AGB von Niermann-Kraus EcoCape

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
von Niermann-Kraus EcoCape

§ 1 Geltungsbereich

(1) Für alle Geschäftsbeziehungen zwischen Niermann-Kraus EcoCape, Heinrich-Vogeler-Weg 54, 27726 Worpswede; Tel.: 04792-3318; info@ecocape-manufaktur.de (Anbieter) und dem Besteller gelten ausschließlich unsere AGB in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

(2) Den Allgemeinen Geschäftsbedingungen eines Kunden, die unseren AGB widersprechen, wird hiermit schon jetzt widersprochen.

(3) Das Warenangebot richtet sich ausschließlich an Besteller, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.

(4) Vertragssprache ist ausschließlich deutsch.

§ 2 Vertragsschluss bei Bestellungen auf dem Avocadostore-Marktplatz

(1) Der Vertrag kommt durch Angebot und Annahme zustande.

(2) Die Warenpräsentation auf dem Avocadostore-Marktplatz stellt kein verbindliches Kaufangebot des Anbieters dar. Hierbei handelt es sich lediglich um eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes durch den Kunden.

(3) Durch die entsprechende Bestellung auf dem Avocado-Marktplatz bietet der Besteller Niermann-Kraus EcoCape den Abschluss eines Kaufvertrages an. Die Bestellung muss zur Erfüllung die korrekte eMail-Adresse des Bestellers beinhalten.

(4) Eine Eingangsbestätigung der Bestellung durch Avocadostore gilt nicht als Annahme der Bestellung. Auch eine eMail, mit welcher Niermann-Kraus EcoCape dem Besteller gegebenenfalls noch einmal die Einzelheiten der Bestellung aufführt, stellt noch nicht die Annahme des Angebots dar. 

(5) Ein Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn Niermann-Kraus EcoCape die Bestellung eines Kunden verbindlich annimmt. Die Annahme geschieht dadurch, dass Niermann-Kraus EcoCape die bestellte Ware an die vom Kunden angegebene Lieferadresse versendet und den Versand mit einer weiteren eMail an den Besteller bestätigt.

§ 3 Preise

Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Alle Preise sind Endpreise in Euro inkl. der jeweils gültigen Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten.

§ 4 Zahlungsbedingungen bei Käufen auf dem Avocadostore-Marktplatz

(1) Die Zahlung des Kaufpreises erfolgt ausschließlich auf das Treuhandkonto, das Avocadostore im Rahmen seines „Treuhandservice“ zur Verfügung stellt. Avocadostore stellt nach eigenen Angaben dafür ein verlässliches und sicheres System zur Verfügung.

(2) Die auf dem Avocadostore-Marktplatz angebotenen Waren können nach Avocado-Angaben per Vorkasse (Vorabüberweisung), per Kreditkartenzahlung oder per Lastschrift auf das Avocadostore-Treuhandkonto bezahlt werden. Bei der Bezahlung per Lastschrift kann vor Vertragsschluss seitens Avocado eine Bonitätsprüfung erfolgen.

§ 5 Lieferung; Eigentumsvorbehalt

(1) Niermann-Kraus EcoCape wird unverzüglich über den Eingang des vereinbarten Kaufpreises auf dem Avocadostore-Treuhandkonto informiert. 

(2) Niermann-Kraus EcoCape wird den bestellten Artikel nach Erhalt der Information über den Zahlungseingang innerhalb der in der Artikelbeschreibung angegebenen Lieferzeit an die vom Besteller angegebene Lieferadresse versenden. Einer Abholung der Ware muss Niermann-Kraus EcoCape vorher ausdrücklich zustimmen.

(3) Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Niermann-Kraus EcoCape. Sollte der Besteller die Ware vor der vollständigen Bezahlung weiterveräußert haben, so gelten seine Ansprüche gegen den Dritten als an Niermann-Kraus EcoCape abgetreten.

§ 6 Widerrufsbelehrung – Widerrufsrecht

Es gilt die Widerrufsbelehrung von Niermann-Kraus EcoCape im Avocado-Store.

§ 7 Haftung und Gewährleistung

(1) Niermann-Kraus EcoCape haftet für Sachmängel nach den hierfür geltenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere §§ 434 ff BGB.

(2) Ansprüche des Kunden auf Schadenersatz sind ausgeschlossen.

(3) Normaler Verschleiß oder Abnutzung der Ware begründen keinen Anspruch auf Gewährleistung.

(4) Die Vornahme einer Änderung an der Ware durch den Kunden bewirkt den Ausschluss jeglicher Gewährleistung durch den Anbieter zu jedem Zeitpunkt.

(5) Niermann-Kraus EcoCape übernimmt keine Gewährleistung bei unsachgemäßer Behandlung der Ware, insbesondere durch falsche Reinigung oder Pflege. Der Kunde ist gebeten, die Reinigungs- oder Pflegeanweisung auf den Etiketten des Artikels zu befolgen. Befolgt der Kunde Reinigungs- oder Pflegeanweisungen nicht richtig oder verwendet andere Reinigungs- oder Pflegematerialien, besteht kein Fall der Gewährleistung für Niermann-Kraus EcoCape.

§ 8 Datenschutz

(1) Soweit vom Besteller im Rahmen des Bestellvorgangs verwendet, finden sich die Kundendaten für eine zeitnahe und fehlerfreie Bearbeitung des Vorgangs im „Treuhandservice“-System von Avocadostore gespeichert. Niermann-Kraus EcoCape erlangt daraus im Rahmen der Abwicklung des Vertrages personenbezogene Daten des Kunden. Diese Daten werden nur zu Zwecken verarbeitet oder genutzt, die für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses erforderlich sind. Dabei speichern wir eine Kopie Ihrer Bestellung sowie weiterer Korrespondenz für den Fall, dass Sie oder wir einen Nachweis benötigen. Die eMail-Adresse oder eine angegebene Telefonnummer verwenden wir für eventuelle Rückfragen oder um Ihnen Nachrichten hinsichtlich Ihrer Bestellung, wie z.B. Angaben zur Lieferung, zukommen zu lassen. Die Behandlung der überlassenen Daten erfolgt in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes sowie des Telemediengesetzes.

(2) Ohne die ausdrückliche Einwilligung des Kunden wird der Anbieter Daten des Kunden nicht für Zwecke der Werbung, Markt- oder Meinungsforschung nutzen.

§ 9 Schutzrechte des Anbieters

Das Niermann-Kraus EcoCape genießt umfassende Schutzrechte als Marke und EU-Gemeinschafts-geschmacksmuster. Durch die Bezahlung unserer Forderung im Rahmen des Kaufvertrages erlangt der Käufer keinerlei Nutzungsrecht. Dies gilt insbesondere für alle Warenzeichen- und Geschmacksmuster, Designs, Abbildungen sowie Logos oder Namen. Die Verwendung dieser Titel bedarf in jedem Einzelfall der Zustimmung von Niermann-Kraus EcoCape.

§ 10 Schlussbestimmungen

(1) Auf Verträge zwischen dem Anbieter und dem Besteller findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung.

(2) Sofern es sich beim Besteller um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Kunden und dem Anbieter der Sitz des Anbieters.

(3) Der Vertrag bleibt auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte in seinen übrigen Teilen verbindlich. Anstelle der unwirksamen Punkte treten, soweit vorhanden, die gesetzlichen Vorschriften. Soweit dies für eine Vertragspartei eine unzumutbare Härte darstellen würde, wird der Vertrag jedoch im Ganzen unwirksam.

[Ende der AGB]