AGB von primoza

Mit der Aufgabe einer Bestellung erkennen Sie die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) an.

1. Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen der primoza GmbH, Dr.-Carlo-Schmid-Str. 200, 90491 Nürnberg (nachfolgend „Verkäufer“) und dem Kunden (nachfolgend „Kunde“) gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen per E-Mail unter info@primoza.de.
Abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, der Verkäufer stimmt ihrer Geltung ausdrücklich zu.

2. Angebote und Leistungsbeschreibungen

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Abgabe einer Bestellung dar. Leistungsbeschreibungen in Katalogen sowie auf den Websites des Verkäufers haben nicht den Charakter einer Zusicherung oder Garantie. Alle Angebote gelten „solange der Vorrat reicht“, wenn nicht bei den Produkten etwas anderes vermerkt ist. Im Übrigen bleiben Irrtümer vorbehalten.

Durch Anklicken des Buttons “Bestellung abschicken” im letzten Schritt des Bestellprozesses gibst du eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn der Verkäufer die Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail unmittelbar nach dem Erhalt deiner Bestellung annimmt.

3. Lieferungen
Bestellungen die beim Verkäufer eingehen, werden in der Regel durch den Versandpartner DHL verschickt und innerhalb Deutschlands in 3-4 Werktagen geliefert.

4. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung verbleiben die gelieferten Waren im Eigentum des Verkäufers.

5. Sachmängelgewährleistung und Garantie
Die Gewährleistung bestimmt sich nach gesetzlichen Vorschriften.

6. Schlussbestimmungen
Gerichtstand und Erfüllungsort ist Deutschland. Die Vertragssprache ist deutsch.