AGB von Leesha

§ 1 Anwendungsbereich

Die nachfolgenden allgemeinen Liefer- und Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge von Endverbrauchern (nachfolgend Käufer) und Leesha, Lisa Fialik, Am Berlin Museum 25, 10969 Berlin (nachfolgend Verkäufer). Dies gilt auch für Anschlussaufträge und weitere Aufträge aus laufenden Geschäftsbeziehungen.

§ 2 Angebot, Preise und Zahlungsbedingungen

1) Die in den jeweiligen Angeboten angeführten Preise stellen Endpreise dar. Sie beinhalten alle Preisbestandteile einschließlich aller anfallenden Steuern, zuzüglich Versandkosten.

2) Die Angebote des Verkäufers sind unverbindlich und gelten nur solange der Vorrat reicht. Kleine Abweichungen, insbesondere der Farbe durch Webdarstellung und technische Änderungen gegenüber den Abbildungen oder Beschreibungen sind möglich.

§ 3 Versand und Zahlungsbedingungen

1) Der Versand von Waren erfolgt in der Regel durch die Deutsche Post AG bzw. DHL. Nach Absprache kann eine Abholung vereinbart werden.

2) Der Kaufpreis wird sofort mit Bestellung fällig. Der Käufer kann den Kaufpreis per Banküberweisung als Vorkasse überweisen. Bankdaten erhalten Sie nach Abschluss der Bestellung. Die Bestellung per Nachnahme ist mit Aufpreis möglich, nach Absprache kann bei wiederholter Bestellung die Zahlung per Rechnung vereinbart werden.

§ 4 Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung der Kaufpreisforderung und der Erfüllung aller weiteren in Zusammenhang mit dem Kaufpreis stehenden Forderungen Eigentum des Verkäufers.

§ 5 Gewährleistung

1) Soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist, gelten die gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften.

2) Offensichtliche Mängel der Ware sind innerhalb von 14 Tagen ab Lieferung schriftlich anzuzeigen.

§ 6 Datenschutz

Der Verkäufer verwendet die vom Kunden mitgeteilten Daten ohne dessen gesonderte Einwilligung ausschließlich nur zur Erfüllung und Abwicklung der Bestellung bzw. Anfrage. Eine Weitergabe der Daten erfolgt nur an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Eine Weitergabe an sonstige Dritte erfolgt nicht.