AGB von ma vie Magazin

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Privatkunden
für den ma vie Magazin Webshop auf https://www.avocadostore.de

1. GELTUNGSBEREICH, BEGRIFFSBESTIMMUNGEN, KUNDENSERVICE
1.1 Geltungsbereich: Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten in ihrer zum Zeitpunkt der jeweiligen Bestellung gültigen Fassung für Verträge, die über den ma vie Magazin Webshop auf https://www.avocadostore.de (im Folgenden „Webshop“) zwischen

• BurdaVerlag Publishing GmbH, Hubert-Burda-Platz 1, 77652 Offenburg, Handelsregister: Amtsgericht Freiburg HRB 471579, vertreten durch die Geschäftsführer Manuela Kampp-Wirtz, Kay Labinsky (geschäftsansässig ebenda), Telefonnummer +49 781 84 2941, im Folgenden „Anbieter“ oder „wir“ genannt, und

• Ihnen als Privatkunden, im Folgenden „Kunde“ oder “Sie“ genannt,
über die Lieferung von Waren geschlossen werden.

1.2 Verbraucherrechte, abweichende Bedingungen: Die AGB enthalten die gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zu Ihren Verbraucherrechten. Den AGB entgegenstehende oder von diesen abweichende Bedingungen von Ihnen können wir ohne eine vorherige schriftliche Zustimmung nicht anerkennen.

1.3 Privatkunden: Als Privatkunden bezeichnen wir Verbraucher i.S.d. § 13 BGB.

1.4 Kundenservice: Sie erreichen unseren Kundenservice unter Tel: +49 40 43277693 oder E-Mail: support@avocadostore.de.

2 BESTELLVORGANG, VERTRAGSSCHLUSS
2.1 Unverbindliche Aufforderung: Die Darstellung der Waren im ma vie Magazin Webshop auf https://www.avocadostore.de ist kein bindendes Angebot im rechtlichen Sinne. Sie ist eine unverbindliche Aufforderung an Sie, ein Angebot zum Kauf einer Ware abzugeben. Wir behalten uns eine Ablehnung einer Bestellung vor.

2.2 Bestellvorgang: Haben Sie unsere Waren in den Warenkorb gelegt und nicht wieder entfernt, können Sie die Waren im Warenkorb kaufen, indem Sie Sie den Button "zur Kasse“ klicken. Eine Bestellung im Webshop ist nach Registrierung als Kunde auf www.avocadostore.de möglich. Die Registrierung ist kostenfrei. Anschließend haben Sie nach der Auswahl der Zahlungsart auf einer Übersichtseite die Möglichkeit, die Eingaben nochmals zu überprüfen und ggf. zu verändern. Durch Anklicken des Buttons „mit dem ausgewählten Zahlungsmittel bezahlen“ bestellen Sie verbindlich die im Warenkorb enthaltenen Waren. Diese Bestellung ist nur möglich, wenn Sie zudem diese AGB mittels eines Klicks auf den entsprechenden Button akzeptieren und die AGB damit in Ihre Bestellung aufnehmen.

2.3 Vertragsschluss:
Die verschiedenen Angebote auf dem Webshop im Avocadostore stellen keine verbindlichen Kaufangebote dar. Ein Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn der jeweilige Verkäufer die Bestellung eines Käufers verbindlich annimmt. Eine Eingangsbestätigung der Bestellung durch Avocadostore gilt nicht als Annahme. Der Kaufvertrag kommt erst durch eine Annahmeerklärung (Auftragsbestätigung) zustande, die vom Avocadostore mit einer gesonderten E-Mail zugesendet wird.

Die auf dem Avocadostore-Marktplatz angebotenen Artikel werden von den jeweiligen Verkäufern grundsätzlich an den Käufer versandt.

Die Zahlung des Kaufpreises erfolgt über den Avocadostore-Treuhandservice (dazu s. Punkt 5).

Vertragssprache ist Deutsch. Vergangene Bestellungen können Sie in Ihrem Kundenkonto einsehen.

3. LIEFERUNG, WARENVERFÜGBARKEIT
3.1 Lieferadresse: Die Lieferung erfolgt ausschließlich innerhalb der Bundesrepublik Deutschland per Postversand. Die Lieferung erfolgt an die von Ihnen angegebene Lieferadresse. Sie sind verantwortlich für die Bereitstellung der vollständigen und korrekten Lieferadresse. Vor Abschicken der Bestellung haben Sie nochmals die Möglichkeit, die Lieferadresse zu prüfen und Ihre Eingaben gegebenenfalls zu korrigieren.

3.2 Lieferfrist: Die Lieferfrist beträgt 3-5 Werktage nach Zahlungseingang. Bei der Lieferzeit beziehen sich Werktage auf die Wochentage Montag bis Freitag, ausgenommen davon sind gesetzliche Feiertage in Baden Württemberg.

3.3 Verfügbarkeit: Sind zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung keine Exemplare des von Ihnen ausgewählten Produkts verfügbar, so teilen wir Ihnen dies unverzüglich mit. Ist das Produkt dauerhaft nicht lieferbar, sehen wir von einer Annahmeerklärung ab. Ein Vertrag kommt in diesem Fall nicht zustande.
Ist ein von Ihnen in der Bestellung ausgewähltes Produkt nur vorübergehend nicht verfügbar, teilen wir Ihnen dies ebenfalls unverzüglich mit. Bei einer Lieferungsverzögerung von mehr als zwei Wochen haben Sie das Recht, vom Vertrag zurückzutreten. Im Übrigen sind auch wir berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten, soweit wir einen Liefergegenstand nicht nur vorübergehend nicht erhalten, obwohl wir zuvor einen entsprechenden Einkaufsvertrag abgeschlossen haben, wenn und soweit wir die Nichtbelieferung auch nicht aus sonstigen Gründen zu vertreten haben. In diesem Fall informieren wir Sie unverzüglich und erstatten Ihnen den Kaufpreis – soweit bereits bezahlt – unverzüglich zurück. Unsere Verantwortlichkeit für Vorsatz und Fahrlässigkeit bleibt hiervon unberührt.

4. PREISE, LIEFER- UND VERSANDKOSTEN
4.1 Preise und Preisbestandteile: Alle auf unseren Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile, nicht aber etwaige Liefer- und Versandkosten. Maßgeblich sind die am Bestelltag gültigen Preise.

4.2 Liefer- und Versandkosten: Etwaige Liefer- und Versandkosten sind von Ihnen zu tragen, soweit Sie nicht von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen. Die Höhe der Liefer- und Versandkosten wird Ihnen im Warenkorbsystem und auf der Übersichtsseite vor Kaufabschluss mitgeteilt.

5. ZAHLUNGSBEDINGUNGEN
5.1 Fälligkeit: Die Forderungen des Anbieters sind im Voraus zur Zahlung ausschließlich auf das Avocadostore-Treuhandkonto fällig.
Die Zahlungsabwicklung erfolgt über die Avocado Store GmbH, Lerchenstraße 16a, 22767 Hamburg, als Betreiber der Internet-Handelsplattform Avocadostore, die insoweit im Auftrag des Verkäufers handelt. Der Kunde kann mit schuldbefreiender Wirkung direkt an die Avocado Store GmbH leisten, die über eine entsprechende Geldempfangsvollmacht verfügt. Insoweit gelten die Avocadostore Nutzungsbedingungen ergänzend, die unter https://www.avocadostore.de/terms_of_use einsehbar sind.

5.2 Zahlungsmethoden: Grundsätzlich stehen Ihnen zur Bezahlung der im Webshop erworbenen Waren folgende Zahlungsmethoden zur Verfügung:
• Vorkasse (Vorabüberweisung),
• Kreditkartenzahlung
• Sofortüberweisung
• Paypal

5.3 Zahlungsmethoden im Einzelnen:
• Vorkasse: Mit der Auftragsbestätigung erhalten Sie die Rechnungsdetails und überweisen den in der Rechnung angegebenen Betrag ausschließlich auf das angegebene Avocadostore-Treuhandkonto. Nach erfolgter Gutschrift, erhalten Sie die Ware in der bei der Bestellung angegebenen Lieferzeit. Bei Vorkasse wird die Bestellung erst ab Zahlungseingang bearbeitet.

• Kreditkarte: Der Rechnungsbetrag wird nach Abschluss des Bestellvorganges von Ihrer Kreditkarte abgebucht. Bei Auswahl der Zahlungsart Kreditkarte fallen keine zzgl. Kosten an.

• Sofortüberweisung: Nach dem Bestellvorgang werden Sie automatisch zum Zahlungs-Onlinesystem der Klarna GmbH weitergeleitet und beauftragen anschließend mit Hilfe Ihres Online-Banking-Kontos Ihre Bank, eine Überweisung auszuführen.

• Paypal: Sie werden am Ende des Bestellprozesses zu “PayPal” weitergeleitet. Melden Sie sich bitte an, überprüfen Sie die Rechnungsdetails und schließen Sie den Bezahlvorgang ab.

5.4 Zurückbehaltung: Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

6. EIGENTUMSVORBEHALT
Wir behalten uns das Eigentum an allen an Sie gelieferten Waren bis zur endgültigen und vollständigen Zahlung des Kaufpreises und etwaiger Liefer- und Versandkosten vor. Bei Zugriffen Dritter (z.B. Zwangsvollstreckungsmaßnahmen) auf die Vorbehaltsware sind Sie verpflichtet, auf unser Eigentum hinzuweisen und uns unverzüglich zu benachrichtigen. Geraten Sie in Zahlungsverzug, sind wir berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten und die Vorbehaltsware heraus zu verlangen oder gegebenenfalls Abtretung Ihrer Herausgabeansprüche gegen Dritte zu verlangen.

7. GEWÄHRLEISTUNG
7.1 Gesetzliche Bestimmungen: Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.

7.2 Mitteilung offensichtlicher Fehler: Sollte die gelieferte Ware nach Untersuchung durch Sie oder durch eine zum Empfang berechtigte Person offensichtliche Transport-, Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, so bitten wir Sie, solche Fehler unverzüglich uns gegenüber oder gegenüber dem Mitarbeiter des Lieferdienstes, der die Ware anliefert, mitzuteilen. Ihr Gewährleistungsrecht bleibt auch bei Versäumung dieser Mitteilung unberührt.

8. HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG
8.1 Für alle Pflichten: Für grob fahrlässiges oder vorsätzliches Verhalten von uns, unseren gesetzlichen Vertretern und/oder Erfüllungsgehilfen haften wir nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen unbeschränkt. Gleiches gilt für die Haftung im Fall ausdrücklich übernommener Garantien, für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie bei Haftung gemäß dem Produkthaftungsgesetz und anderen zwingenden gesetzlichen Haftungsnormen.

8.2 Für Kardinalpflichten: Soweit kein Fall des Absatz 1 Satz 2 dieser Ziffer 9 vorliegt, haften wir für leicht fahrlässig verursachte Schäden nur, soweit diese auf der Verletzung vertragswesentlicher Pflichten (Kardinalpflichten) beruhen. Kardinalpflichten sind solche Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Vertragspartner vertrauen durfte.
Handelt es sich um eine leicht fahrlässige Verletzung von Kardinalpflichten im Sinne dieses Absatz 2 dieser Ziffer 9, so ist unsere Haftung auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden begrenzt.

8.3 Für vergebliche Aufwendungen: Die vorstehenden Bestimmungen dieser Ziffer 9 gelten entsprechend auch für eine Begrenzung der Ersatzpflicht für vergebliche Aufwendungen (§ 284 BGB).

9. DATENSCHUTZ
Wir nehmen das Thema Datenschutz sehr ernst. Informationen über Art, Umfang, Ort und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer für die Ausführung von Bestellungen erforderlichen personenbezogenen Daten durch uns finden Sie in der Datenschutzerklärung, die in unserem Webshop jederzeit über den Button „Datenschutzerklärung“ in druckbarer Form abrufbar ist.

10. SCHLUSSBESTIMMUNGEN
10.1 Geltendes Recht: Auf das Rechtsverhältnis zwischen Ihnen und uns findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts und des Internationalen Privatrechts Anwendung. Abweichend hiervon gilt für Sie als Verbraucher das Recht an Ihrem gewöhnlichen Aufenthalt, sofern es sich um für Sie vorteilhafte zwingende verbraucherrechtliche Bestimmungen handelt.

10.2 Gerichtsstand: Ausschließlicher Gerichtsstand ist Offenburg, soweit Sie keinen gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland oder einem anderen Mitgliedsstaat der Europäischen Union haben.

10.3 Streitbeilegung über OS-Plattform: Die EU-Kommission hat gemäß EU-Verordnung Nr. 524/2013 eine interaktive Website (OS-Plattform) bereitgestellt, die der Beilegung außergerichtlicher Streitigkeiten aus Online-Rechtsgeschäften dient. Die OS-Plattform der EU-Kommission finden Sie unter diesem Link: https://ec.europa.eu/consumers/odr/. Im Falle etwaiger Meinungsverschiedenheiten aus geschlossenen Verträgen werden wir uns bemühen, diese einvernehmlich beizulegen. Darüber hinaus sind wir nicht verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen und können wir Ihnen ein solches leider auch nicht anbieten (§ 36 VSBG).