hejhej-eyepillow - Nachhaltiges Augenkissen

hejhej-mats

49,00
inkl. MwSt. (soweit erhoben)

Versand- und Retourebedingungen

Lieferzeit: in ca. 3-5 Werktagen

Versand 5,99 €

Retourebedingungen Deutschland

Lieferzeit: in ca. 3-5 Werktagen**

Versand 15,99 €

Retourebedingungen Österreich

Lieferzeit: in ca. 3-5 Werktagen**

Versand 15,99 €

Retourebedingungen EU

Lieferzeit: in ca. 3-5 Werktagen**

hejhej-eyepillow - Nachhaltiges Augenkissen

Das closed-loop Augenkissen für deine Entspannung beim Yoga

Der weiche Stoff

● Besteht aus Schnittresten, die bei einer Näherei in Kenia anfallen.
● Reine ungefärbte Baumwolle aus Tansania oder Malawi. Der Stoff wird in Kenia hergestellt.
● Genäht in Kenia von dem sozialen Projekt Nyuzi Blackwhite.
● Unterstützt die lokale Wirtschaft in Kenia und schafft Arbeitsplätze für Frauen.
● Liebevolle Handarbeit
● Baumwollgarn aus Deutschland
● Label und Pflegeetikett aus Hanf

Die Füllung – Upcycling in ein hochwertiges Produkt

● Traubenkerne aus Franken
● Traubenkerne sind ein Restprodukt der traditionellen Weinherstellung
Somit entnehmen wir unserer Umwelt keine zusätzlichen wertvollen natürlichen Materialien für die Füllung des Yoga Augenkissens.
● Optimales und angenehm schweres Gewicht für einen sanften Druck, der deine Augenlider entspannen lässt.

Nyuzi Blackwhite x hejhej

Nyuzi Blackwhite ist ein Projekt in Kenia, welches jungen Menschen Hilfe zur Selbsthilfe ermöglicht und Arbeitsplätze in der Textilindustrie schafft.
Für Schneider:innen sind die Jobaussichten in Kenia sehr schlecht, denn importierte Second Hand Kleidung westlicher Länder schadet der lokalen Textilwirtschaft.
→ Women Empowerment: Familienfreundliche Arbeitsbedingungen & Female Founded

Das Projekt umfasst zusätzlich ein Kinderheim, eine Grundschule und eine Berufsschule. Derzeit werden etwa 120 Kinder von 3 bis 23 Jahren von Grundschule bis zur fertigen Ausbildung begleitet.
Auf den Produktionspreis werden 100% der Kosten addiert, die an das zughörige Kinderheim gespendet werden.

Produktion mit sozialem Mehrwert in Kenia und in Deutschland

● Die Innere und Äußere Hülle werden in Kenia produziert.
● Diese werden von Sarah, der Gründerin von Nyuzi Blackwhite, auf ihren regelmäßigen Besuchen in Kenia nach Deutschland transportiert.
● Um den CO2 Ausstoß des Transports von Kenia nach Nürnberg außerdem möglichst gering zu halten, werden die Augenkissen in Deutschland befüllt.
● Das Befüllen findet in der Lebenshilfe Werkstatt in Nürnberg statt.
● Dort werden die hejhej-eyepillows auch plastikfrei verpackt und zu dir geschickt.

Closed-loop Design – Technisches und Biologisches Recycling

● Wenn dein Augenkissen fürs Yoga einmal am Ende des Lebenszyklus angekommen ist, kannst du den ungefärbten Baumwollstoff einfach kostenlos an uns zurück senden und wir recyceln diesen.
● Daraus produzieren wir u.a. den Stoff des hejhej-bolster.
● Du bekommst einen Rabattcode für deinen nächsten Einkauf in unserem Online-Shop.
● Die Füllung ist biologisch abbaubar und kann der Natur zurückgeführt werden. Du kannst sie auf dem Kompost oder in der Biotonne vorab entsorgen.

Material

100 % Baumwolle

Avocadostore-Kriterien

  • Fair & Sozial

    Der äußere und innere Baumwollstoff werden in einem sozialen Projekt in Kenia genäht. Das Projekt Nyuzi Blackwhite beschäftigt fünf Schneiderinnen und eine Qualitätskontrolle. Dazu gehört ein Kinderheim, eine Grundschule und eine Berufsschule. Derzeit werden etwa 120 Kinder von 3 bis 23 Jahren von Grundschule bis zu fertigen Ausbildung begleitet.

  • Recycelt & Recyclebar

    Das hejhej-eyepillow besteht aus Schnittresten, die in einer Näherei in Kenia anfallen. Du kannst die äußere und innere Hülle an uns zurück schicken und wir recyceln sie zu 100%, z.B. um den Stoff der hejhej-Bolster herzustellen.

  • CO₂-Sparend

    Um die CO2 Ressourcen des Transports so gering wie möglich zu halten werden die leeren Stoffhüllen bei den regelmäßigen Besuchen von Sarah nach Deutschland mitgenommen. Das Augenkissen wird außerdem in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung in Nürnberg befüllt.

  • Ressourcenschonend

    Wir nutzen Restprodukte, das spart sehr viele Ressourcen in der Produktion. Z.B. Schnittreste für den Baumwollstoff und Traubenkerne als Füllung. Diese fallen bei der Weinproduktion an und werden sonst nicht weiterverarbeitet.

Die Bewertungen können sowohl von Käufer:innen des Produkts als auch von Interessierten stammen.

Zu diesem Produkt gibt es noch keine Bewertungen.

Deine Bewertung

Bitte hier anmelden, um eine Bewertung abzugeben.

Zu diesem Produkt sind noch keine Fragen gestellt worden.

Frage zum Produkt

Bitte hier anmelden, um eine Frage zu stellen.