Kameragurt der "Unkaputtbare" aus Autogurt mit innovativem Tragesystem

Grünografie

39,00
inkl. MwSt. (soweit erhoben)

Verkauf und Versand durch: Grünografie

Versand 3,00 € / Versandkostenfrei ab 75,00 €

Lieferzeit: in ca. 1-3 Werktagen*

Versand 4,00 € / Versandkostenfrei ab 75,00 €

Lieferzeit: in ca. 1-3 Werktagen*

Versand 4,00 € / Versandkostenfrei ab 75,00 €

Lieferzeit: in ca. 1-3 Werktagen*

Kameragurt der "Unkaputtbare" aus Autogurt mit innovativem Tragesystem

Manche Dinge sind so ausgereift, dass man sie nicht verbessern kann. Aber mal ehrlich: der handelsübliche Kameragurt gehört nicht dazu. Die Kamera baumelt entweder störend am Bauch, ist - diagonal getragen - nicht mehr zu benutzen oder muss ständig festgehalten werden, wenn man sie nur über die Schulter hängt.

Die Kameragurte von Grünografie überzeugen dagegen durch ein völlig neuartiges Trageprinzip: Statt an den dafür vorgesehenen Halterungen wird die Kamera am Stativgewinde befestigt und „kopfüber“ getragen. Der große Vorteil: Man kann die Kamera schnell greifen und mit nur einer Hand direkt zum Auge führen. Nach dem Loslassen verschieben sich Kamera und Gurt automatisch wieder in die praktische Trageposition.

Was im Kontext der Fotografie jedoch häufig nicht betrachtet wird, ist der Aspekt der Nachhaltigkeit. Wo in anderen Bereichen schon längst auf fairen Handel geachtet wird, hört die Verantwortung bei der Fotoausrüstung aus Billiglohnländern schnell auf.

Grünografie möchte dies ändern und hat mit dem "Verstellbaren" den ersten fairen Kameragurt entwickelt. Upcycelt aus ausschließlich gebrauchten Autogurten beginnt das hoch belastbare Material ein neues Leben. Alle Komponenten produziert in Deutschland von Werkstätten und kleinen Betrieben, verpackt in alte Landkarten und garantiert ein Leben lang unkaputtbar.

Der Gurt ist in einer größenverstellbaren Version "der Verstellbare" und in Einheitslänge "der Unkaputtbare" verfügbar.

Der Gurt ist zu allen Kameramodellen mit Stativgewinde kompatibel.

(Kamera nicht im Lieferumfang enthalten)

Avocadostore Kriterien

  • Recycelt & Recyclebar

    Der ganze Gurt wie auch die Verpackungen bestehen fast ausschließlich aus wiederverwendeten Materialien. Auch Kleinteile wieder Gummi, der den Gurt in der Verpackung zusammenhält, ist aus altem Fahrradschlauch.

  • Made in Germany

    Die Gurte werden in Werkstätten in Deutschland gefertigt. Alle zugelieferten Teile wie die Schraube oder das Label kommen ebenfalls zu 100 % aus Deutschland.

  • CO₂-Sparend

    Die Verpackung besteht aus einer alten Landkarte, die nicht erst wieder zu Recyclingpapier verarbeitet wurden.

  • Fair & Sozial

    Neben der Produktion in Werkstätten wird für jeden verkauften Gurt ein Euro für die Ausbildung von Schneidern nach Peru gespendet.

  1. 02. Juli 2012
    @ Colourwolf Vielen Dank für die Kritik am Gurt. Um diesem Problem jedoch vorzubeugen, liegen jedem Gurt 5 Gummibeilagscheiben bei, die bei richtiger Montage (siehe Anleitung) das Aufdrehen wirksam verhindern. Ob nun das Kopfüber- oder das Standardsystem besser gefällt, muss jeder selber entscheiden. ;-) Liebe Grüße Kilian
  2. 30. Juni 2012
    der riemen ist unkaputtbar, die kamera leider nicht: mit der zeit lockertz sich das gewinde im stativgewinde, und die kamera knallt auf den boden. also schraube mit loctite sichern! aber wie kann ich dann die kamera wieder auf ein stativ schrauben???? diese art gurt wäre brauchbar, wenn man sie an den vorgesehenen ösen befestigen könnte - dann baumelt sie auch nicht schlimmer als mit diesem system. und das wird nur gehypt, weil der originalhersteller mit heissen mädels wirbt!
  3. 29. Juni 2012
    weiß nicht, muss ich ja jedesmal abschrauben, wenn ich die Kamera auf ein Objektiv schrauben möchte ... OK, passiert nicht so oft, und wenn die Kamera auf dem Stativ sitzt, brauche ich den Gurt nicht mehr. Könnte klappen ...

Deine Bewertung

Bitte hier anmelden, um eine Bewertung abzugeben.

Zu diesem Produkt sind noch keine Fragen gestellt worden.

Frage zum Produkt

Bitte hier anmelden, um eine Frage zu stellen.