WaldMichlsHoldi

Gefühlvoll, verständig, für Dich

Wir sind ein kleiner Familienbetrieb und fertigen unsere Holdis aus Spaß am Freudemachen. Dazu gehört mehr als gutes Handwerk. Ersonnen aus feinfühligen Ideen und Inspirationen, entspringen die Sinneskünstler unserer Fantasie, unserer Lebenslust und Erfahrung. Sie entstehen aber auch zu einem großen Teil im vertraulichen Dialog.

Wie unsere Holdis entstanden sind

Wie alle schönen Dinge ist auch die Entstehung unserer Holzdildos und -vibratoren eine Geschichte des Zufalls. Denn dort, wo sich die Natur regt, soll man ihren Trieben freien Lauf lassen. In unserem Fall war das zunächst einmal die Lust, Hand anzulegen – an das Holz.

Das erste Mal

Unser Elmar – Vater aller Holdis – liebte es, mit flinken Händen in seiner Hobbywerkstatt herumzutüfteln. Und nachdem ihm die Maria – seine Frau – zu Weihnachten eine Drechselbank geschenkt hatte, entstanden unvorhergesehene Dinge. Aus starkem Odenwälder Fichtenholz drehte er zunächst Alltägliches: Stäbe für das Kinderbett und Deko-Pilze für den häuslichen Garten.

Eines dieser Pilzchen geriet aber etwas zu lang und sein Hütchen ein bisschen zu schmal. Und irgendwie sah es eben aus wie ein Penis – meinte zumindest Sohn Daniel. Einmal ausgesprochen, schwebte diese Idee im Raum wie der verführerische Duft von üppigen Lilien. Also wurde aus dem Pilzhut eine abstrakte Eichel geformt und aus dem Stiel ein Schaft. Der Urholdi Goliath war geboren. Ein überzeugender Liebesdiener, der sich auch heute noch in unserem Sortiment findet.

Vorspiel

Wir alle mochten diesen Gedanken: Holz zu neuem Leben erwecken, damit es mehr Freude in das Leben anderer bringt. Also fing Elmar an, mit verschiedenen Formen zu experimentieren. Dabei entstand aus dem Goliath der gewellte Eichelhauer. Die Waldfee dagegen mit ihren sanften Kurven entsprang einem Traum von Tochter Jasmin. Und es wurde Zeit, die Welt damit zu beglücken. Das war 2006.

Unser Verkaufsvorspiel auf Ebay stellte sich als äußerst befriedigend heraus. Die Leute wollten das. Immer mehr! Nur mussten wir die Beschichtung noch verbessern. Denn sie sollte genauso natürlich sein wie Holz, aber trotzdem so glatt und gleitfähig wie Glas. Zusammen mit einem Lackhersteller tüftelten wir ein halbes Jahr an Rezeptur und Veredelungs-Technik. Was dabei herauskam, überzeugte nicht nur unsere Sinne, sondern auch den TÜV.

Gefühlvoll, verständig, für Dich Wir sind ein kleiner Familienbetrieb und fertigen unsere Holdis aus Spaß am Freudemachen. Dazu gehört mehr als gutes Handwerk. Ersonnen aus feinfühligen Ideen und Inspirationen, entspringen die Sinneskünstler unserer Fantasie,… Weiterlesen

Produkte von WaldMichlsHoldi