AGB von ALMLEUCHTEN

AGB von ALMLEUCHTEN

1 Vertragspartner
Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen stellen die ausschließliche Grundlage für sämtliche zwischen almleuchten , Sternwartestr.7, 6020 Innsbruck und ihren Kunden begründeten Rechtsverhältnisse dar. Abweichende oder entgegenstehende allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden nicht Bestandteil des Vertrages. Die nachfolgenden Bedingungen gelten für den Kauf aller Produkte durch Verbraucher i.S. des. § 13 BGB, die von almleuchten per Telefon oder per E-Mail oder auf Online-Marktplätzen angeboten werden.

2 Vertragsschluss
Die Präsentation unserer Waren stellt kein rechtlich bindendes Angebot unsererseits, sondern eine Aufforderung zur Abgabe einer Bestellung dar. Die Bestellung der Ware durch Sie ist ein Angebot nach § 145 BGB. Die Bestellung erfolgt per Telefon oder per E-Mail. Ihre Bestellung bestätigen wir per E-Mail (Bestellbestätigung). In einer solchen E-Mail liegt noch keine verbindliche Annahme der Bestellung, es sei denn, darin wird neben der Bestätigung des Zugangs zugleich die Annahme erklärt.
Ein Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Annahmeerklärung oder durch die Lieferung der bestellten Ware annehmen.
Sollte die Lieferung der von Ihnen bestellten Waren nicht möglich sein, etwa weil die entsprechende Ware nicht lieferbar ist, sehen wir von einer Annahmeerklärung ab. In diesem Fall kommt ein Kaufvertrag nicht zustande. Wir werden Sie darüber unverzüglich informieren und bereits erhaltenen Gegenleistungen unverzüglich zurückerstatten.
Bestellen können nur volljährige Personen, die eine Wohnadresse in Österreich, Deutschland, Schweiz oder in einem der von uns belieferten EU- oder sog. Dritt- Ländern haben.

3 Datenschutz
Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten gemäß den Bestimmungen des österreichischen Datenschutzrechts. Ihre personenbezogenen Daten, soweit diese für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Vertragsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten), werden ausschließlich zur Abwicklung der zwischen uns abgeschlossenen Kaufverträge verwendet, etwa zur Zustellung von Waren an die von Ihnen angegebene Adresse. Ihre personenbezogenen Daten, welche erforderlich sind, um die Inanspruchnahme unserer Angebote zu ermöglichen und abzurechnen (Nutzungsdaten), werden zunächst ebenfalls ausschließlich zur Abwicklung der zwischen uns abgeschlossenen Kaufverträge verwendet. Solche Nutzungsdaten sind insbesondere die Merkmale zu Ihrer Identifikation als Nutzer, Angaben über Beginn und Ende sowie über den Umfang der jeweiligen Nutzung und Angaben über die von Ihnen als Nutzer in Anspruch genommenen Teledienste. Solche Nutzungsdaten werden wir darüber hinaus für Zwecke der Werbung, der Marktforschung oder zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Teledienste zur Erstellung von Nutzungsprofilen unter Verwendung von Pseudonymen verwenden. Sie sind berechtigt und haben die Möglichkeit, diese Nutzung Ihrer Nutzungsdaten zu widersprechen. Soweit Sie weitere Informationen wünschen oder die von Ihnen ausdrücklich erteilte Einwilligung zur Verwendung Ihrer Bestandsdaten abrufen oder widerrufen wollen bzw. der Verwendung Ihrer Nutzungsdaten widersprechen wollen, steht Ihnen zusätzlich unser Support unter der E-Mail-Adresse info@almleuchten.com zur Verfügung.

4 Lieferzeit – Verzug
Wir liefern Ihre Ware innerhalb Österreichs in der Regel in 10-15 Werktagen. Innerhalb der EU liefern wir Ihre Ware in 15 Werktagen. Sollte der gewünschte Artikel nicht auf Lager sein, produzieren wir auf Bestellung – daher kann es in einzelnen Fällen zu Lieferverzögerungen kommen, wir weisen jedoch in diesen Fällen umgehend und gesondert darauf hin. Soweit almleuchten aus Gründen, die sie zu vertreten hat, in Lieferverzug gerät, gilt für die Haftungsbegrenzung die Regelung unter § 5. Weitergehende Ansprüche des Kunden bleiben vorbehalten.

5 Mängelhaftung und Gesamthaftung
Soweit ein Mangel der Kaufsache vorliegt, sind wir nach Ihrer Wahl zur Nacherfüllung in Form der Mangelbeseitigung oder zur Lieferung einer neuen mangelfreien Sache berechtigt. Im Fall der Mangelbeseitigung sind wir verpflichtet, alle zum Zweck der Mangelbeseitigung erforderlichen Aufwendungen, insbesondere Transport-, Wege-, Arbeits- und Materialkosten zu tragen, soweit sich diese nicht dadurch erhöhen, dass die Kaufsache nach einem anderen Ort als dem Erfüllungsort verbracht wurde.
Geringe, technisch nicht vermeidbare oder handelsübliche Abweichungen der Qualität, Farbe, Breite, des Gewichts, der Ausrüstung oder des Dessins von Mustern der Ware stellen keine Mängel dar.
Schlägt die Nacherfüllung fehl gem. § 439 BGB, so sind Sie nach Ihrer Wahl berechtigt, vom Kaufvertrag zurückzutreten, oder den Kaufpreis zu mindern.
Für eine Haftung von almleuchten auf Schadensersatz gelten unbeschadet der sonstigen gesetzlichen Anspruchsvoraussetzungen folgende Haftungsausschlüsse und Begrenzungen:
almleuchten haftet unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht.
Ferner haftet almleuchten für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet, oder für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen. In diesem Fall haftet almleuchten jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. almleuchten haftet nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als den in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten.
Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit des Produkts und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.
Soweit die Haftung von almleuchten ausgeschlossen oder beschränkt ist. Gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.

6 Zahlungsbedingungen
Wir akzeptieren nur Zahlung per Vorkasse in Form von Banküberweisungen.

7 Preise, Versandkosten und Liefergebiete
Wir versenden Ware ausschließlich an Lieferadressen innerhalb Österreichs und in die EU.
Im Rahmen der Kleinunternehmerregelung lt. § 19 des UStG. sind unsere Produktpreise bis auf Widerruf umsatzsteuerfrei.
Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnet almleuchten für die Lieferung Versandkosten. Die Versandkosten werden dem Kunden mitgeteilt.

Lieferung innerhalb Österreichs
5,80€ bei einem Artikel, 11,80€ bei mehr als einem Artikel.
Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, falls Sie sich für einen Umtausch oder eine Rückgabe des bestellten Produktes entscheiden.

Versand in die EU
15,25€ bei einem Artikel, 27,25€ bei mehr als einem Artikel.
Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, falls Sie sich für einen Umtausch oder eine Rückgabe des bestellten Produktes entscheiden.

8 Eigentumsvorbehalt
Die gelieferten Waren bleiben bis zur Erfüllung aller Forderungen aus dem Vertrag Eigentum von almleuchten.

9 Widerrufsbelehrung
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (almleuchten, Sternwartestr.7, 6020 Innsbruck, Österreich , E-Mail: info@almleuchten.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, ausschließlich der Lieferkosten, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren selbst. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Nichtbestehen des Widerrufsrechts
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.
Ende der Widerrufsbelehrung

Muster-Widerrufsformular
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An

Almleuchten
Sternwartestr.7
6020 Innsbruck
Österreich
eMail: info@almleuchten.com

Hiermit widerrufe(n) ich/wir () den von mir/uns () abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren ()/die Erbringung der folgenden Dienstleistung ()
……………………………..
Bestellt am ()/erhalten am ()
……………………………..
Name des/der Verbraucher(s)
……………………………..
Anschrift des/der Verbraucher(s)
……………………………..
……………………………..
……………………………..
……………………………..
Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
……………………………..
Datum
Unzutreffendes streichen

10 Kosten
almleuchten behält sich vor, bei unzustellbaren Paketen (siehe auch Versand und Kosten) eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 15.- Euro zu erheben.

11 Schlussbestimmungen
Auf Verträge zwischen almleuchten und ihren Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Österreich unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung. Wenn Sie die Bestellung als Verbraucher abgegeben haben und zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung Ihren gewöhnlichen Aufenthalt in einem anderen Land haben, bleibt die Anwendung zwingender Rechtsvorschriften dieses Landes von der in Satz 1 getroffenen Rechtswahl unberührt.
Sofern es sich beim Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist ausschließlicher Gerichtsstand der Sitz von almleuchten. Im Übrigen gelten für die örtliche und internationale Zuständigkeit die anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen.

Sollte eine oder mehrere Bestimmungen unwirksam sein, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.