Nachhaltige Geschenkverpackungen

Nachhaltige Geschenkverpackungen

Die meisten von uns versuchen, nachhaltig einzukaufen und dabei möglichst wenig Verpackungen mit nach Hause zu bringen. Aber was ist mit Geschenkverpackungen? Sei es zum Geburtstag oder zu Weihnachten – oft werden die Geschenke ausgepackt und das Geschenkpapier landet in der Tonne. So entsteht eine Menge Müll, den du aber mit unseren Tipps vermeiden kannst.
Und erstmal vorab: Plastikfolien oder mit Plastik beschichtetes Papier sind mega-out – denn diese Materialien sind nicht recyclebar!

Recycling Geschenkpapier

Wenn es herkömmliches Geschenkpapier sein soll, achte darauf, dass es sich um umweltfreundliches Recycling-Geschenkpapier handelt. Das Logo des Blauen Engels hilft dir, dich hierbei zu orientieren.

Die Hamburger Firma Bow & Hummingbird stellt Geschenkpapier aus reinem Recycling-Papier her. Gestaltet und gedruckt wird das Papier in Hamburg. So werden Transportwege gering gehalten. Es gibt klassisches Weihnachtspapier oder Papier für verschiedene Anlässe wie Geburtstage oder Muttertage. Die Geschenkpapiere sind sogar so schön, dass du sie auch als Poster an die Wand bringen kannst.

Komplette Geschenkpapiersets inklusive Anhängern gibt es zum Beispiel von dablino. Das Papier stammt aus nachhaltiger Waldwirtschaft und wird mit mineralölfreien Farben auf Pflanzenölbasis bedruckt. Da das Geschenkpapier unbeschichtet ist, kann es nach Gebrauch als Altpapier recycelt oder sogar zu Hause kompostiert werden.

Unser Tipp: Du musst Geschenkpapier nicht nach dem einmaligen Gebrauch entsorgen. Wenn du etwas vorsichtig beim Auspacken deiner Geschenke bist, kannst du es auch sehr gut aufbewahren und nochmal verwenden.

Wiederverwendbares Geschenkpapier aus Stoff

Wem das immer noch zu viel „Papier“ ist und sich eine wieder und wiederverwendbare Variante wünscht, für den gibt es Stoff-Geschenkverpackungen. Das Geschenk wird in Stoff verpackt und der Beschenkte kann die Verpackung für seine Geschenke weiter nutzen. Wenn du dann auch noch auf ein zeitloses Design setzt, musst du nicht für jeden Anlass neues Geschenkpapier kaufen.

Stoff-Geschenkverpackungen gibt es in verschiedenen Designs zum Beispiel vom Label TrendRaider. Das Geschenktuch besteht zu 100% aus Bio-Baumwolle.
Eine Stoffverpackung mit doppelseitigem Druck gibt es von FabRap. Das Label arbeitet mit organischen Stoffen und druckt mit nachhaltigen Methoden. Außerdem unterstützt es kleine Lieferanten in Indien, die sich zu einer nachhaltigen Produktion verpflichten.

Wiederverwendbare Geschenkbox

Suchst du eine nachhaltige Geschenkbox, ebenfalls aus Stoff, wirst du bei Goodgive fündig. Die Verpackung gibt es in verschiedenen zeitlosen Designs und Größen und kann immer und immer wiederverwendet werden. Der Stoff besteht zu 100% aus zertifizierter Biobaumwolle und wird in Deutschland verarbeitet und vernäht. Außerdem arbeitet das Unternehmen mit deutschen Werkstätten zusammen und unterstützt so die Arbeit für Menschen mit Beeinträchtigung.