Green&Fair Sneaker LoCut

green&fair

Ausverkauft

Green&Fair Sneaker LoCut

Von der Sohle bis zum Schnürsenkel besteht dieser Sneaker aus den nachfolgenden fair gehandelten, nicht-tierischen und umweltverträglichen Bestandteilen:

Der Stoff: Kala Cotton
Seit Jahrhunderten wird in der Region Bhuj im äußersten Westen Indiens Baumwolle angebaut. Aber nur noch wenige Bauern setzen auf den Anbau der traditionellen, ausschließlich dort gedeihenden Baumwollsorte: Kala Cotton. Mit ihren vergleichsweise kurzen Fasern ist Kala Cotton nicht ganz einfach zu verarbeiten, aber der daraus gewonnene, handgewebte Stoff ist für die Herstellung unserer Sneaker ideal geeignet: er ist luftig, staubabweisend und strapazierfähig.
Das durch den fairen Handel belebte Interesse an handgewebtem Kala-Cotton macht es für die Bauern der Region wieder lohnenswert, diese traditionelle Baumwollsorte anzubauen. Des Weiteren bietet es den Weberfamilien, welche auf Handwebstühlen den Kala Cotton zu Canvas-Stoff weiterverarbeiten, eine zusätzliche Verdienstmöglichkeit.
Kala Cotton leistet einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz, denn die Pflanzen sind hervorragend an das heiße, trockene Klima angepasst und müssen dementsprechend nicht künstlich bewässert werden. Es versteht sich von selbst, dass der von uns verwendete Kala Cotton ohne Einsatz von chemischen Dünger- und Pflanzenschutzmitteln, ausschließlich auf biologischer Grundlage angebaut wird.

Die Sohle
Die Bauern der Thurusavia-Kooperative verarbeiten die Gummirohmilch zu Gummimatten-der idealen Vorlage für Schuhsohlen und deshalb lange Zeit von Schuhherstellern weltweit begehrt, bis viele Produzenten auf billigere Plastiksohlen umgestiegen sind. Mit den aus dem FSC-zertifizierten Gummi der Thurusavia-Kooperative hergestellten Sneaker-Sohlen laufen Sie nicht nur bequem und umweltfreundlich, die Fair Trade Prämie hilft außerdem den Gummi-Kleinbauern ihre Lebens- und Arbeitssituation zu verbessern. Der Latex für das Außenband wird auf einer Plantage in Sri Lanka gewonnen und ist ebenfalls Fair gehandelt und FSC zertifiziert.

Die Schnürsenkel
Punarbhavaa, eine kleine Firma im südindischen Bundesstaat Tamil Nadu, nutzt die Reste zertifizierter Biobaumwolle zur Herstellung von Papier und fertigt daraus Schnürsenkel. Punarbhavaa beschäftigt viele Frauen die mit ihrem Verdienst oft die Existenz der ganzen Familie absichern in einer Region, in welcher der Großteil der Bevölkerung nur als Tagelöhner in der Landwirtschaft Arbeit findet.

Allergikerhinweis: Dieses Produkt enthält Naturlatex.

Avocadostore-Kriterien

  • Rohstoffe aus Bioanbau

    Baumwollstoff. Der für die Herstellung des Überschuhs verwendete Kala Cotton wird ohne Einsatz von chemischen Dünger- und Pflanzenschutzmitteln, ausschließlich auf biologischer Grundlage angebaut.

    Schnürsenkel: Punarbhavaa, eine kleine Firma im südindischen Bundesstaat Tamil Nadu, nutzt die Reste zertifizierter Biobaumwolle zur Herstellung von Papier und fertigt daraus Schnürsenkel.

  • Fair & Sozial

    Die Green&Fair Sneaker tragen das Logo des Fair Rubber e.V., welches dafür bürgt, dass für jedes kg Naturkautschuks eine Fair Trade Prämie bezahlt worden ist. Durch die Zahlung einer Fair Trade-Prämie an die Primärerzeuger unserer Produkte wird sichergestellt, dass auch bei niedrigen Weltmarktpreisen die Produktionskosten für Kleinbauern gedeckt sind bzw. Plantagenmitarbeiterinnen und -mitarbeiter unabhängig vom Weltmarktpreis eine Extrazahlung erhalten, über deren Verwendung sie selbst entscheiden...

    Schuhbeutel
    Das Projekt Shanthimalai in Indien, welches die Schuhbeutel aus recycelten Baumwoll-Reissäcken herstellt, ist eine feste Größe im Fairen Handel. Hier wird ein besonderer Fokus auf die Hilfe zur Selbsthilfe gelegt.

  • Recycelt & Recyclebar

    Schuhbeutel: Die Schuhe werden in einem praktischen vielseitig einsetzbaren Beutel aus recycelten Baumwoll-Reissäcken geliefert.

    Schnürsenkel: Punarbhavaa, eine kleine Firma im südindischen Bundesstaat Tamil Nadu, nutzt die Reste zertifizierter Biobaumwolle zur Herstellung von Papier und fertigt daraus Schnürsenkel.

  • Ressourcenschonend

    Sohle: Der Naturlatex für die Sohle der Sneaker stammt aus FSC® zertifizierten Plantagen.

    Baumwollstoff: Die Baumwollart Kala Cotton ist hervorragend an das heiße, trockene Klima angepasst und muss nicht künstlich bewässert werden.

    Verpackung: Die Schuhe werden in einem praktischen, vielseitig einsetzbaren Beutel aus recycelten Baumwoll-Reissäcken geliefert. Auf eine „klassische“ Verpackung wird bewusst verzichtet.

  • Schadstoffreduzierte Herstellung

    Die Baumwolle stammt aus kontrolliert biologischem Anbau. In der Produktion werden keine Weichmacher etc. eingesetzt.

  • Vegan

    Dieses Produkt enthält keinerlei tierische Materialien.

  • CO₂-Sparend

    Durch die Verwendung von Naturkautschuk leisten diese Sneaker einen Beitrag zur Absorption von CO2 - im Gegensatz zu PVC und anderen Kunststoffen, bei deren Produktion aus Petroleum CO2 freigesetzt wird.

Zu diesem Produkt gibt es noch keine Bewertungen.

Deine Bewertung

Bitte hier anmelden, um eine Bewertung abzugeben.

  1. 06. Juli 2018
    Ist die Innensohle herausnehmbar?
    FairTradeCenter Breisgau GmbH
    09. Juli 2018
    Nein, die Innensohle ist leider nicht herausnehmbar.
  2. 28. April 2019
    Werden die Schuhe nochmal in anderen Größen verfügbar?
    FairTradeCenter Breisgau GmbH
    29. April 2019
    Nein, leider nicht. Die Sneaker sind nur noch in den angebenen Größen und Designs verfügbar.

Frage zum Produkt

Bitte hier anmelden, um eine Frage zu stellen.