Menschenunwürdige Arbeitsbedingungen

Arbeitsbedingungen in Billiglohnländern

Dass in vielen Ländern Menschen unter unwürdigen Arbeitsbedingungen arbeiten müssen, war und ist bekannt und doch wird noch wenig dagegen getan. Als bei dem Unglück im Jahr 2013 die Textilfabrik “Rana Plaza” in Bangladesch einstürzte und dies sehr vielen Menschen das Leben kostete, entstand eine internationale Debatte: Wie können Firmen zulassen, dass Menschen sich wahrhaftig zu Tode arbeiten, nur damit wir günstige Produkte konsumieren können?

Die Tragödie in Bangladesch zeigt deutlich, wie menschenunwürdig die Arbeitsbedingungen und ungenügend die Sicherheitsvorkehrungen oftmals sind, vor allem, wenn die Produktion in Billiglohnländer ausgelagert wurde. Niedriglöhne, unsichere Beschäftigungsformen wie Kurzzeitverträge, Verstöße gegen die Beschäftigungsfreiheit, lange Arbeitszeiten und enormer Leistungsdruck gehören leider in vielen Ländern zum Arbeitsalltag. Heutzutage leben ganze Industrien wie die Textil- und Schmuckbranche, der Bergbau und die Landwirtschaft von der Ausbeutung und Manipulation anderer. So erzielen Konzerne Billigpreise und große ökonomische Gewinne auf den Kosten der Arbeiter.

Schau genau hin!

Du als einzelner Konsument kannst den Markt beeinflussen und das solltest du auch bewusst tun! Werde dir den Konsequenzen deines Handelns bewusst und achte darauf, dass du Produkte konsumierst, die das Überleben der ArbeiterInnen sichert und keine Lebewesen ausbeutet. Wenn du Produkte kaufst, kannst du dich an Siegeln orientieren, die ihren Fokus neben der Umwelt auch auf Soziales legen:

  • Fair Wear Foundation
  • GOTS (Global Organic Textile Standard)
  • Naturtextil IVN zertifiziert
  • BEST-OEKO-TEX
  • Made in Green
  • SA8000-BSCI (Business Social Compliance Initiative)
  • Fair Labor Association
  • Fair Trade

Siegel

Produktsiegel dienen der Orientierung. Bei all den existierenden Siegeln kann es jedoch leicht passieren, dass man den Überblick beziehungsweise die Orientierung verliert. Um dem entgegenzuwirken, informiert dich Avocadostore über die wichtigsten Siegel und geht speziell darauf ein, worauf man bei ihnen achten sollte.

Es muss noch einiges getan werden!

Um nachhaltig und effektiv Arbeitsplätze zu schaffen, welche die Würde der Menschen achtet, sind folgende Schritte notwendig:

  • Arbeitszeiten müssen durch einen rechtsverbindlichen Arbeitsvertrag begrenzt sein
  • Arbeitsplätze müssen von den Arbeitnehmern frei gewählt werden
  • Kinderarbeit und Diskriminierung muss am Arbeitsplatz verboten werden
  • Sicherheitsmaßnahmen bzgl. Arbeits- und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz sind sehr wichtig
  • Löhne müssen mindestens die Sicherung der Existenz gewährleisten
  • Ein verstärkter Druck ausgehend von den Industriestaaten gegenüber den Branchen ist notwendig
  • Einhaltung internationaler Standards bzgl. der MenschenrechteLieferketten sollten so transparent wie möglich zu gestaltet werden, um potentielle Ausbeutung zu vermeiden