AGB von vis wear

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Für alle Lieferungen von vis wear an Verbraucher (§ 13 BGB) gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Entgegenstehende oder von diesen AGB abweichende Bedingungen erkennt vis wear nicht an und widerspricht ihnen hiermit ausdrücklich. Entgegenstehende Geschäftsbedingungen des Kunden sind nur gültig, wenn vis wear ausdrücklich und schriftlich zustimmt.

Die im “vis wear” Shop angebotenen Produkte werden sorgfältiger in Handarbeit hergestellt. Somit ist jedes Produkt ein Unikat. Daher sind leichte Abweichungen zu den dargestellten Produktfotos möglich. Die farbliche Darstellung der Artikel auf der Internetseite kann je nach verwendetem Internetbrowser und Monitoreinstellungen des Bestellers geringfügig variieren; diese Abweichungen sind technisch nie ganz vermeidbar.

2. Vertragspartner, Vertragsschluss, Korrekturmöglichkeiten

Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit

vis wear
Isaac Santana
Stolzestrasse 21
D-44139 Dortmund

zustande.

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Sie können unsere Produkte zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren. Der Vertrag kommt zustande, indem Sie durch Anklicken des Bestellbuttons das Angebot über die im Warenkorb enthaltenen Waren annehmen. Unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung erhalten Sie noch einmal eine Bestätigung per E-Mail.
Die Bestätigung des Zugangs der Bestellung erfolgt durch eine automatisierte E-Mail unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Wir können Ihre Bestellung innerhalb von fünf Tagen ohne Grund ablehnen.


3. Vertragssprache, Vertragstextspeicherung

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

Der Vertragstext wird gespeichert. Sie können die allgemeinen Vertragsbedingungen jederzeit auf dieser Seite einsehen. Ihre konkreten Bestelldaten können Sie in unter „Ihr Konto“ einsehen.


4. Preise

Maßgeblich sind die Listenpreise nach Angaben in unserem Online-Shop, sofern nichts anders ausdrücklich und schriftlich vereinbart wurde. Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile. Hinzu kommen etwaige Versandkosten. Die Versandkosten tragen Sie als Besteller. Wir erheben grundsätzlich Versandkosten, die Sie im Checkout-Prozess entnehmen können.


5. Bezahlung

Die Zahlungsabrechnung für Warenkäufe erfolgt ausschließlich direkt über Avocadostore. Zahlungen erfolgen ausschließlich über den von Avocadostore angebotenen Payment-Service.

7. Lieferung

Sofern wir dies in der Produktbeschreibung nicht deutlich anders angegeben haben, sind alle von uns angebotenen Artikel nicht sofort versandfertig. Der Versand erfolgt hier spätestens innerhalb von 5 Werktagen. Fällt das Fristende auf einen Samstag, Sonntag oder gesetzlichen Feiertag am Lieferort, so endet die Frist am nächsten Werktag.
​Sollte etwas nicht lieferbar sein, werden wir Sie umgehend informieren.

8. Transportschäden

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte, keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.


9. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.


10. Urheberrecht/Copyright

Unsere Produkte sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen die erworbenen Artikel ausschließlich zu privaten Zwecken nutzen. Es ist nicht gestattet, die Produkte zu modifizieren oder Inhalte zu entnehmen, sie insgesamt oder in Teilen kommerziell zu nutzen, zu verkaufen oder in anderer Art zu verbreiten. Es ist insbesondere verboten, das Produkt zu digitalisieren bzw. digitale Produkte im Internet, in Intranets, in Extranets oder in sonstiger Weise Dritten zur Nutzung zur Verfügung zu stellen. Eine öffentliche Wiedergabe oder sonstige Weiterveröffentlichung, auch auszugsweise, sind nur mit vorheriger Genehmigung erlaubt. Urheberrechtsvermerke, Markenzeichen und andere Rechtsvorbehalte im Produkt dürfen nicht entfernt werden.


11. Beanstandungen/Gewährleistung

Für die von uns angebotenen Produkte bestehen die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.

Sie haben die Vertragsmäßigkeit der Ware in jedem Fall unverzüglich zu prüfen. Ware mit belegbaren Mängeln nehmen wir ohne Weiteres im Austausch gegen mängelfreie Ware zurück. Falls wir in angemessener Zeit keinen Ersatz beschaffen können, bieten wir an, den Kaufvertrag rückgängig zu machen bzw. den Kaufpreis zu mindern.

Mängel sind innerhalb einer Frist von vierzehn Tage ab Empfang der Ware schriftlich zu reklamieren. Hierfür können sie unser Kontaktformular (unter Kontakt) auf der Website nutzen oder senden sie uns eine Email an info@vis-wear.de
Wenn der Mangel an der Ware nach Ablauf der Frist auftritt, sind die Mängelansprüche ausgeschlossen.

Bei behaupteten Transportschäden haben Sie eine Tatbestandsaufnahme durch den Beförderer (z.B. DHL) innerhalb der für das Transportgewerbe geltenden Fristen zu veranlassen und uns vorzulegen. Ohne Vorlage der Tatbestandsaufnahme kann keine Ersatzlieferung erfolgen.

Angaben von Maß- und Leistungsbeschreibungen, die in Prospekten, Websiten, Katalogen, Rundschreiben, Anzeigen oder Preislisten enthalten sind, haben rein informatorischen Charakter. Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit dieser Angaben. Hinsichtlich der Art und des Umfangs der Lieferung sind allein die in der Auftragsbestätigung enthaltenen Angaben ausschlaggebend. Alle Angaben sind in cm und nur als Richtwerte zu verstehen.

12. Widerrufsrecht für Verbraucher

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage, ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Verbrauchern steht ein gesetzliches Widerrufsrecht zu. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

vis wear
Isaac Santana
Stolzestrasse 21
D-44139 Dortmund
E-Mail info@vis-wear.com

13. Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

14. Besonderer Hinweis/Ausschluss des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen
– zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder
– eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder
– die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder
– schnell verderben können oder
– deren Verfalldatum überschritten würde,
– zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind oder
– zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten, es sei denn, dass der Verbraucher seine Vertragserklärung telefonisch abgegeben hat.


15. Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

Erfüllungsort, Gerichtsstand
Erfüllungsort und Gerichtstand für alle Ansprüche aus dem mit Vis abgeschlossenen Vertrag ist Dortmund. Auf das Vertragsverhältnis findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung.

Salvatorische Klausel
Durch etwaige Unwirksamkeit einer oder mehrerer Bestimmungen wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.