39,90
inkl. MwSt. (soweit erhoben)

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Retoure kostenlos aus Deutschland.

Lieferzeit: in ca. 1-3 Werktagen*

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Österreichs.

Retourebedingungen Österreich

Lieferzeit: in ca. 3-5 Werktagen*

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Europas.

Retourebedingungen Europa

Lieferzeit: in ca. 3-5 Werktagen*

Nistkasten Hive

aus Takip-Asin-Holz mit Dach aus Galtang-Rinde, mint. 18 cm x 14 cm x 20cm, Einflugloch Ø 30 mm, Dach zum Öffnen.
Geeignet für alle Meisenarten, Kehlchen, Sperlinge

Hives:
Die faire Traumvilla für Insekten - für mehr Artenvielfalt
Ein Traum für Insekten und Hotelbesitzer. Die neuen Hives erfüllen die höchsten Ansprüche der kleinen Nützlinge und sehen dabei noch überaus gut aus. Ausschließlich aus natürlichen Materialien werden die drei verschiedenen Hives von unserem Fair Trade-Partner CCAP auf den Philippinen gefertigt. Außerdem sind sie das faire Gewinnerprodukt des WFTO Design-Wettbewerbs. Die Jury war überzeugt von dem Nachhaltigkeitsgedanken und dem modernen Design des handgefertigten Hives. Mehr dazu und warum gerade die Hives heute so wichtig sind, lest Ihr in diesem Interview mit Jette von der World Fair Trade Organization.

Vogelhaus
Das Vogelhäuschen ist ein artgerechter Nistplatz für kleinere Vögel wie Meisen, Sperlinge, Kleiber und Rotkehlchen. Außerdem wurde es auf Empfehlung des NABU Deutschland entwickelt. Damit fühlen sich die Tiere in unserem nachhaltigen Nistkasten besonders wohl.

Hergestellt von CCAP

Die philippinische Nichtregierungs-Organisation mit angeschlossenem Vermarktungsunternehmen CCAP (Community Crafts Association of the Philippines) arbeitet mit Familienunternehmen und Produzent*innenorganisationen zusammen. Etwa 900 Produzent*innen aus 10 Provinzen vermarkten ihre Handwerksprodukte über die Organisation. Dazu gehören Wohnaccessoires und Nistkästen. Seinen Sitz hat CCAP in Quezon City. Mit der 1973 gegründeten Organisation arbeiten wir seit 2013 zusammen.

Ökonomische Fairness
Wichtigste Ziele von CCAP sind, Produzent*innengruppen Marktzugänge für ihre Produkte zu ermöglichen und eine Plattform für Austausch zu schaffen. Die Organisation kümmert sich um den Export, bietet Zugang zu Kleinkrediten und leistet eine Vorfinanzierung an die Produzent*innengruppen. CCAP ist Mitglied der World Fair Trade Organization (WFTO). Das Umsetzen der zehn Fairhandels-Standards gehört zu ihrer Philosophie.

Soziales Engagement
Die Förderung von Geschlechtergerechtigkeit und Schutz von Kindern liegt CCAP besonders am Herzen. Jährlich beruft CCAP Versammlungen ein und lädt dazu alle Produzent*innen ein. Produzenten-Vertreter*innen bringen ihre Interessen in relevanten Gremien ein. Insgesamt legt die Organisation großen Wert auf Bewusstseinsförderung für lokale Kunsthandwerkstechniken und bezieht zugleich Ideen von CCAP-Designer*innen ein. Die Produzent*innen können an Weiterbildungen zu Produktentwicklung, Kostenkalkulation und Planung der Produktion teilnehmen. Auch Schulungen zu lokalen Marktzugängen und Fairem Handel bietet CCAP an. Die Organisation unterstützt alle Vollzeit-Angestellten im Zugang zu medizinischer Versorgung und in der Altersvorsorge.

Ökologische Herstellung
Auf Nachhaltigkeit wird bei CCAP streng geachtet. Die Kunsthandwerker*innen nutzen vielfach Naturmaterialien wie Abaka-Faser und schnell nachwachsende Hölzer. Die Nistkästen sind in ihren Eigenschaften an die Kriterien vom Naturschutzbund angelehnt.

EAN

4030254519962

MPN

PH6-25-003

Avocadostore-Kriterien

  • Fair & Sozial

    Wir zahlen gerechtere, von den Produzent*innen kalkulierte Preise. Geltende Fairhandels-Mindestpreise stellen für uns das absolute Minimum dar, unsere Zahlungen gehen meist darüber hinaus. Zudem profitieren unsere Partner von Preisaufschlägen für soziale Projekte. So entstehen neue Schulen, Straßen oder Gesundheitsangebote.

  • Recycelt & Recyclebar

    Soweit möglich sind unsere Produkte im Kunsthandwerks-Sortiment durch Upcycling oder Recycling hergestellt. In der Produktentwicklung besprechen wir mit unseren Handelspartnern, welche neuen Produkte aus recycelten Materialien hergestellt werden können.

  • Ressourcenschonend

    Unsere Produkte werden von den Produzent*innen so ressourcenschonend wie möglich hergestellt. Wasser wird meist mithilfe eigener Aufbereitungsanlagen gesäubert und Holz stammt aus transparenten und nachhaltigen Quellen. Außerdem nutzen Produzent*innen häufig regionale Naturmaterialien oder recycelte Stoffe. Aus Materialresten entstehen neue besondere Produkte.

Zu diesem Produkt gibt es noch keine Bewertungen.

Deine Bewertung

Bitte hier anmelden, um eine Bewertung abzugeben.

Zu diesem Produkt sind noch keine Fragen gestellt worden.

Frage zum Produkt

Bitte hier anmelden, um eine Frage zu stellen.