AGB von CHARLE - sustainable kids fashion

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Online- Sachbestellungen durch Endverbraucher

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Online- Sachbestellungen durch Endverbraucher
§1 Geltungsbereich

Die nachfolgend aufgeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Verträge, Lieferungen und Leistungen von CHARLE – sustainable kids fashion, Mandy Geddert, Plönzeile 41, 12459 Berlin, gegenüber Verbrauchern gemäß § 13 BGB. Sie beziehen sich ausschließlich auf im Rahmen unseres Online-Shops bzw. Online-Plattformen, wie DaWanda, Amazon u.a., getätigten Verkäufe. Es gilt jeweils die zum Zeitpunkt der Bestellung aktuelle Fassung der AGB, die auf der Internetseite charle-berlin.de veröffentlicht ist. Diese können Sie ausdrucken und speichern.

§2 Vertragsschluss

Die Angebote auf der Internetseite charle-berlin.de stellen lediglich eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots dar. Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot ab. Danach erhalten Sie eine Email, die den Eingang Ihrer Bestellung bei CHARLE – sustainable kids fashion bestätigt. Diese Bestellbestätigung stellt noch keine Annahme des Angebots dar. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch Lieferung der Sache oder durch Mitteilung der Auslieferung annehmen. Wir übernehmen keine Garantie, dass die angebotenen Produkte jederzeit verfügbar sind. Ist eine Sache nicht mehr lieferbar, werden wir Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren und von Ihnen erbrachte Leistungen unverzüglich erstatten.

§3 Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht: Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, E-Mail), telefonisch oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Ware widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Sache beim Empfänger und nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an: CHARLE – sustainable kids fashion, Mandy Geddert, Plönzeile 41, 12459 Berlin, info@charle-berlin.de, Tel.: 030 53005647. Das entsprechende Widerrufsformular erhalten Sie zusammen mit dieser Belehrung respektive unseren AGB bzw. können dieses direkt im Webshop heruntergeladen werden.

Widerrufsfolgen: Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht, oder nur in verschlechtertem Zustand zurück gewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 14 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache und für uns mit deren Empfang.
§4 Ausschluss des Widerrufs

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen über die Lieferung von Sachen, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind.

§5 Preise und Zahlung

Die auf charle-berlin.de angegebenen Preise beinhalten die gesetzliche Umsatzsteuer von 19 % und verstehen sich zuzüglich Versandkosten. Zahlungen akzeptieren wir nur durch Vorabüberweisung des Gesamtbetrages (inkl. Versandkosten und gültiger gesetzlicher Umsatzsteuer). Aufrechnung und Zurückbehaltungsrecht sind ausgeschlossen, es sei denn Ihre Gegenforderung ist unstreitig oder rechtskräftig festgestellt.

§6 Versandkosten, Zölle und Lieferung

Der Versand innerhalb Deutschlands beträgt 4,00 mit Deutsche Post AG oder DHL an die angegebene Lieferadresse. Für die Lieferung in das europäische Ausland und der Schweiz berechnen wir pauschale Versandkosten in Höhe von 8,33 Euro (inkl. Umsatzzsteuer). Bei Warenlieferungen außerhalb der Europäischen Union und der Schweiz können Einfuhrabgaben (Zölle und Steuern) anfallen, die von Ihnen zu tragen sind. Wir behalten uns das Recht auf Teillieferungen vor, wobei wir selbstverständlich die entstehenden Mehrkosten beim Versand übernehmen. Bei einer Gesamtrückgabe werden die Hinsendekosten durch uns nicht erstattet. In der Regel erfolgt die Auslieferung an Sie binnen zwei bis zehn Werktagen. Bei Versand in andere Länder der europäischen Union sowie in die Schweiz dauert die Zustellung etwa zwei zusätzliche Werktage.

§7 Zurückbehaltung/Aufrechnung

Aufrechnung und Zurückbehaltungsrecht sind ausgeschlossen, es sei denn Ihre Gegenforderung ist unstreitig oder rechtskräftig festgestellt.

§8 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Sache bleibt bis zur vollständigen Zahlung unser Eigentum.

§9 Gewährleistung/Schadensersatz

Sollte die von uns gelieferte Ware mangelhaft sein, können Sie im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften nach Ihrer Wahl Beseitigung des Mangels oder Lieferung Mangelfreier Ware verlangen (Nacherfüllung). Sollte die Nacherfüllung fehlschlagen, können Sie den Kaufpreis mindern oder – bei einem erheblichen Mangel – vom Vertrag zurücktreten. Die Produktabbildungen – insbesondere im Bezug auf Farbtöne und die Beschaffenheit handgefertigter Produkte – müssen nicht immer mit dem Aussehen der gelieferten Produkte übereinstimmen. Mängelansprüche bestehen insofern nicht, als die Abweichungen für den Kunden zumutbar sind. Sie können offensichtliche Mängel und Falschlieferungen nur binnen zwei Wochen bei uns schriftlich mit genauer Beschreibung des Mangels schriftlich rügen. Maßgeblich ist der Zeitpunkt der Absendung. Mängel, die nicht offensichtlich sind, können Sie uns binnen zwei Jahren ebenfalls schriftlich mit genauer Beschreibung anzeigen. Wir haften nicht für Schäden, die nicht an der Ware selbst entstanden sind und auch nicht für sonstige Vermögensschäden. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht: a) bei grobem Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit von uns oder unseren Erfüllungsgehilfen, b) bei Personenschäden, c) bei Schäden, die durch das Fehlen einer Beschaffenheit entstanden sind, die wir garantiert haben, d) bei Ansprüchen aus dem Produkthaftungsgesetz.

§10 Datenschutz

Ihre persönlichen Daten werden gemäß den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes BDSG erhoben, genutzt und gelöscht. Die zur Abwicklung Ihrer Bestellung erforderlichen persönlichen Daten werden durch uns gespeichert. Sie stimmen insoweit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung dieser Daten ausdrücklich zu. Selbstverständlich behandeln wir sämtliche Informationen vertraulich und geben sie nicht an Dritte weiter. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Wir verpflichten uns in diesem Fall zur sofortigen Löschung Ihrer persönlichen Daten. Bei einem laufenden Vertragsverhältnis erfolgt die Löschung erst nach Beendigung des Vertragsverhältnisses.

§11 Rechtswahl und Gerichtsstand

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Gerichtsstand im Geschäftsverkehr mit Unternehmern ist Berlin. Wir sind nach unserer Wahl auch berechtigt, am Sitz des Kunden zu klagen.

Stand Januar 2017

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.