Kompostwürmer für den Wurmkomposter

hubus

46,00
inkl. MwSt. (soweit erhoben)

Bei Lieferung nach

Einzelversand 0,00 €

Retourebedingungen Deutschland

Lieferzeit: in ca. 1-2 Wochen*

Kompostwürmer für den Wurmkomposter

Beim Kompostwurm der Art Eisenia foetida (lat.) handelt es sich um einen kleinen, rötlich bis lila gefärbten Regenwurm, der mit Vorliebe organisches Material frisst. Da er zudem zu den streubewohnenden Wurmarten gehört, eignet er sich gut für die Haltung in einem Wurmkomposter. Tatsächlich sind Kompostwürmer recht genügsame Tiere. Solange sie ausreichend Futter haben, ihr Wohnumfeld gut temperiert ist und ihr Lebensraum ausreichend feucht ist, können sie ihre Population im 3-Monatstakt verdoppeln. Dadurch steigt die kompostierbare Menge an Haushaltsabfällen in der Wurmkiste entsprechend an. Dieser Prozess mündet in einem natürlichen Gleichgewicht zwischen Platz- und Nahrungsangebot.

Die hier angebotenen 1000 Kompostwürmer der Art Eisenia foetida (lat.) sind Regenwürmer aus unseren Breiten. Es handelt sich um eine Mischung aus adulten Tieren, Jungtieren und Kokons (Eier). Die Würmer werden gemeinsam mit Startsubstrat geliefert. Das Substrat dient zum einen als schützendes Medium für die Würmer beim Transport, zum anderen aber auch als ergänzendes Material für den Start in die Wurmkompostierung. Als zusätzliches Startsubstrat im Wurmkomposter dienen eingeweichte Kokosfasern oder Papierschnipsel. Wichtig für die erfolgreiche Wurmkompostierung sind außerdem Mikroorganismen, die man einmalig von außen einsetzen muss. Diese Kleinstlebewesen sorgen dafür, dass der Bio-Abfall für die Würmer vorbereitet wird. Idealerweise nutzt man dafür belebte Walderde oder halbreifen Kompost. Dieser Zusatz ist für das Aufsetzen eines Wurmkomposters unbedingt notwendig, da im Wurmsubstrat nicht alle benötigten Mikroorganismen enthalten sind.

Für den Start in die Wurmkompostierung mit einem hubus.quer2 empfehlen wir eine Startpopulation von 1000 Kompostwürmern. Diese vermehren sich bei guten Lebensbedingungen in den Folgemonaten auf bis zu 3000 Würmer, so dass die verwertbare Menge an Bioabfall ansteigt.

Um sicherzustellen, dass die Kompostwürmer wohlbehalten an ihrem Ziel ankommen, werden sie nur bei Temperaturen zwischen 5 – 25°C Celsius versandt. Sie gehen in einem atmungsaktiven Sack, der wiederum in einem Pappkarton steckt, auf Reisen. Nach dem Erhalt der Würmer sollten sie schnellstmöglich in ihr neues Habitat, den Wurmkomposter, umziehen.

Details:
- Heimische Wurmart: Eisenia foetida
- Lieferung n Startsubstrat
- Würmer in allen Entwicklungsstadien: vom ausgewachsenen Tier, über das Jungtier bis hin zu den Kokons (Eiern)
- Versand erfolgt Montags bis Mittwochs direkt von der Wurmfarm
- Zum Wohl der Tiere erfolgt der Versand nur bei Temperaturen zwischen 5-25 °C

Angebotsbeschreibung

Der Versand ist inklusive.

Avocadostore-Kriterien

  • Recycelt & Recyclebar

    Die Leistung von Kompostwürmern besteht darin abgestorbenes, organisches Material zu recyceln und es wieder in den Nährstoffkreislauf zurückzuführen.

  • Made in Germany

    Die Kompostwürmer kommen aus einer Wurmfarm in Brandenburg.

  • Ressourcenschonend

    Regenwürmer der Art Eisenia foetida dienen dazu Bioabfälle zu hochwertigem Wurmhumus zu verwandeln. Damit reduzieren sie den täglich anfallenden Abfall im Haushalt und sorgen gänzlich emissionsfrei für die Produktion von hochwertiger Pflanzerde bzw. Bio-Dünger. Der Kauf von (torfhaltiger) Erde und Dünger gehört damit schnell der Vergangenheit an.

Zu diesem Produkt gibt es noch keine Bewertungen.

Deine Bewertung

Bitte hier anmelden, um eine Bewertung abzugeben.

Zu diesem Produkt sind noch keine Fragen gestellt worden.

Frage zum Produkt

Bitte hier anmelden, um eine Frage zu stellen.