Netzstrumpfhose Selma schwarz aus Recycling-Material

Swedish Stockings

Farbe Schwarz
27,90
inkl. MwSt. (soweit erhoben)

Versand 5,95 € / Versandkostenfrei ab 350,00 €

Retoure kostenlos aus Deutschland.

Lieferzeit: in ca. 1-3 Werktagen*

Versand 4,95 € / Versandkostenfrei ab 250,00 €

Retoure kostenlos aus Österreich.

Lieferzeit: in ca. 1-3 Werktagen*

Versand 9,95 € / Versandkostenfrei ab 350,00 €

Retourebedingungen Europa

Lieferzeit: in ca. 3-5 Werktagen*

Versand 13,95 € / Versandkostenfrei ab 450,00 €

Retourebedingungen International

Lieferzeit: in ca. 1-2 Wochen*

Netzstrumpfhose Selma schwarz aus Recycling-Material

Selma ist eine einzigartige, aber klassische Version der Netzstrumpfhose. Sie passt perfekt zu deinen Tag- und Nachtoutfits! Warum du Selma lieben wirst

– Netzstrumpfhose
– Weicher Bund
– Zehenverstärkungen
– Baumwollzwickel
– 100% emissionsfreie Strumpfhose
– Aus recyceltem Garn gestrickt

Selma wird in der zero-waste, emissionsfreien Anlage von Swedish Stockings in Italien gestrickt.

Zusammensetzung: 95% recyceltes Polyamid, 5% Elasthan

Die Produktion von Swedish Stockings mit Sonnenenergie versorgt. Swedish Stockings verwendet recycelte und nachhaltige Materialien. Das Wasser, das während der Produktion und des Färbungsprozesses zum Einsatz kommt, wird anschließend gereinigt und kann sogar getrunken werden. Nylongarn, das derzeit zur Herstellung modernster Strumpfhosen verwendet wird, wird aus einem umweltschädlichen Herstellungsprozess auf Erdölbasis hergestellt, der zu schädlichen Kohlenstoffemissionen führt. Mehr noch, moderne Strumpfhosen sind nicht für die Ewigkeit gemacht. Diese schädlichen Praktiken in der Modeindustrie sind allgegenwärtig. Wir glauben, dass die Welt mehr innovative und umweltbewusste Produkte benötigt, um den Weg zu ebnen, und so wurde Swedish Stockings ins Leben gerufen.

Swedish Stockings stellt Strumpfhosen sowohl aus Pre- als auch Post-Consumer-Nylonabfällen her. Der Produktionsprozess ist für die Umwelt viel weniger schädlich als die traditionelle Nylonproduktion und es wird ständig nach innovativen und sauberen Wegen gesucht, um Wasser zu sparen oder wiederzuverwenden, Emissionen zu reduzieren, Abfall zu reduzieren und zu recyceln. Durch dieses hocheffiziente Recyclingverfahren hat Swedish Stockings den Energie- und Wasserverbrauch reduziert.

Swedish Stockings verwendet nachhaltige Verfahren zur Produktion, umweltfreundliche Farbstoffe, achtet auf die Nachbehandlung des Wassers und nutzt Solarenergie für einen Großteil der Energie, die für den Herstellungsprozess benötigt wird.

Material

95 % Polyamide oder Nylon und 5 % Elasthan

Avocadostore-Kriterien

  • Fair & Sozial

    Die Produzenten, mit denen Swedish Stockings zusammenarbeitet, werden von den Gründerinnen handverlesen und müssen bestimmte Bedingungen erfüllen.
    Die komplette Produktion findet derzeit in Europa (Italien) statt. Das Unternehmen, welches die Strumpfhosen produziert hat sehr hohe ethische, soziale und Umweltstandards. Es ist an vielen verschiedenen Initiativen beteiligt, wie zum Beispiel der Beschäftigung von Menschen mit Behinderung, Essensverteilung an Menschen, die es nötig haben und Hilfe und Rehabilitation für Suchtkranke.
    Außerdem versucht das Unternehmen so gut, wie möglich Überproduktion zu vermeiden, indem es übrig gebliebenes Garn zu Samples verarbeitet. Anfallendes Papier und Plastik wird fachgerecht recycelt.

  • Recycelt & Recyclebar

    Die Materialien für die Strümpfe und Strumpfhosen von Swedish Stockings sind zwischen 76 und 97% aus pre-Consumer waste, also Stoffresten und Verschnitt oder aus post-Consumer waste, also recycelten Kunststoffen. Der Rest ist aus Elasthan. Swedish Stockings arbeitet bereits daran einen Ersatz für Elasthan zu finden.

  • Schadstoffreduzierte Herstellung

    Die Fabrik, welche das Färben der Strumpfhosen übernimmt ist REACH zertifiziert.

  • Ressourcenschonend

    Die Strumpfhosen werden in einer Fabrik gefertigt, in der 36% des benötigten Stroms durch die Solar-Panele auf dem Fabrikdach produziert wird. Die verbleibenden 64% werden von einem zertifizierten Ökostrom-Anbieter geliefert.
    Das Färben der Strumpfhosen erfolgt in einer Fabrik, die direkt neben der Produktionsstätte liegt. Dort kann bereits 50% des benötigten Wassers im Kreislauf verbleiben und die anderen 50% des Wassers können durch neueste Filtrationstechniken bedenkenlos wieder eingeleitet werden. Im Vergleich zu anderen Fabriken verbraucht diese, während des Färbe-Prozesses 20% weniger Energie.

Zu diesem Produkt gibt es noch keine Bewertungen.

Deine Bewertung

Bitte hier anmelden, um eine Bewertung abzugeben.

Zu diesem Produkt sind noch keine Fragen gestellt worden.

Frage zum Produkt

Bitte hier anmelden, um eine Frage zu stellen.