Schutz vor Hautkrebs

Arten und Ursachen von Hautkrebs

Hautkrebs ist eine der weit verbreiteten und gefährlichsten Krebserkrankungen in Deutschland, da er häufig erst sehr spät erkannt wird. Am häufigsten sind dabei das Spinaliom und Basaliom (weißer Hautkrebs) und das Melanom (schwarzer Hautkrebs), wobei das Melanom deutlich öfter tödlich endet. Beide Arten werden unter anderem von zu intensiver und zu langer UV-Strahlung verursacht. Diese Strahlen schädigen Hautzellen, die nicht mehr vom Körper selbst behoben werden können, stattdessen fangen diese Zellen an unkontrolliert zu wuchern. Dieser Prozess ist schwierig zu erkennen, da er meist ohne Beschwerden beginnt.