AGB von Jill Green - Fine Sustainable Fashion

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen
und Verbraucherinformationen

Jill Green GmbH
Am Elfenstein 11
D – 38667 Bad Harzburg
Tel.: + 49 (0) 5322/ 95690 40
E-Mail: info@jillgreen.com

§ 1 Geltungsbereich
§ 2 Lieferbeschränkungen
§ 3 Begriffsbestimmungen
§ 4 Vertragspartner
§ 5 Vertragsschluss, Überprüfung und Korrektur, Vertragssprache, Verhaltenskodizes
§ 6 Vertragstext
§ 7 Preise
§ 8 Zahlungsbedingungen
§ 9 Eigentumsvorbehalt
§ 10 Aufrechnungsverbot und Zurückbehaltungsrecht
§ 11 Bestehen gesetzlichen Mängelhaftungsrechts
§ 12 Kundendienst, Kundendienstleistungen und Garantien
§ 13 Gerichtsstand und Rechtswahl

§ 1 Geltungsbereich

Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie die Geltung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen an. Abweichende oder ergänzende Bedingungen des Kunden, die wir nicht ausdrücklich anerkennen, gelten auch dann nicht, wenn wir ihnen nicht ausdrücklich widersprechen.

§ 2 Lieferbeschränkungen

Bitte beachten Sie, dass wir ausschließlich innerhalb Deutschlands liefern.

§ 3 Begriffsbestimmungen

1. „Verbraucher“ im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 Bürgerliches Gesetzbuch).

2. „Unternehmer“ im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit handelt (§ 14 Bürgerliches Gesetzbuch).

3. „Kunden“ im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer.

§ 4 Vertragspartner

Verträge schließen Sie mit:

Jill Green GmbH
Am Elfenstein 11
D – 38667 Bad Harzburg

Kontakt:

Tel.: + 49 (0) 5322/ 95690 40
E-Mail: info@jillgreen.com

§ 5 Vertragsschluss, Überprüfung und Korrektur, Vertragssprache, Verhaltenskodizes

1. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine unverbindliche Produktpräsentation dar. Durch Ihre Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages ab. Dies postalisch, per E-Mail, per Fax oder über unser Bestellformular. Letzteres, indem Sie die jeweiligen Artikel in den Warenkorb legen, zur Kasse gehen und nach Eingabe Ihrer persönlichen Daten (ohne Registrierung bestellen) /Anmeldung als registrierter Kunde/Bestellung und als Kunde registrieren sowie nach Wahl der Versanddaten, Zahlungsart abschließend auf den Bestellbutton klicken. Während dieser Bestellung können Sie alle Eingaben laufend korrigieren. Zudem werden Ihre Eingaben vor Abgabe der Bestellung nochmals zusammengefasst und können hier bearbeitet/berichtigt werden.

Den Eingang der Bestellung bestätigen wir Ihnen umgehend per E-Mail. In diesem Rahmen nehmen wir ggf. Ihr Angebot an. Sie haben dementsprechend sicherzustellen, dass die von Ihnen zur Bestellabwicklung angegebene E-Mail-Adresse zutreffend ist und an diese von uns versandte E-Mails empfangen werden können. Kontrollieren Sie bitte hierzu gegebenenfalls auch Ihren „Spam-Ordner“.

Sollten Sie als Zahlungsart PayPal wählen, werden Sie im Bestellprozess auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Dort können Sie Ihre Zahlungsdaten angeben und die Zahlung gegenüber PayPal bestätigen. Wir fordern PayPal nach Abgabe der Bestellung zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf und nehmen hierdurch Ihr Vertragsangebot bereits an.

Sollte Sie als Zahlungsart SOFORT Überweisung wählen, so werden Sie nach Abgabe der Bestellung auf die Webseite des Online-Anbieters SOFORT Überweisung weitergeleitet. Dort bestätigen Sie die Zahlungsanweisung an SOFORT Überweisung. Bei dieser Zahlungsart kommt der Vertrag hierdurch bereits mit uns zustande.

Gleiches gilt bei der Zahlungsart Kreditkarte (Wirecard).

2. Bitte beachten Sie, dass der Vertragsschluss ausschließlich in deutscher Sprache erfolgen kann.

3. Besonderen Verhaltenskodizes unterliegen wir nicht.

§ 6 Vertragstext

Der Vertragstext/Ihre Bestelldaten wird/werden nach Vertragsschluss von uns gespeichert und kann/können, soweit Sie ein Kundenkonto eröffnet haben, über dieses jederzeit abgerufen, gespeichert und ausgedruckt werden. Hierneben werden Ihnen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen im Rahmen der Auftragsbestätigung per E-Mail übersandt und sind in unserem Online-Shop dauerhaft verfügbar, sodass sie von Ihnen ebenfalls abgerufen, gespeichert und ausgedruckt werden können.

§ 7 Preise

Die Preise sind bei den einzelnen Produktabbildungen aufgeführt. Sie verstehen sich als Endpreise inklusive Umsatzsteuer und ggf. zuzüglich Liefer- und Versandkosten. Diese sind ggf. von Ihnen zu tragen und über die Hinweise zu den Versandkosten in unserem Shop einsehbar. Sie werden Ihnen zudem im Bestellablauf angezeigt.

§ 8 Zahlungsbedingungen

1. Die Zahlung erfolgt wahlweise durch Vorausüberweisung (Vorkasse), PayPal, SOFORT Überweisung und Kreditkarte (Wirecard – Visa, Mastercard, American Express).

2. Bei Auswahl der Zahlungsart Vorausüberweisung (Vorkasse) erhalten Sie unsere Bankverbindung mit der Angebotsannahme per E-Mail zugesandt. Der Rechnungsbetrag ist sodann sofort zur Zahlung fällig und von Ihnen auf das angegebene Konto zu überweisen. Nach der Gutschrift des Rechnungsbetrages auf unser Konto wird die bestellte Ware unverzüglich an Sie versandt.

3. Wählen Sie PayPal, so bezahlen Sie den Rechnungsbetrag über diesen Online-Anbieter. Sie müssen grundsätzlich dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen (Ausnahme ggf. Gastzugang). Während des Bestellvorgangs werden Sie zu PayPal geleitet, wo Sie die Zahlung durchführen. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestell- und Zahlungsvorgang.

4. Bei Auswahl der Zahlungsart SOFORT Überweisung werden Sie nach Abgabe der Bestellung auf die Webseite des Online-Anbieters SOFORT Überweisung weitergeleitet. Zur Zahlung über SOFORT Überweisung, müssen Sie über einen für die Teilnahme an SOFORT Überweisung freigeschaltetes Online-Banking-Konto mit PIN/TAN-Verfahren verfügen, sich sodann entsprechend legitimieren und die Zahlungsanweisung bestätigen. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestell- und Zahlungsvorgang, wobei die Zahlung unmittelbar nach Bestätigung von SOFORT Überweisung durchgeführt wird und Ihr Konto belastet.

5. Bei Auswahl der Zahlungsart Kreditkarte (Wirecard) übermitteln Sie mit Abgabe der Bestellung Ihre Kreditkartendaten. Nach Ihrer Legitimation wird die Zahlungstransaktion direkt eingeleitet und von dem Zahlungsdienstleister automatisch durchgeführt und Ihre Karte belastet.

§ 9 Eigentumsvorbehalt

Die von Ihnen gekaufte Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung unser Eigentum.

§ 10 Aufrechnungsverbot und Zurückbehaltungsrecht

1. Die Aufrechnung durch Sie ist nur zulässig, soweit Ihre behauptete Gegenforderung unbestritten, rechtskräftig festgestellt, oder ein über diese Forderung geführter gerichtlicher Rechtsstreit entscheidungsreif ist.

2. Gleiches gilt für ein Zurückbehaltungsrecht, sofern Sie Kaufmann sind. Ist dies nicht der Fall, so können Sie ein Zurückbehaltungsrecht nur geltend machen, wenn Ihr Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

3. Von dem Aufrechnungsverbot sowie dem Verbot der Geltendmachung von Zurückbehaltungsrechten sind Ihre Gegenansprüche, die auf der mangelhaften und/oder nicht vollständigen Erbringung unserer jeweiligen vertraglichen Leistungen beruhen, ausgenommen.

§ 11 Bestehen gesetzlichen Mängelhaftungsrechts

Es bestehen und gelten für sämtliche Artikel die Regelungen des gesetzlichen Mängelhaftungsrechts.

§ 12 Kundendienst, Kundendienstleistungen und Garantien

Bitte beachten Sie, dass wir selbst keine besonderen Kundendienste, Kundendienstleistungen oder eigene Beschaffenheits- oder Haltbarkeitsgarantien auf die angebotenen Waren übernehmen oder anbieten. Sollten seitens des jeweiligen Herstellers solche Leistungen angeboten oder übernommen werden, so treten diese neben das gesetzliche Mängelhaftungsrecht und begründen ein eigenes Rechtsverhältnis zu dem Hersteller. Falls der jeweilige Hersteller der angebotenen Waren solche Leistungen anbietet oder übernimmt, können Sie deren Bestehen und Bedingungen unserer Produktbeschreibung der Waren entnehmen.

§ 13 Gerichtsstand und Rechtswahl

1. Sind Sie Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, so ist unser Geschäftssitz Bad Harzburg ausschließlicher Gerichtsstand für sämtliche Rechtsstreitigkeiten aus und im Zusammenhang mit diesem Vertragsverhältnis.

2. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Waren sowie des internationalen Privatrechtes. Zwingende Bestimmungen des Staates, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, bleiben unberührt.