andi im 3er Pack - sportsocken aus 80% baumwolle (kbA)

erlich textil

Ausverkauft

andi im 3er Pack - sportsocken aus 80% baumwolle (kbA)

Spiel, Satz, Sieg – das ist unser Andi. Die wadenlange Sportsocke aus weicher, gerippter Baumwollqualität mit erlich-grünen Streifen am Bund und eingestricktem Logo an der Zehenspitze kann nicht nur optisch einiges: Die frottierte Fußsohle wirkt wie eine Polsterung, wodurch Druckstellen vermieden werden. Gleichzeitig sorgt sie für ein angenehmes Fußklima, den perfekten Sitz garantiert die gestrickte Fußbandage. Ob beim Sprint zur letzten Bahn oder beim Kicken auf dem Platz – Andi lässt dich sicher nicht im Stich. Für das bewährte erlich-Wohlfühlgefühl von Kopf bis Fuß für alle Geschlechter.

- 80% Baumwolle (kbA), 18% Polyamid, 2% Elasthan
- bei 40° C waschbar
- Frottierte Fußsohle und gestrickte Fußbandage für optimalen Sitz und Tragekomfort
- Schaftlänge in den Größen 35-38 und 39-42: 25cm; 43-46: 27cm
- unisex
- Bei 3er Packs sollten alle Produkte behalten oder zurückgeschickt werden, denn was zusammengehört, sollte man nicht trennen

Material

80 % Baumwolle, 18 % Polyamide oder Nylon und 2 % Elasthan

Avocadostore-Kriterien

  • Ressourcenschonend

    Unsere Produkte werden aus kbA Baumwolle gefertigt, also aus natürlichen, nachwachsenden Rohstoffen. Im Gegensatz zu konventioneller Baumwolle ist im Anbau von Bio-Baumwolle der Wasserverbrauch deutlich geringer, es kommen keine giftigen Pflanzenschutz- und Düngemittel zum Einsatz und die Bodenerosion wird durch eine ökologische Anbauweise verhindert.

  • Schadstoffreduzierte Herstellung

    Unser Produzent ist ÖkoTex100 zertifiziert und trägt außerdem das BSCI Gütesiegel. Die ÖkoTex100 Zertifizierung bedeutet, dass sämtliche Produkte auf Schadstoffe und Chemikalien untersucht werden, und so ein sorgenfreies Benutzen gewährleistet werden kann.

  • Rohstoffe aus Bioanbau

    Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau (kbA) wird gemäß den Richtlinien für ökologischen Landbau (EG Öko Verordnung 834/2007) angebaut.
    Der gesamte Anbau der Baumwollpflanzen erfolgt nach geregelten Umwelt-, Tier- und Humanschutzkriterien: angefangen bei dem Saatgut, über die Bewirtschaftung der Agrarflächen bis hin zur Ernte. Damit ist der Einsatz von Pestiziden (Insektiziden, Herbiziden etc.), synthetischen Düngern sowie gentechnisch verändertem Saatgut verboten. Außerdem wird weniger Wasser als im konventionellen Anbau benötigt, da der Boden einen höheren Humusanteil hat und dadurch Wasser besser aufnehmen und speichern kann.

  • Fair & Sozial

    In einem beschaulichen Dorf in Bayern sitzt ein Traditionsunternehmen, dass unsere Feinstrümpfe, wie z.B. unsere hildegard aus regeneriertem Nylongarn EVO® aus Italien, und unsere Sportsocke andi aus türkischer Baumwolle (kbA) herstellt. Mit über 55 Jahren Expertise in der Produktion von Strumpfwaren beschäftigt das Unternehmen etwa 50 Mitarbeiter in der Firmenzentrale, 160 in Italien und 44 in der Türkei. Täglich werden dort 4.200kg Feingarne und 3.500kg Strickgarne in Strümpfe, Strumpfhosen und Strickwaren verwandelt.
    Doch nicht nur langjährige Erfahrung in der Strumpfproduktion, sondern auch gelebte Verantwortung, machen das Unternehmen für uns zu einem vertrauensvollen Partner. Der Produzent ist Mitglied im Bündnis für nachhaltige Textilien, der Business Social Compliance Initiative (BSCI) und Öko-Tex zertifiziert.

Zu diesem Produkt gibt es noch keine Bewertungen.

Deine Bewertung

Bitte hier anmelden, um eine Bewertung abzugeben.

Zu diesem Produkt sind noch keine Fragen gestellt worden.

Frage zum Produkt

Bitte hier anmelden, um eine Frage zu stellen.