fairjeans

Wir sind ganz ehrlich: am Anfang wollten wir nicht die „einfach-gute-Jeans“ entwickeln. Wir wollten zeigen, dass man Jeans statt in Asien auch zu fairen Löhnen und aus nachhaltigen Rohstoffen in Europa produzieren kann. Wir wollten ganz viele Jeans-Modelle, sogar in rot und weiß! Doch unser Kapital reichte erst mal nur für ein einziges Modell, immerhin in drei Waschungen. In unserem eigenen kleinen neu eröffneten Laden waren wir dann total überrascht: die Leute fanden diese Reduktion gut. Rund 80 Prozent der Männer, die in den Laden kamen, kauften die Jeans. Offensichtlich, eher durch Zufall, hatten wir ein Modell entwickelt, das an fast allen Männern super sitzt. DIeses Modell ist auch heute noch im Programm, es ist Modell Regular. Regular ist nach wie vor unser Bestseller. Da wir aber auch anderen Geschmäckern und Körperformen etwas bieten wollen, haben wir unser Sortiment erweitert. Dafür nutzen wir kontinuierlich die Erfahrung und das Kundenfeedback, das wir im Laden und von online-Kunden bekommen. Jedoch wirst du bei fairjeans immer deine Basic Jeans bekommen und keinen modischen Schnickschnack, wie z.B. sehr hell gewaschene Jeans oder Jeans im deestroyed look. Jeans in diesen Optiken finden wir einfach zu wenig nachhaltig. Denn ein Used-look wir um so schöner, wenn man ihn selbst kreiert.
Seit dem Start mit fairjeans hat sich viel getan. Die fairjeans werden mittlerweile, je nach Modell in Polen, Tunesien, Türkei oder Portugal hergestellt. Und überall zu fairen Bedingungen und nach den strengen Regeln des GOTS-Standard.

Wir sind ganz ehrlich: am Anfang wollten wir nicht die „einfach-gute-Jeans“ entwickeln. Wir wollten zeigen, dass man Jeans statt in Asien auch zu fairen Löhnen und aus nachhaltigen Rohstoffen in Europa produzieren kann. Wir wollten ganz viele Jeans-Modelle, s… Weiterlesen

Produkte von fairjeans