Fairphone 2 Slim-Cover

Fairphone

Ausverkauft

Fairphone 2 Slim-Cover

Das neue Fairphone 2 inkl. neuer Rück- und Frontkamera (12 + 5 Megapixel).
-------------------------------
Das FAIRPHONE 2 vereint professionelle Technik mit Nachhaltigkeit. Nicht nur in der Herstellung setzt Fairphone auf nachhaltige und Materialien und faire Arbeitsbedingungen, auch das Konzept der modularen Bauweise macht das Fairphone 2 wesentlich langlebiger und damit nachhaltiger, also umweltfreundlicher und sozial verträglicher als herkömmliche Smartphones. Modulare Bauweise bedeutet, dass das Fairphone 2 aus einzelnen Modulen besteht. Es lässt sich einfach öffnen und reparieren. Ohne dass man große technische Kenntnisse benötigt, lassen sich die einzelnen Komponenten kinderleicht demontieren und auswechseln. Dadurch kann das Fairphone 2 länger genutzt und somit Elektromüll vermieden werden.

Die modulare Bauweise ist nur eine große Neuerung im Vergleich zum Fairphone 1. Eine weitere ist z.B. die Rückseite beziehungsweise der "Deckel" des Fairphone 2, welcher gleichzeitig als Bumper dient. Eine einfache, aber geniale Idee. Das erspart zum einen den Kauf von Zubehör, zum anderen behält das Telefon seine Form. Der Deckel umschließt, ausgenommen vom Display, alle Seiten des Fairphones. Darüber hinaus ist er so gestaltet, dass der Rand weiter nach außen steht als das Display. So ist das Display bei kleinen Stürzen geschützt.

Technische Details
--------------------------
BASIS
Betriebssystem Android 6.0, Lollipop
Prozessor Snapdragon 801 Quad Core 2,26GHz Qualcomm Krait 400
GPU Qualcomm Adreno 330 GPU
Arbeitsspeicher 2GB LPDDR3
interner Speicher 32GB eMMC5
microSD bis zu 128 GB / mit empfohlenen Speichermedien bis zu 200 GB

VERBINDUNGEN
SIM Steckplätze Dual-SIM / Dual-Standby (Micro-SIM)
Netzwerke 2G/3G/4G LTE / Quad-band: 850, 900, 1800, 1900Mhz
GSM/GPRS/EDGE Quad-band: 850, 900, 1800, 1900 MHz
3G Max Downlink Speed Cat. 24 - 42.2 Mbps
3G Max Uplink Speed Cat. 6 - 5.76 Mbps
4G Max Downlink Speed Cat. 4 - 150 Mbps

4G Max Uplink Speed 50 Mbps
LTE Bänder 3, 7, 20
SAR Wert 0,288 W/Kg (am Kopf), 0,426 W/Kg (am Körper)
WLAN IEEE 802.11 b/g/n/ac
WLAN Bandbreite bis zu 433 Mbps (802.11 ac)
Bluetooth 4.0 LE und früher
GPS GPS, A-GPS, Glonass

DISPLAY
Größe 5 Zoll Full HD
Glas Gorilla Glass3 - 0,7 mm dicke
Display Panel LCD TFT/IPS
Auflösung 1920 x 1080
Pixeldichte 446 Pixel pro Zoll (ppi)

KAMERA
Hauptkamera 12MP Omnivision OV12870 – BSI
Blitzlicht CMOS-Sensor mit neuem zweifachem Blitz

Front-Kamera 5MP Omnivision OV2685

BATTERIE
Kapazität 2420mAh 3,8V (9,2Wh)
Typ Li-Ionen
Austauschbar ja

ABMASSE
LxBxT 143mm x 73mm x 11mm
Gewicht 148g
Hülle Slim Cover Hartschalen Schutzhülle bestehend aus zwei Teilen (Rahmen + Abdeckung)

FARBEN
Rahmen schwarz
Abdeckung in einer der folgenden Farben Indigoblau, Weiß, Korallrot, Türkis

----------------------------------------------------------
Wir bieten dieses Fairphone 2 ohne Vertrag und ohne SIM-Lock an, es kann für für alle Provider frei genutzt werden.
----------------------------------------------------------

Warum Fairphone?
--------------------------
Für ein durchschnittliches Smartphone zahlen unsere Erde und die Menschen, die es herstellen einen hohen Preis.
Zum einen werden die vielen Rohstoffe, die sich in unseren Smartphones befinden (z.B. Kupfer, Nickel, Zink, Tantal oder Gold) in der Regel nicht nachhaltig gewonnen. Dies bedeutet, sie werden daher knapper und knapper, die Natur leidet unter dem Abbau und die Arbeiterinnen und Arbeiter in den Entwicklungsländern, in welchen die Rohstoffe zumeist vorkommen, bekommen zu niedrige Löhne für die harte und gesundheitsschädliche Arbeit unter sehr schlechten Bedingungen. Oftmals arbeiten sie sogar illegal unter der Supervision von bewaffneten Rebellen. Von den Einnahmen haben die Länder und die Menschen, die meist zu den ärmsten dieser Welt gehören, in der Regel nichts, denn die Unternehmen der Industrienationen, welche die Aufträge erteilen, zahlen nur wenig Steuern, die Verträge sind oft schlecht, und es fehlt Transparenz. Ähnlich schlecht sehen die Arbeitsbedingungen bei den Menschen in den Schwellenländern, die Smartphones dann produzieren, aus.
Zum anderen wird all dies verschlimmert durch die Kauf- und Wegwerfkultur in den Industrienationen, sowie der Hang nicht viel für Produkte bezahlen zu wollen – Produkte, die fair und ethisch korrekt sind, sind eben nun mal teurer. Jedes Jahr ein neues Smartphone zu kaufen, schadet also nicht nur unserem Geldbeutel, sondern vielmehr den Menschen dieser Erde und unserer Erde selbst. 2015 wurden 1,43 Milliarden Smartphones weltweit verkauft, 26 Millionen davon in Deutschland. Dabei wurden ca. 95kg CO2 ausgestoßen, 85% davon in der Produktion. Zudem sorgt die hohe Nachfrage für noch schlechtere Bedingungen in den Abbau- und Produktionsländern und zu Raubbau an der Natur, da Handys meist nicht recycelt werden und viele Rohstoffe auf dem Müll landen.
Das Fairphone bietet eine Lösung zu all diesen Problemen.

Fairphone legt großen Wert darauf, die Mineralien Zinn, Wolfram, Tantal und Gold nachhaltig abzubauen. Auch wenn diese zu einem Großteil aus konfliktfreien Minen (z.B. Südamerika) bezogen werden könnten, bezieht Fairphone diese aus der Demokratischen Republik Kongo, um die Menschen dort zu unterstützen. Mineralien, die in dieser Region abgebaut werden, werden nach dem Dodd-Frank Act aus dem Jahr 2010, als Konfliktmineralien bezeichnet. Fairphone hat es sich zur Aufgabe gemacht Alternativen zu aktuellen Bergbaupraktiken aufzuzeigen, Arbeitsbedingungen zu verbessern und den Lebensstandard zu erhöhen. Als Pionier will das Unternehmen den Grundstein legen und andere Unternehmen davon überzeugen, dass auch in der Demokratischen Republik Kongo zu fairen Bedingungen Bergbau betrieben werden kann.

In der Herstellung geht Fairphone einen ähnlichen Weg wie beim Einkauf von Mineralien. Man hat sich bewusst dazu entschieden einen Produktionsstandort auszuwählen, der zum einen von anderen Herstellern oft genutzt wird und zum anderen für seine Missstände bekannt ist. Die Rede ist von China, dem wichtigsten Land für die Produktion von Elektronik jeder Art. Im Fokus stehen die Arbeitsbedingungen, Sicherheit, faire Löhne und Sozialleistungen. Mit einem sogenannten Social Assessment wird eine Bestandsaufnahme der allgemeinen Konditionen gemacht und solche, die nicht für gut befunden werden, dann nach und nach verbessert. Dieses Social Assessment Programm begann im Endmontagewerk und wird immer weiter auch auf die Komponentenlieferanten ausgeweitet.

Hier kannst du den Weg sehen, den dein Fairphone zu dem Zeitpunkt, wenn du es in der Hand hältst, bereits zurückgelegt hat: https://www.fairphone.com/de/was-wir-tun/mapping-phone-made/

Wer einmal ein Fairphone 2 gekauft hat, braucht die nächsten Jahre kein neues Handy, denn das Fairphone 2 kann durch seine modulare Bauweise einfach und günstig jeder selbst reparieren, sodass es sich lohnt das Handy nach ein oder zwei Jahren zu warten und dann weiter zu benutzen. Es ist nicht notwendig sich wegen eines kaputten Akkus oder eines gebrochenen Bildschirms ein neues Gerät zu kaufen. Zudem entwickelt das Fairphone-Team gerade Lösungen dafür, dass das Handy auch technologisch mitgehen kann und auch über Jahre hinweg wettbewerbsfähig bleibt.

Auch beim Recycling hat Fairphone im Vergleich zu herkömmlichen Smartphones die Nase vorn, denn es kann zurückgesendet werden, sodass die Ressourcen wiederverwendet werden können.

Hinter den Kulissen von Fairphone
-----------------------------------------------
FAIRPHONE ist ein soziales Unternehmen, das eine Bewegung für fairere Elektronik vorantreibt. Aus einer Kampagne der Waag Society zur Verdeutlichung der Verwendung von Konfliktmineralien in Smartphones entstand die Idee, ein nachhaltiges Smartphone zu produzieren, welches alle Vorteile eines herkömmlichen Gerätes beinhaltet, wie zum Beispiel schneller Prozessor, hochwertige Verarbeitung, benutzerfreundliche Oberfläche usw. So entstanden aus einer abstrakten Idee tausende Anhänger und Fans, die letztendlich ein Smartphone per Crowdfunding finanzierten, welches daraufhin von einem Unternehmer produziert wurde, der bis zu diesem Zeitpunkt keinerlei Erfahrung in der Herstellung von Handys besaß. Aber viele glaubten an dieses Projekt, was letztlich zum Erfolg verhalf.

Der Erfolg war so groß, dass nicht lange nach dem ersten Modell, Fairphone ein weiteres auf den Markt brachte. Dafür haben Sie in ein eigenes - und zum ersten Mal in der Geschichte des Mobiltelefons - modulares Design investiert, um noch sozial verträglicher und umweltfreundlicher zu werden. Zudem haben Sie damit nicht nur einen noch besseren Überblick über die Lieferkette, sondern erhöhen auch ihre Transparenz, sowie die Langlebigkeit des Telefons - beides wichtige Unternehmenswerte für Bas van Abel, den Fairphone-Gründer. Weiterhin erhöht ein Gerät, welches einfach reparierbar ist, das Verantwortungsgefühl der Handybesitzer, man baut eine Bindung zu dem Telefon auf und es wird einem leicht gemacht dieses instand zu halten. Dadurch verringert sich das Bedürfnis des Einzelnen nach einem neuen Handy jedes zweite Jahr.
Im nächsten Schritt soll die Software fairer werden. Auch hier ist das Ziel Langlebigkeit, Offenheit, Transparenz und Eigenverantwortung. Die Strategie ist es durch ein Open-Source-Modell den Quellcode des Betriebssystems zugänglich zu machen, sodass dieser von den Usern jederzeit eingesehen und bei Bedarf verbessert werden kann. Weiterhin befindet sich Fairphone derzeit in Gesprächen mit verschiedenen Organisationen, welche alternative Betriebssysteme entwickeln. Bereits im Jahr 2016 wurde das "Fairphone OS" den Nutzern frei zur Verfügung gestellt. Alle Versionen, sowie auch die dazugehörigen Installationsanleitungen findet ihr unter code.fairphone.com

Avocadostore Kriterien

  • Fair & Sozial

    Das Fairphone ist das erste Smartphone, das nachhaltig und unter fairen Arbeitsbedingungen produziert wird. Unabhängige Organisationen wie z.B. PACT überwachen die Produktion und das Sourcing von Mineralien.

  • Haltbar

    Da reparaturfreundlich und auf nachhaltige Nutzung ausgelegt. Ein Fairphone 2 kann selbst repariert und alle Ersatzteile können ausgetauscht werden. Auch ein Update der Software (Android) wird forwahrend zur Verfügung gestellt.

  • Recycelt & Recyclebar

    Einige Mineralien und Bestandteile sind u.a. als recycelte Materialien bei der Produktion eingesetzt worden und sind auch wieder recycelbar. Zudem existiert ein Recycling-Programm für alte Handys und Smartphones.

  • CO₂-Sparend

    Aufgrund der nachhaltigen, reparaturfreundlichen Art und Weise des Smartphones Fairphone, ist das Fairphone 2 gegenüber Konkurrenzmodellen wesentlich CO2 sparender als andere vergleichbare Smartphones. Es soll 5 Jahre benutzbar und reparierbar sein und spart damit rund 30% CO2 gegenüber vergleichbaren Modellen.

  • Ressourcenschonend

    Bei der Produktion wird auf seltenene Erden verzichtet. Recycelte Materialien kommen bei der Herstellung zur Verwendung. Das Fairphone wurde u.a. mit dem Blauen Umweltengel ausgezeichnet aufgrund der geringen elektromagnetischen Strahlung, der Langlebigkeit des Produkts sowie seiner Recycling-Programme und des recycelbaren Designs.

  • Cradle to Cradle

    Fairphone unterstützt das Cradle to Cradle-Prinzip und plant in Zukunft weitere Schritte diesbezüglich zu unternehmen.

  • Schadstoffreduzierte Herstellung

    Es wird auf Konfliktmineralien entsprechend dem Dodd-Frank-Act verzichtet. Die Lieferkette wird zum Teil vollständig veröffentlicht.

  1. 12. Oktober 2017
    Ich glaube über das FP2 muss man nicht viel sagen. Alles so wie man es erwartet. Lieferung war im Zeitrahmen und schneller als erwartet. Gerne hier wieder. Und nach 1 Woche mit dem Phone muss ich auch sagen > Bin völlig zufrieden.
  2. 25. Februar 2017
    Lieferzeit war kürzer als angegeben. Mit dem Kundenservice von vireo bin ich vollstens zufrieden. Gerne wieder.
  3. 09. Januar 2017
    Bitte beachtet: *Lieferzeit ist jetzt bei 6 Wochen*
  4. 08. Januar 2017
    Es war innerhalb von weniger als zwei Wochen da, ich war sehr begeistert! Das Fairphone selbst ist super, ich kann es jedem empfehlen!
  5. 25. Dezember 2016
    Schneller Versand (viele früher, als im offiziellen Fairphone-Store) und Hilfe beim Aufspüren des Pakets noch vor Weihnachten, da die Versandfirma keine Benachrichtigung bei mir hinterlassen hat. Ich bin sehr sehr zufrieden.

Deine Bewertung

Bitte hier anmelden, um eine Bewertung abzugeben.

  1. 07. Dezember 2016
    Hallo, habt ihr wirklich Fairphones auf Lager, die wie angegeben in 1-2 Wochen geliefert werde, oder handelt es sich um eine indirekte Bestellung beim Hersteller mit längerer Wartezeit?
    Friederike
    12. Dezember 2016
    Auf der Seite von fairphone habe ich gelesen, dass das fairphone 2 ab dem 31. Jan 2017 ausgeliefert wird.
    Vireo
    13. Dezember 2016
    Hallo! Wir liefern voraussichtlich noch diese Woche aus. Wir sind Fairphone-Partner der ersten Stunde und die Lieferungen erreichen uns eher. Ab Heute gilt jedoch vorsichtshalber eine neue Lieferzeit von 2-4 Wochen.
  2. 07. Dezember 2016
    Hallo, habt ihr wirklich Fairphones auf Lager, die wie angegeben in 1-2 Wochen geliefert werden, oder handelt es sich um eine indirekte Bestellung beim Hersteller mit längerer Wartezeit?
    Vireo
    13. Dezember 2016
    Hallo! Wir liefern voraussichtlich noch diese Woche aus. Wir sind Fairphone-Partner der ersten Stunde und die Lieferungen erreichen uns eher. Ab Heute gilt jedoch vorsichtshalber eine neue Lieferzeit von 2-4 Wochen.
  3. 07. Dezember 2016
    Und warum dauert die Lieferung in Österreich angeblich kürzer?
    Vireo
    13. Dezember 2016
    Das war leider ein Fehler in unseren Angaben, hier bitte auf ähnliche Lieferzeit wie für D. angegeben schließen.
  4. 03. Februar 2017
    Guten Tag, lässt sich die Lieferzeit ("mehr als sechs Wochen") ein wenig genauer definieren? Derzeit müsste ich beim hersteller selbst wohl bis Ende Mai auf mein Fairphone warten - geht das bei Euch schneller?
    Vireo
    10. April 2017
    Tut uns leid, ihr Anfrage ist leider etwas untergegangen. Aktuell ist das Modell ausverkauft, wir wollen es jedoch so bald wie möglich wieder anbieten. Falls Sie im Februar bestellt haben, haben Sie ihre Ware bereits im März erhalten.
  5. 03. Februar 2017
    Hallo , wann würde das Handy dann ankommen ? Da ich im Fairphone- Shop gelesen habe, dass es erst wieder ab Ende Mai lieferbar ist. Mit freundlichen Grüßen
    Vireo
    10. April 2017
    Tut uns leid, ihr Anfrage ist leider etwas untergegangen. Auch hier gilt: Aktuell ist das Modell ausverkauft, wir wollen es jedoch so bald wie möglich wieder anbieten. Falls Sie im Februar bestellt haben, haben Sie ihre Ware bereits im März erhalten. Neubestellungen sind in Kürze wieder möglich, dann liegt die Lieferzeit wohl ähnlich als bisher (4-6 Wochen und mehr).
  1. 03. Februar 2017
    Hallo , wann ist das Handy denn lieferbar ? Denn ich habe im Fairphone Shop gelesen ,dass es erst wieder ab Ende Mai lieferbar ist.
  2. 03. Februar 2017
    Hallo , wann ist das Handy denn lieferbar ? Denn ich habe im Fairphone Shop gelesen ,dass es erst wieder ab Ende Mai lieferbar ist.
  3. 03. Februar 2017
    Hallo , wann ist das Handy denn lieferbar ? Denn ich habe im Fairphone Shop gelesen ,dass es erst wieder ab Ende Mai lieferbar ist.
  4. 03. Februar 2017
    Hallo , wann ist das Handy denn lieferbar ? Denn ich habe im Fairphone Shop gelesen ,dass es erst wieder ab Ende Mai lieferbar ist.
  5. 03. Februar 2017
    Hallo , wann ist das Handy denn lieferbar ? Denn ich habe im Fairphone Shop gelesen ,dass es erst wieder ab Ende Mai lieferbar ist.
  6. 03. Februar 2017
    Hallo , wann ist das Handy denn lieferbar ? Denn ich habe im Fairphone Shop gelesen ,dass es erst wieder ab Ende Mai lieferbar ist.
  7. 03. Februar 2017
    Hallo , wann ist das Handy denn lieferbar ? Denn ich habe im Fairphone Shop gelesen ,dass es erst wieder ab Ende Mai lieferbar ist.

Frage zum Produkt

Bitte hier anmelden, um eine Frage zu stellen.