Rucksack - Ultralight Black Hole Tote Pack

Patagonia

Ausverkauft

Rucksack - Ultralight Black Hole Tote Pack

Diese vielseitige Tragetasche von Patagonia ist leicht und robust; sie kann in der Hand, über der Schulter oder als Rucksack getragen werden. Wenn man sie nicht braucht, kann man sie in einem ihrer Fächer verstauen. Aus leichtem, robustem 100% Recycling-Nylon mit einem Futter aus 100% Recycling-Polyester.

Varianten:
Den leichten, klein verpackbaren und ungemein praktischen Ultralight Black Hole® Tote Pack kann man an den Handgriffen, per Schultergurt oder als Rucksack tragen – auf dem Markt genauso wie auf Weltreisen. Er besteht aus weichem, federleichtem Stoff, kann in der eigenen Tasche verstaut werden, fasst alles, was man den Tag über so braucht, hält einem die Hände frei und macht alle Bewegungen mit.

Details:
Das Hauptfach kommt mit einer großen Reißverschluss-Öffnung für bequemen Zugang und einer praktischen Reißverschluss-Innentasche für Wertsachen. Ein Reißverschluss-Organisationsfach außen (mit Schlüsselring) verwahrt Dinge, die griffbereit sein sollen, wie Handy, Landkarte und Sonnencreme. Die als Rucksackgurte nutzbaren Schultergurte lassen sich verstauen, wenn man sie nicht braucht; das leichte, abnehmbare Rückenpolster kann als Sitzkissen dienen und die elastischen Netztaschen halten Getränke griffbereit (oder ein Baguette).

Material:
81 g/m², 70-Denier Ripstop-Gewebe aus 100% Recycling-Nylon (22% düsengefärbt) mit Silikonbeschichtung und PU-Schicht innen; gefüttert mit 112 g/m², 200-Denier Recycling-Polyester mit PU-Beschichtung und DWR (durable water repellent) Imprägnierung.

Material

100 % Polyamide oder Nylon

Avocadostore-Kriterien

  • Ressourcenschonend

    Das Aufbereiten alter Stoffe oder aussortierter Fasern verringert die Nutzung von Erdöl. Außerdem werden Luft, Wasser und Boden, im Vergleich zur Herstellung von neuem Nylon, weniger belastet.

  • Fair & Sozial

    Patagonia ist Mitglied der Fair Labor Association, die sicherstellen, dass Grundsätze fairer Arbeitsbedingungen und verantwortlicher Materialbeschaffung eingehalten werden. Als Partner des Projekts 1% for the Planet spendet Patagonia mindestens 1% seines Umsatzes für den Schutz und die Erhaltung der Umwelt. Bis heute wurden mehr als 89 Millionen Geld- und Sachspenden gesammelt.

  • Schadstoffreduzierte Herstellung

    Durch den Recycling-Prozess landet weniger Nylon auf Deponien wo es verbrannt wird, somit werden weniger Schadstoffe verursacht.

  • Recycelt & Recyclebar

    Das verwendete Nylon ist zu 100% recycelt. Patagonia arbeitet Abfallfasern einer Spinnerei und Garnreste mehrerer Webereien zu Nylonfasern auf. Außerdem nutzen sie ausrangierte Fischernetze.

  • Vegan

    Das Produkt ist frei von tierischen Bestandteilen und somit vegan.

Zu diesem Produkt gibt es noch keine Bewertungen.

Deine Bewertung

Bitte hier anmelden, um eine Bewertung abzugeben.

  1. 22. September 2019
    waschen in der Maschine möglich?
    Avocadostore
    23. September 2019
    Hallo Martina, um die Beschichtung des Rucksacks nicht zu beschädigen, raten wir dir von einer Maschinenwäsche ab. Greife doch lieber zu einem feuchten Mikrofasertuch oder wasche ihn per Hand in lauwarmen Wasser aus. Beste Grüße, dein Avocadostore

Frage zum Produkt

Bitte hier anmelden, um eine Frage zu stellen.