AGB von Biostoffe-Berlin

1. Geltungsbereich
Für alle Bestellungen über Avocadostore gelten die nachfolgenden AGB.

2. Vertragspartner
Der Kaufvertrag kommt zustande mit Bio Peter, Andreas Eberwein, Hammermühlstrasse 10, 5301 Eugendorf.

3. Vertragsabschluss
Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch die Bestellung der gewünschten Waren geben Sie ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages zum Kauf des betreffenden Produkts ab. Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware annehmen. Bedingung für einen wirksamen Vertragsschluss ist stets, dass der Bestellvorgang mit Absenden der Bestellung abgeschlossen wird.
Bei Schreib- bzw. Rechenfehlern auf der Website ist Bio Peter zum Rücktritt berechtigt.

4. Lieferung
Die Lieferzeit kann je nach Bestimmungsort zwischen 1-3 Werktage und 1-2 Wochen betragen und erfolgt mit DHL, Hermes oder einem anderen von uns gewählten Zustellservice an die von Ihnen angegebene Lieferadresse.
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Unsere Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschließlich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten gegenüber Unternehmen somit auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Der Einbeziehung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen eines Kunden, die unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen widersprechen, wird schon jetzt widersprochen.

Vertragssprache ist ausschließlich Deutsch.

5. Kaufvertragsschluss

(1) Die verschiedenen Angebote auf dem Avocado Store-Marktplatz stellen keine verbindlichen Kaufangebote dar. Ein Kaufvertrag zwischen den Teilnehmern des Avocado Store-Marktplatzes kommt erst zustande, wenn der jeweilige Verkäufer die Bestellung eines Käufers verbindlich annimmt. Eine Eingangsbestätigung der Bestellung durch Avocado Store gilt nicht als Annahme.

(2) Die auf dem Avocado Store-Marktplatz angebotenen Artikel werden von den jeweiligen Verkäufern grundsätzlich an den Käufer versandt. Einer Abholung der Artikel muss der Verkäufer ausdrücklich zustimmen.

(3) Die Zahlung des Kaufpreises erfolgt über den Avocado Store-Treuhandservice (dazu sogleich).

6. Zahlungsarten / Treuhandservice

(1) Die Zahlungsabrechnung für Warenkäufe erfolgt ausschließlich direkt über Avocado Store. Zahlungen erfolgen ausschließlich auf das Treuhandkonto von Avocado Store. Die auf dem Avocado Store-Marktplatz angebotenen Waren können per Vorkasse (Vorabüberweisung), per Kreditkartenzahlung oder per Lastschrift auf das Avocado Store-Treuhandkonto bezahlt werden. Bei der Bezahlung per Lastschrift kann vor Vertragsschluss seitens Avocado eine Bonitätsprüfung erfolgen.

(2) Sämtliche Rechnungen werden von den Verkäufern mit dem Hinweis gestellt, dass Zahlungen ausschließlich auf das Avocado Store-Treuhandkonto erfolgen.

(3) Zur Zahlungsabwicklung stellt Avocado Store ein verlässliches und sicheres Treuhandsystem zur Verfügung:

a. Sobald der vereinbarte Kaufpreis auf das Avocado Store-Treuhandkonto eingeht, wird der Verkäufer über den Eingang unverzüglich informiert. Der Verkäufer ist verpflichtet, den verkauften Artikel nach Erhalt der Information über den Zahlungseingang innerhalb der in der Artikelbeschreibung angegebenen Lieferzeit an den Käufer zu versenden.

b. Avocado Store erstellt dem Verkäufer jeweils spätestens am 21. eines Monats für den jeweiligen Vormonat eine Abrechnung über die für ihn auf dem Treuhandkonto gutgeschriebenen Beträge.

c. Die Auszahlung der gutgeschriebenen Beträge abzüglich der Verkaufsprovisionen nach II. Ziff. 5 dieser Nutzungsbedingungen erfolgt spätestens 5 Werktage nach Erstellung der Abrechnung auf das vom Verkäufer benannte Bankkonto.

d. Ein Anspruch auf Auszahlung besteht nicht und die Auszahlung nach Ziffer c) unterbleibt, wenn und soweit Käufer bestellte Artikel nicht erhalten haben; dies gilt auch, wenn und soweit Käufer gegenüber Avocado Store angezeigt haben, Artikel nicht erhalten zu haben, es sei denn, der Verkäufer kann den Zugang der Artikel durch Vorlage einer Zustellbestätigung nachweisen.

7. Bewertungssystem

(1) Die Käufer haben die Möglichkeit, nach Durchführung eines Kaufgeschäfts dessen Durchführung durch den Verkäufer und das jeweilige Produkt zu bewerten. Die Teilnehmer sind ausschließlich berechtigt, das Bewertungssystem für diesen Zweck zu verwenden.

(2) Jeder Teilnehmer ist verpflichtet, bei der Bewertung nur wahrheitsgemäße und sachliche Angaben zu machen, keine Beleidigungen oder unzumutbar verunglimpfende Äußerungen zu tätigen und nur Umstände in unmittelbaren Zusammenhang mit dem jeweiligen Kaufgeschäft mitzuteilen.

(3) Es ist unzulässig sich selbst zu bewerten. Avocado Store ist berechtigt, entsprechende Bewertungen zu entfernen.

(4) Avocado Store wird ohne konkreten Verdacht keine Überprüfung der Bewertungen vornehmen.

(5) Ist ein Teilnehmer der Ansicht, dass über ihn von einem anderen Teilnehmer eine unzutreffende oder sonst unzulässige Bewertung abgegeben worden ist, so kann er sich über die Emailadresse support@avocadostore.de an Avocado Store wenden. Avocado Store wird den Autor der betreffenden Bewertung zur Stellungnahme auffordern. Verweigert der Autor eine Abänderung oder Rücknahme seiner Bewertung, so wird Avocado Store nach eigenem Ermessen entscheiden, ob die Bewertung bis zu einer gerichtlichen Klärung der Zulässigkeit der Bewertung weiter auf dem Avocado Store-Marktplatz erscheint.

(6) Verstößt ein Teilnehmer gegen die genannten Bewertungsgrundsätze so ist er Avocado Store zum Ersatz des entstehenden Schadens verpflichtet. Er ist insbesondere verpflichtet, Avocado Store von Ansprüchen Dritter, die diese wegen einer unzumutbaren Bewertung gegen Avocado Store geltend machen, freizustellen.

8. Schlichtungsservice

(1) Avocado Store legt großen Wert auf das Vertrauen der Teilnehmer in die bei dem Avocado Store-Marktplatz getätigten Verkäufe. Avocado Store wird sich deshalb im Streitfalle um eine Schlichtung nach den nachfolgenden Bestimmungen bemühen:

a. Jeder Teilnehmer ist im Streitfalle mit einem anderen Teilnehmer (z.B. Streit über die Mangelfreiheit einer Ware) berechtigt, den Sachverhalt an Avocado Store mittels einer Beschwerde mitzuteilen.

b. Avocado Store wird sodann den Sachverhalt zusammentragen und dazu gegebenenfalls mit beiden Teilnehmern in Kontakt treten.

c. Avocado Store wird sodann innerhalb von zwei Wochen nach Eingang der Beschwerde den Sachverhalt abschließend prüfen und beiden Parteien einen Lösungsvorschlag unterbreiten.

d. Zur Unterbreitung des Lösungsvorschlages ist Avocado Store berechtigt, sich juristischen Rat einzuholen und dafür den Sachverhalt an einen schweigepflichtigen Rechtsanwalt zu übermitteln. Die Einholung eines Rates ist nicht mit zusätzlichen Kosten für die Teilnehmer verbunden.

(2) Auf die Schlichtung einer Streitigkeit haben die Teilnehmer keinen Rechtsanspruch.

9. Allgemeine Pflichten der Teilnehmer

(1) Avocado Store kann nur im begrenzten Umfang die Identität der Teilnehmer überprüfen. Jedem Teilnehmer ist es überlassen, sich über die Identität seines jeweiligen Vertragspartners zu vergewissern.

(2) Jeder Teilnehmer (Verkäufer sowie Käufer) hat bei der Registrierung seines Nutzungsaccounts seine vollständigen Adressdaten nebst E-Mail-Adresse anzugeben; bestellt ein Käufer ohne Registrierung eines Nutzungsaccounts, hat er diese Daten bei der Bestellung anzugeben. Der Teilnehmer steht dafür ein, dass die von ihm bei der Registrierung oder Bestellung gegenüber Avocado Store gemachten Angaben wahr und vollständig sind. Macht er unrichtige oder unvollständige Angaben, ist Avocado Store berechtigt, den Account ohne Einhaltung einer Frist zu löschen und zu kündigen oder die Bestellung nicht auszuführen.

(3) Ein Teilnehmer ist nicht berechtigt, sich mehrfach für den Avocado Store-Marktplatz zu registrieren. Avocado Store kann im Einzelfall auf Anfrage Ausnahmen zulassen.

(4) Der Teilnehmer ist unter keinen Umständen berechtigt, seine Zugangsdaten und insbesondere sein Zugangspasswort an Dritte weiterzugeben. Sollten Dritte dennoch Zugang zu dem Account des Teilnehmers erhalten oder der Teilnehmer sonstige Anhaltspunkte für den Missbrauch seines Accounts haben, muss der Teilnehmer Avocado Store darüber umgehend informieren und seine Zugangsdaten ändern.

(5) Jeder Teilnehmer verpflichtet sich, Daten von anderen Teilnehmern, die im Rahmen der Nutzung des Avocado Store-Marktplatzes erlangt wurden, nicht an Dritte weiterzugeben oder in irgendeiner Weise kommerziell zu verwenden. Insbesondere dürfen Teilnehmer nicht ohne ausdrückliche vorherige Einwilligung kommerzielle E-Mails an andere Teilnehmer versenden oder diese sonst über das für die Abwicklung der auf dem Avocado Store-Marktplatz getätigten Transaktionen notwendige Maß hinaus kontaktieren.

(6) Jeder Teilnehmer verpflichtet sich, auf dem Avocado Store-Marktplatz (z.B. im Rahmen von Angeboten, des Bewertungssystems oder bei der Abwicklung von Kaufgeschäften) keine Links oder Hinweise auf externe Internetseiten, Werbung für Angebote außerhalb von des Avocado Store-Marktplatzes oder sonstige Inhalte anzubringen, die nicht unmittelbar mit dem Avocado Store-Marktplatz zusammenhängen.

(7) Die Teilnehmer übertragen Avocado Store ein vergütungsfreies, zeitlich auf die Dauer des Vertragsverhältnisses beschränktes, umfassendes Nutzungsrecht, insbesondere zur Vervielfältigung, Verbreitung, Überarbeitung an allen Werken oder Werkteilen sowie Datenbanken oder jedem anderen Katalog oder jeder anderen Produktinformation, die Teilnehmer im Rahmen des Online-Angebotes des Avocado Store-Marktplatzes an Avocado Store übermitteln einschließlich des Rechts, diese Inhalte in Printmedien, online, auf CD-ROM etc. zu publizieren, auch zu Werbezwecken. Das Nutzungsrecht umfasst nicht Firmenzeichen, eingetragene Marken, andere ähnliche kennzeichnende Brandings oder Werke, die ein Verkäufer zum Zwecke des Verkaufs an Avocado Store übermittelt.

10. Haftung der Teilnehmer

(1) Jeder Teilnehmer haftet bei der von ihm zu vertretenden Verletzung von Rechten Dritter gegenüber diesen selbst und unmittelbar. Jeder Teilnehmer verpflichtet sich, Avocado Store alle Schäden zu ersetzen, die wegen der schuldhaften Nichtbeachtung der sich aus diesen Nutzungsbedingungen ergebenden Pflichten entstehen.

(2) Jeder Teilnehmer stellt Avocado Store von sämtlichen Ansprüchen frei, die andere Teilnehmer oder sonstige Dritte gegenüber Avocado Store wegen der Verletzung ihrer Rechte durch vom Teilnehmer eingestellte Inhalte oder wegen der Verletzung sonstiger Pflichten geltend machen. Der Teilnehmer übernimmt hierbei auch die Kosten der notwendigen Rechtsverteidigung von Avocado Store einschließlich sämtlicher Gerichts- und Anwaltskosten. Dies gilt nicht, soweit die Rechtsverletzung von dem Teilnehmer nicht zu vertreten ist.

11. Sanktionen bei Regelverstößen

(1) Soweit ein Teilnehmer gegen seine vertraglichen Pflichten – dazu zählt auch ein Verstoß gegen die Avocado Store-Käufergrundsätze und die Avocado Store-Verkäufergrundsätze, gegen das Gesetz oder gegen die guten Sitten verstößt, kann Avocado Store darauf nach eigenem Ermessen wie folgt reagieren:

a. Avocado Store kann den Teilnehmer verwarnen;

b. Avocado Store kann Angebote oder Inhalte (z.B. Bewertungen) des Teilnehmers löschen;

c. Avocado Store kann die Berechtigung des Teilnehmers zur Nutzung des Avocado Store-Marktplatzes beschränken;

d. Avocado Store kann den Account des Teilnehmers vorübergehend sperren;

e. Avocado Store kann den Account des Teilnehmers endgültig sperren und den Vertrag kündigen.

(2) Avocado Store wird dabei die berechtigten Interessen des betroffenen Teilnehmers angemessen berücksichtigen. Der Teilnehmer hat im Falle eines Verstoßes gegen seine vertraglichen Pflichten jedoch kein Recht zur Fortführung des Vertrages, wenn Avocado Store den Nutzungsvertrag kündigt.

12 Lieferung, Eigentumsvorbehalt

Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung der Ware von unserem Lager an die von Dir angegebene Adresse. Bei der Abwicklung der Transaktion ist die in der Bestellabwicklung von Dir angegebenen Lieferanschrift maßgeblich, es sei denn, Du hast für die Geldübermittlung durch Paypal eine andere Anschrift angegeben. In diesem Fall findet der Versand nicht statt, bevor wir uns über die endgültige Lieferanschrift geeinigt haben.

Sendet das Transportunternehmen die versandte Ware an uns zurück, da eine Zustellung bei Dir nicht möglich war, trägst Du die Kosten für den erfolglosen Versand.

Wenn die Lieferung an Dich fehlschlägt, weil Du die Lieferadresse falsch oder unvollständig angegeben hast, erfolgt ein erneuter Zustellversuch nur, wenn Du die Kosten für den erneuten Versand übernimmst. Die erneuten Versandkosten entsprechen den bei Vertragsschluss vereinbarten Versandkosten. Wir werden Dir dazu die erforderlichen Kosten einer erneuten Zustellung per E-Mail mitteilen. Ein erneuter Versand erfolgt erst nach Zahlungseingang dieser Kosten.

Selbstabholung ist nur nach Absprache möglich.

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises unser Eigentum.

13 Transportschäden

Bitte überprüfe die Unversehrtheit Deines Paketes. Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamiere solche Fehler bitte sofort bei dem Zusteller und nimm bitte schnellstmöglich Kontakt zu uns auf, telefonisch: +49 (0)30 85615130 oder per E-Mail: jc@biostoffe-berlin.de.

Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Deine gesetzlichen Gewährleistungsrechte keine Konsequenzen. Du hilfst uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

14 Gewährleistung

Bitte bei Textilien die Waschanleitung beachten, die der Sendung beigefügt ist. Schäden durch falsche Reinigung können von uns nicht übernommen werden.Werden Pflegeanweisungen nicht richtig befolgt, Änderungen an den Produkten vorgenommen oder Pflegeprodukte verwendet, von deren Benutzung wir abgeraten haben, besteht kein Fall der Gewährleistung.

Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Normaler Verschleiß oder Abnutzung der Ware begründen keinen Gewährleistungsanspruch. Keine Gewähr übernehmen wir für Schäden und Mängel, die aus unsachgemäßer Verwendung, Lagerung sowie nachlässiger oder fehlerhafter Pflege entstehen.

Im Gewährleistungsfall oder bei Fragen wende Dich bitte an:
Katrin Dauer, Telefon: +49 (0)30 85615130, E-Mail: jc@biostoffe-berlin.de

15 Hinweise zum Angebot im Online-Shop von Avocado Store, Biostoffe-Berlin

Die farbliche Darstellung der Artikel auf der Shop-Seite von Biostoffe-Berlin kann je nach Deiner Bildschirmeinstellung geringfügig von der des Originals abweichen; diese Abweichungen sind technisch nicht vermeidbar.

16 Sonderanfertigungen

Sonderanfertigungen und spezielle Farbvarianten sind vom Umtausch und Rückgaberecht ausgeschlossen.

17 Urheberrechte

Alle angebotenen Artikel sind von Julie Cocon entworfen und hergestellt bzw. umgesetzt. Sie unterliegen dem Urheberrechtschutz und dürfen ohne schriftliche Genehmigung weder kopiert noch andersweitig nachgemacht werden. 
Alle Bilder und Texte sind Eigentum von Biostoffe-Berlin und dürfen ohne schriftliche Genehmigung weder kopiert noch anderweitig für kommerzielle oder private Zwecke benutzt werden.
Vervielfältigungen und Verbreitungen jeglicher Art der urheberrechtlich geschützten Motive sind untersagt. Die verwendeten Grafiken, Ideen und Fotografien sind urheberrechtlich geschützt. Diese Fotos, Muster und Illustrationen dürfen nicht vervielfältigt, Änderungen nicht vorgenommen und Vervielfältigungsstücke ohne Genehmigung nicht verbreitet werden.
selbst veranlasst hast (z. B. durch Download).

18 Schlussbestimmungen

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen im Übrigen nicht berührt.

Auf Verträge zwischen uns und Dir ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Bestimmungen des UN-Kaufrechts (CISG) anwendbar.

Vertragssprache ist Deutsch.