KollektivCafé Espresso - gemahlener Bio-Röstkaffee im Mehrwegglas

KollektivCafé

6,49 (3,51 € / 100 g)
inkl. MwSt. (soweit erhoben)

Versand- und Retourebedingungen

Lieferzeit: in ca. 3-5 Werktagen

Bei Lieferung nach

Versand 4,49 €

Retourebedingungen Deutschland

Lieferzeit: in ca. 3-5 Werktagen*

Versand 9,49 €

Retourebedingungen Österreich

Lieferzeit: in ca. 3-5 Werktagen*

KollektivCafé Espresso - gemahlener Bio-Röstkaffee im Mehrwegglas

Unser Kaffee stammt aus einer peruanischen Kooperative namens „La Florida“ aus der Chanchamayo-Region. Durch die Kooperative wird ein direkter Handel mit den Kleinbauer*Innen ermöglicht. Die zusätzlichen finanziellen Mittel werden dafür verwendet, dringend notwendige Ausbildung anzubieten, eine Infrastruktur aufzubauen sowie das ökologischen Gleichgewichts im peruanischen Regenwald wieder herzustellen.

Der Espresso Kaffee stammt aus Peru und ist ein biologisch angebauter Ursprungskaffee aus fairem Handel, der schonend per Langzeitröstung veredelt wird.

GESCHMACK:
würzig, angenehme Säure, cremiger Körper

VARIETÄT:
Arabica (Caturra, Típica, Bourbon)

ANBAUHÖHE:
1100-1800m

HERKUNFT:
Selva Central, Peru

RÖSTGRAD:
Espresso Röstung

PROZESS:
trocken- (Honey Process) und nassverarbeitete Kaffeebohnen

BIO-ROHSTOFFE:
Wir achten auf die Qualität und benutzen ausschließlich fair gehandelte Bio-Rohstoffe. Keine Aromen oder Konservierungsstoffe.

INHALTSSTOFFE:
Röstkaffee* (100% Arabica-Bohnen, gemahlen)
*aus ökologischer Landwirtschaft

MEHRWEG:
Um Müll zu vermeiden und die Umwelt zu schonen, haben wir uns für Mehrweg Gläser entschieden, die ca. 50. mal wiederverwendet werden können. Den Pfand (15 Cent) erhält man bei jedem üblichen Pfandautomaten.

SOZIALE VERANTWORTUNG:
KollektivCafé ist ein Gemeinschaftsprojekt zusammen mit den Berliner Werkstätten für Menschen mit Behinderung (BWB).

ZUM URSPRUNG ZURÜCK:
Im Sinne des Cradle to Cradle Ansatzes geben wir die Nährstoffe, die noch in den Reststoffen der Produktion unseres abgefüllten Tees und Kaffees stecken, wieder an Mutter Erde zurück, anstatt sie in die Tonne zu geben. Aus den Reststoffen entstehen neue Minzen, die dann wiederum nach der Produktion als Dünger weiterverwendet werden. Der Kreislauf dreht sich also immer weiter.

Zubereitungsempfehlung:
Chemex, French Press, Kaffeemaschine

Inhalt: 185g

Avocadostore-Kriterien

  • Rohstoffe aus Bioanbau

    Wir arbeiten in direktem Handel mit Bio-Kleinbauern und können so zum einen Entwicklungshilfe vor Ort leisten, zum anderen erhalten wir eine Caféqualität, die man so in den Caféregalen nicht finden kann :)

  • Fair & Sozial

    Dadurch, dass wir die Kleinbauern persönlich kennen, können wir den ökologischen Anbau und die fairen Arbeitsbedingungen versichern. Zudem stehen wir in offizieller Kooperation zu den Berliner Werkstätten für Menschen mit Behinderung um so beeinträchtige Menschen in unser Projekt zu inkludieren.

  • Recycelt & Recyclebar

    Wir nutzen als Verpackung handelsübliche Joghurt-Mehrweggläser um so Müll zu vermeiden. Die Gläser kann man in jedem beliebigen Supermarkt in den Pfandautomaten geben und man erhält 15 Cent zurück. Somit können die Gläser bis zu 50 Mal wiederverwendet werden. Das Etikett ist ebenfalls aus recycelbaren Papier mit veganem, löslichen Kleber.

  • CO₂-Sparend

    Unsere gesamte Supply Chain ist so CO2-Sparend wie möglich aufgebaut. Wir liefern z.B. per Elektroauto oder per Lastenfahrrad unsere Bestellungen innerhalb Berlins aus. Die CO2-Emissionen, die bei dem Versand von überregionalem Tee & Kaffee entstehen, gleichen wir mit der NGO Wilderness International per Grundbucheintrag wieder aus.

  • Vegan

    Wir sind offiziell V-Label zertifiziert. Neben unserem Tee & Kaffee sind auch unsere Etiketten bzw. der Klebstoff vegan.

  1. 26. Januar 2021
    Ich finde die Idee und den Geschmack des Produktes sehr gelungen. Eine Avocado Abzug gibt es, weil unsere Kaffeemaschine leider ein Problem mit dem Pulver hat. Die Maschine baut innen Druck auf, weil das Pulver sehr fein ist und so den Siebträger verstopft. Mit wenig Pulver im kleinsten Aufsatz und ohne Einsatz des Tampers funktioniert es - praktisch ist das aber leider nicht. Für uns daher eher was für den Filter, obwohl wir das Symbol auf dem Mehrwegglas als "geeignet für Siebträger" übersetzt hätten.

Deine Bewertung

Bitte hier anmelden, um eine Bewertung abzugeben.

Zu diesem Produkt sind noch keine Fragen gestellt worden.

Frage zum Produkt

Bitte hier anmelden, um eine Frage zu stellen.