Mama Akua

Mama Akua möchte junge talentierte Designer und Künstler zeitgenössischer Kunst aus Afrika fördern, die weder die Mittel noch den Zugang zu Vertriebsnetzen in Europa haben. Ziel ist es, den Künstlern den Eintritt auf den europäischen Mark zu erleichtern und ihnen dabei ein faires Einkommen zu garantieren.

Außergewöhnliche und zugleich traditionelle Handwerkskunst verleihen den Kunstwerken unserer Partner ihren einzigartigen Charakter, wobei überwiegend lokale Rohstoffe Verwendung finden: Holz, Altmetall, Recycling-Materialien wie ausrangierte Ölfässer und Textilien.

Der Aufbau einer dauerhaften und konstruktiven Zusammenarbeit mit unseren afrikanischen Partnern liegt uns am Herzen. Im Mittelpunkt stehen die Aufwertung von zeitgenössischer Kunst und Design aus Afrika, die Förderung der Verwendung lokaler Werkstoffe und die nachhaltige Verbesserung der Einkommen der Designer und Handwerker.

Mama Akua & Fair-Trade

Mama Akua ist die Geschichte einer Begegnung mit talentierten Handwerkern, Künstlern und Designern aus Afrika. Häufig können diese, aufgrund fehlender Kommunikationswege und Finanzierungsmöglichkeiten, ihre künstlerischen Arbeiten nicht über die eigenen Landesgrenzen hinaus vertreiben.
Durch unser Engagement erlauben wir unseren Partnern ihre Produkte in Europa zu vertreiben, gleichzeitig achten wir auf eine auf Respekt basierende und faire Geschäftsbeziehung:

Faire und langfristige Beziehungen:

Wie betrachten unsere Produzenten als gleichberechtigte Partner und bemühen uns um faire und langfristige Geschäftsbeziehungen. Wir knüpfen und pflegen direkte und persönliche Kontakte mit unseren Partnern vor Ort und setzen auf eine langfristige Zusammenarbeit.

Lokale Fertigung:

Trotz der wirtschaftlichen Schwierigkeiten gibt es in Afrika eine Vielzahl von talentierten und kreativen Handwerkern und Kunstschaffenden. Für uns ist es besonders wichtig, dass die gesamte Wertschöpfungskette, von der Konzeption bis zur Produktion, vor Ort erfolgt, um die lokale Produktion und das Know-how unserer Handwerker zu fördern.

Gerechte Entlohnung:

Wir achten auf die gerechte Verteilung von Mehrwertschaffung, mit einer Vorfinanzierung unserer Aufträge und einer fairen Entlohnung unserer Partner.

Gute Arbeitsbedingungen

Es ist für uns eine Priorität, die Arbeitsbedingungen unserer Partner zu verbessern.
Wir reisen dafür nach Möglichkeit 2 bis 3 Mal pro Jahr vor Ort, um dafür zu sorgen, dass Sicherheitsbedingungen erfüllt werden und unsere Partnern die bestmöglichen Arbeitsbedingungen haben.

Nachhaltige Produktion

Unsere Produktion ist fair und nachhaltig. Dabei legen wir Wert auf die Förderung und Aufwertung lokaler Ressourcen und die Verwendung von Recycling- und Altmaterialien.

Mama Akua möchte junge talentierte Designer und Künstler zeitgenössischer Kunst aus Afrika fördern, die weder die Mittel noch den Zugang zu Vertriebsnetzen in Europa haben. Ziel ist es, den Künstlern den Eintritt auf den europäischen Mark zu erleichtern und i… Weiterlesen

Produkte von Mama Akua