AGB von binibini

AGB

der FairAppliance GmbH, vertreten durch den Geschäftsführer Herrn Andash Daga, Marktplatz 8, 64720 Michelstadt, Amtsgericht Darmstadt, HRB 100006, Ust-Ident.-Nr.: DE327845602 (nachfolgend “FairAppliance” genannt).

Telefon: +49-(0)151 62674001

E-Mail: shop@binibini.de

Wir möchten, dass du mit uns und unseren binibini Produkten rundum zufrieden sein kannst. Sollte es also einmal Fragen oder ein Problem zu lösen geben, dann schreibe uns einfach eine E-Mail oder rufe direkt bei uns an. Von Soulmate zu Soulmate werden wir dann alles daran setzen, um für dich eine gute Lösung zu finden.

1 Geltungsbereich

Für alle Lieferungen von FairAppliance gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

2 Angebot und Preise

Unsere Angebote und Preise sind grundsätzlich freibleibend. Warum? Nun, natürlich kann es mal passieren, dass jemand ein Produkt bestellt, welches genau zur selben Minute in einem Laden verkauft wird. Dann ist das eigentlich bestellte Produkt doch nicht kurzfristig lieferbar und du bekommst im Falle von Vorkasse umgehend euer Geld zurück.

3 Vertrag

Der Kaufvertrag kommt durch Annahme der Bestellung, durch Anklicken der Schaltfläche „Jetzt kaufen“, und wenn wir deine Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail unmittelbar nach dem Erhalt der Bestellung annehmen zustande. Der Vertragstext wird unter Wahrung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen gespeichert. Du kannst diesen ausdrucken oder abspeichern.

4 Lieferung und Versand

Leider können wir aktuell nur innerhalb Deutschlands liefern. Wir erheben für Lieferungen innerhalb Deutschlands Kosten für Verpackung und Porto von EUR 4,95. Ab einem Bestellwert von EUR 100,00 liefern wir kostenfrei. Erfahrungsgemäß beträgt die Lieferzeit 1-3 Tage. Auf eventuell abweichende Lieferzeiten weisen wir auf der jeweiligen Produktseite hin.

5 Zahlung

Alle Preise sind in Euro und verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen Mehrwertsteuer. Zahlung erfolgt über avocadostore.de und den entsprechenden AGB.

6 Widerrufsrecht

Wir weisen auf unsere Widerrufsbelehrung hin.

7 Reparatur

Bitte beachte, dass der genaue Ablauf unseres Reparaturkonzepts noch in Arbeit ist und unsere Reparaturangebote unverbindlich sind, da wir nicht für die Verfügbarkeit von Repair Cafés oder Reparaturinitiativen sowie die generelle Verfügbarkeit von Ersatzteilen garantieren können. Ebenfalls werden nicht alle Fehler durch unsere Ersatzteile repariert werden können. Eine Liste der verfügbaren Ersatzteile werden wir dir in einem Reparaturfall ausdrücklich mitteilen.

8 Gewährleistung

Sollte wider Erwarten mal irgendetwas bei normalem Gebrauch kaputt gehen, kontaktiere uns bitte, dann werden wir eine für Dich gute Lösung finden. Daneben hast du natürlich alle gesetzlichen Gewährleistungsrechte. Gegenüber Unternehmern bieten wir 12 Monate Gewährleistung an.

9 Haftung

Ansprüche auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von uns, unserer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist.

Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haften wir nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

Die Einschränkungen der Haftung gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen von uns, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.

10 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

11 Schlussbestimmungen

Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrags zwischen uns und dem Vertragspartner einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die ganz oder teilweise unwirksame Regelung soll durch eine wirksame Regelung ersetzt werden, deren Gehalt dem Zweck der ersetzten am nächsten kommt. Die Geltung von nicht durch diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen abbedungenem oder ergänztem Gesetzesrecht
bleibt unberührt.

Link zur OS-Plattform gemäß Art.14 Abs.1 der Verordnung EU Nr. 524/2013:

https://ec.europa.eu/consumers/odr/main/index.cfm?event=main.home2.show&lng=DE

FairAppliance ist weder gesetzlich noch auf freiwilliger Basis dazu verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen. FairAppliance wird sich im Konfliktfall bemühen, mit dem Kunden eine für beide Seiten akzeptable Lösung zu finden. Da Schlichtungsstellen kostenpflichtig sind, wird FairAppliance auch im wohlverstandenen Kosteninteresse des Kunden nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilnehmen.