ENA BIO Merino Winter Walk Jacke gefüttert mit Bio Teddy

Ingoria

379,90
inkl. MwSt. (soweit erhoben)

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Retourebedingungen Deutschland

Lieferzeit: in ca. 1-2 Wochen*

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Österreichs.

Retourebedingungen Österreich

Lieferzeit: in ca. 1-2 Wochen*

Versand 12,00 €

Retourebedingungen Europa

Lieferzeit: in ca. 1-2 Wochen*

ENA BIO Merino Winter Walk Jacke gefüttert mit Bio Teddy

Auch an besonders kalten Tagen sind Sie dank der warmen Merino Jacke stilvoll unterwegs. Das figurfreundlich geschnittene Modell wurde aus 100% Merino Wolle gefertigt und mit weichem Bio Baumwollstepper gefüttert. Die filigranen Fasern der Wolle speichern warme Luft und bilden so einen zuverlässigen Schutz gegen Kälte. Zugleich wirkt Wolle von Natur aus temperaturausgleichend, so dass überschüssige Körperwärme an die kühlere Umgebung abgegeben und einer Überhitzung vorgebeugt wird. Das gelungene Design macht im Alltag, oder auf dem Weg zur Arbeit eine hervorragende Figur.

Produktmerkmale
- Länger geschnitten
- verlängerter Rücken
- Gesäß & Oberschenkel bleiben schön warm
- Komplett gefüttert, also extra warm
- Seitliche Eingrifftaschen
- 2-Wege-Frontreißverschluss
- Elastische Kordel im Saum
- Große Kapuze
- Extra lange Ärmel, die man nach Bedarf umkrempeln kann
- Temperaturausgleichend
- Extrem strapazierfähig, robust, langlebig
- Nachhaltiges Material (hergestellt in Deutschland)
- 100% made in Germany (Entworfen und hergestellt im INGORIA-Atelier)

Erhältlich in Gr. 34 bis 44
Rückenlänge bei Größe S (36) ca. 82 cm, gemessen vom oberen Schulterpunkt gerade nach unten. Wir fertigen die Jacke auch nach Ihren Maßen an, bitte schicken Sie dafür Ihren Brust-, Taillen- und Hüftumfang sowie Ihre Körpergröße mit.

Sonderanfertigungen Kleidung nach Mass (MA) sind vom Umtausch oder Rückgabe ausgeschlossen und kosten mehr..

Umweltfreundliche Materialien:
100 % Merino-Schurwolle von Schoeller, Bluesign zertifiziert. Gewalkt mit einem Gewicht von ca. 420 g/m². Weich und angenehm auf der Haut (kratzt nicht) mit guter Wärmeisolation und sehr gutem Mikroklima. Durch die natürliche Imprägnierung (Lanolin) ist das Gewebe schmutzabweisend und dennoch atmungsaktiv. Staub und Schmutzpartikel dringen nicht bis in die Faser ein und lassen sich durch leichtes Ausklopfen und Bürsten entfernen.

Pflege:
Verschmutzungen und Gerüche bleiben bei der Wolle auf der Faseroberfläche und ziehen nicht ins Faserinnere. Meist reicht es, die Jacke über Nacht an einem luftigen Ort aufzuhängen, am nächsten Morgen ist der Geruch wieder neutral. Waschen ist nur sehr selten notwendig, von einer chemischen Reinigung ist bei diesem hochwertigen Naturprodukt ganz abzuraten. Beim Waschen raten wir grundsätzlich zur Handwäsche in kaltem bis lauwarmem Wasser mit wenig Colorwaschmittel, bei modernen Waschautomaten mit Woll- oder Handwaschprogramm werden aber oft gleichwertige oder sogar bessere Ergebnisse erzielt, da hier die mechanische Beanspruchung der Stoffoberfläche überall gleich ist. Auf jeden Fall sollten Ingoria Natur Jacken in der Maschine einzeln gewaschen werden. Um das Aussehen und die Eigenschaften Ihrer Jacke lange zu erhalten gilt: Weniger ist Mehr. Das Trocknen an der Sonne, auf der Heizung oder im Wäschetrockner ist zu vermeiden.

BIO Teddyfutter
Unser Bio-Plüsch wird aus 100 % Bio-Baumwolle in Deutschland produziert.

Dieses Kleidungsstück wird nach Eingang der Bestellung mit Liebe und Sorgfalt in unserem Hemmoorer Atelier für Sie genäht! Sollten Sie das Kleidungsstück zu einem ganz bestimmten Termin benötigen, können Sie uns gerne eine E-Mail mit einer Anfrage schicken. Manchmal sind wir auch schneller als angegeben!

Material

100 % Wolle

Avocadostore-Kriterien

  • Fair & Sozial

    Unsere Stoffe werden unter sozialen Standards produziert. Genäht wird mit Liebe in Hemmoor (Deutschland).

  • Made in Germany

    Wir von Ingoria machen zukunftsgerechte Kleidung. Wir bieten hundert Prozent handgemachte Kleidung an, ohne Fabriken und Großproduzenten. Alle Ideen, Entwürfe und Schnitte entstehen in unserem wunderbaren Atelier in Niedersachsen. Und auch genau dort wird jedes Stück von uns mit viel Liebe zum Detail genäht, verpackt und auf die Reise zu Ihnen geschickt. Außerdem hat unser Kunde die Möglichkeit, sein gewünschtes Modell völlig individuell anpassen zu lassen. Darin sehen wir unsere große Stärke.

  • Schadstoffreduzierte Herstellung

    bluesign: Die von uns eingesetzte Wolle der Firma Schoeller ist Bluesign(R)-zertifiziert und erfüllt hohe Standards. Diese Zertifizierung garantiert den höchstmöglichen Verzicht von schädlichen Substanzen, sowie höchste Qualität und Funktionalität. Bluesign(R) ist ein Siegel, das die weltweit strengen EHS-Kriterien (Verbraucherschutz, Wasseremissionen, Luftemissionen, Arbeitsschutz und –sicherheit, Ressourcenproduktivität), anleg

  • Rohstoffe aus Bioanbau

    Unsere Naturfasern stammen aus kontrolliert biologischem Anbau bzw. aus kontrolliert biologischer Tierhaltung.

  1. 21. Januar 2020
    Noch nicht in der Kälte probiert, aber der Modell ist doch schön und sieht warm aus. Bei mir ist die Grösse XS besser gepasst (169 cm, 67 kg).

Deine Bewertung

Bitte hier anmelden, um eine Bewertung abzugeben.

  1. 05. Januar 2020
    Hallihallo Ihr Lieben, mich hätte in erster Linie interessiert, wie denn die Merino Schafe gehalten werden. Bekanntermaßen sind es ja grausame Zustände, welchen diese Tiere unterworfen sind. Sie schreiben von Luftemissionen, Wasser und Umwelt, Arbeitsrecht und -schutz aber nichts über die Umstände der Tierhaltung.
    Ingoria
    05. Januar 2020
    Hallo Silke, zu der konkreten Haltung können wir Ihnen leider nichts sagen, da die Stoffe von uns nur eingekauft werden. Da der Anbieter dieser Stoffe mehrere Zertifikate dafür vorweisen kann, wo unter anderem ein geringstmöglicher Einfluss auf Mensch und Tier im Vordergrund steht, gehen wir davon aus, dass auch das Tierwohl ein wichtiger Aspekt ist, da diese Zertifikate transparent sind und nicht wahllos vergeben werden. Natürlich würden wir dies auf besonderen Wunsch hin noch weiter hinterfragen. Liebe Grüße Ihr Ingoria-Team
    Silke Werner
    05. Januar 2020
    Vielen Dank für die schnelle und ehrliche Antwort. In der Regel ist es nämlich so, dass den Merino Lämmern ohne Betäubung ein handtellergroßes Stück Fleisch hinten aus der Pobacke geschnitten wird, damit Fliegen und Larven sich dort absetzen und nicht in der Wolle. Diese äußerst grausame und schmerzhafte Prozedur hat zur Folge, dass die Tiere ein Leben lang damit zu kämpfen haben, es heilt nicht, eitert, nässt und tut immer weh weil Kleinstinsekten sich dort einnisten. In Deutschland ist es meines Wissens verboten aber in anderen Ländern leider die gängige Praxis …..
  2. 24. Januar 2020
    Hallo, welche Länge hat der Mantel vorne und welche hinten in Gr. 34? Danke im voraus.

Frage zum Produkt

Bitte hier anmelden, um eine Frage zu stellen.