Halskette „Freiraum“, Horn und Recyclingglas auf Kautschuk

steinfarben

54,00
inkl. MwSt. (soweit erhoben)

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Retourebedingungen Deutschland

Lieferzeit: in ca. 3-5 Werktagen*

Versand 10,00 € / Versandkostenfrei ab 55,00 €

Retourebedingungen Österreich

Lieferzeit: in ca. 1-2 Wochen*

Versand 10,00 € / Versandkostenfrei ab 55,00 €

Retourebedingungen Europa

Lieferzeit: in ca. 1-2 Wochen*

Versand 15,00 € / Versandkostenfrei ab 60,00 €

Retourebedingungen International

Lieferzeit: in ca. 2-4 Wochen*

Halskette „Freiraum“, Horn und Recyclingglas auf Kautschuk

Nomen est omen. „Freiraum“ besteht aus naturbelassenen Horn-Zylindern, Krobo-Recyclingglas und industriell gefertigten Messingröhren mit wenigen Keramik-Flakes dazwischen – diese Mischung ist schon „off mainstream“. Aber das eigentlich Besondere an „Freiraum“ ist: Die Perlen lassen sich auf der Kautschuk-Schnur verschieben! Entscheiden Sie selbst, ob die Perlen dicht an dicht aufeinanderfolgen sollen – oder Raum haben, sich zu entfalten.

Materialien: Horn, matt; Recyclinglas; Messing-Röhren, platiniert/vergoldet; Keramik-Flakes, versilbert/vergoldet
Aufreihmaterial: Kautschuk-Seil, schwarz, mit Karabiner, 925er Silber
Maße: Länge: ca. 54 cm; Gewicht: 49 g; Maße der Perlen: 10/11 x 10/11 mm
Hinweis: Die matten Oberflächen der Hornperlen werden beim Tragen der Kette dunkler. Kautschuk-Schnüre sollten weder direkter Sonneneinstrahlung noch großer Kälte ausgesetzt werden, die das Material porös und brüchig machen.

Avocadostore-Kriterien

  • Fair & Sozial

    Die Horn-Perlen kommen aus Madagaskar, einem der ärmsten Länder der Welt. Bezugsquelle ist ein Weltladen-Lieferant. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, das traditionelle madagassische Handwerk zu stärken, zum Beispiel durch garantierte Abnahmen, zinslose Kredite und Preise, die an den Lebenshaltungsindex gekoppelt sind.

  • Made in Germany

    Das Label steinfarben fertigt in Deutschland. Die Schmuckstücke entstehen in Handarbeit in einer kleinen Manufaktur in Schleswig-Holstein nach den Entwürfen der Inhaberin. Produziert werden Unikate und Kleinst- oder Kleinserien.

  • Ressourcenschonend

    Die Perlen aus der massiven Spitze des Horns sind naturbelassen – weder lackiert noch gelaugt oder anderweitig chemisch behandelt. Das Rohmaterial ist ein „Abfallprodukt“: Es stammt von Büffeln und Rindern, die für die Fleischproduktion gehalten werden. Für die Herstellung der Perlen wird also kein Wildtier getötet, kein Artenschutzgesetz verletzt. Der Rohstoff der Krobo-Perlen ist Altglas: alte Flaschen und Fensterscheiben, zerbrochene Gläser und anderer Glasmüll.

Zu diesem Produkt gibt es noch keine Bewertungen.

Deine Bewertung

Bitte hier anmelden, um eine Bewertung abzugeben.

Zu diesem Produkt sind noch keine Fragen gestellt worden.

Frage zum Produkt

Bitte hier anmelden, um eine Frage zu stellen.