ApfelBrett Pro 17'

THISMADE

Ausverkauft

ApfelBrett Pro 17'

Kult in der Küche: Das ApfelBrett Pro ist so sexy wie sein Vorbild und gleicht diesem in Form und Größe aufs Haar. Der Unterschied liegt im Material: der hübsche Küchenhelfer ist natürlich aus massivem Apfelbaumholz gefertigt -jedes Brett ein Unikat. Samtweiche Oberfläche dank Finish mit lebensmittelverträglichem Oel.
Apfelbaumholz DE/CH, Oberfläche geölt

Das ApfelBrett Pro ist auch in den Grössen 13' und 15' Zoll erhältlich

Avocadostore Kriterien

  • Fair & Sozial

    Herstellung in CH-Betrieb mit geschützten Arbeitsplätzen

  • Haltbar

    Ab und zu nachgeölt behält das ApfelBrett Pro seine Schönheit: ein Erbstück für kommende Generationen :)

  • Vegan

    Rohstoff und Hilfsmittel für die ApfelBrett Pro-Herstellung sind frei von tierischen Erzeugnissen. Für die Oberfläche wird lebensmittelverträgliches Oel mit Mikrowachszusatz (statt Bienenwachs) verwendet.

  1. 04. November 2011
    Diese Disukussion belegt meiner Meinung nach nur Eines sehr deutlich: Dass dieser ganze Pseudo-öko-krimskrams zu reinen Statussymbolen verkommen ist. Sinnentleert, lächerlich und überflüssig. Kauft nur weiter im Winter eure Bio Erdbeeren aus Brasilien und fühlt euch großartig dabei...
  2. 27. Oktober 2011
    Oha, die Kommentare gehen ja teilweise unter die Gürtellinie... Ich versteh nicht, warum es hier sowas gibt. So wirklich ökologisch und "grün" ists meiner Meinung nach nicht... aber wie immer muss sich ja ein Produkt von den anderen auf dem Markt abheben. Ich halte es für recht sinnlos, und jeder darf es sinnlos halten, wer will. Und wems gefällt, ist ja auch OK, aber dann gleich beleidigend werden ist echt schwach. Liegt vielleicht am schlechten Gewissen. Oder ists ein Versuch, vor sich selbst die vielen "sinnlosen" Dinge im Haus zu rechtfertigen? Vielelicht sollte da jemand die Leere im Leben nicht mit leblosen Dingen bekämpfen...
  3. 24. September 2011
    Ich hab mir das gekauft, bin auch supi zufrieden, nur es lässt sich nicht anschalten. Kann mir da wer helfen?
  4. 09. September 2011
    Haha, das nenn ich mal ne dekadente Aktion oldlindi, toll das sollte ich auch mal probieren. Tja "Horst", da gehörst du wohl mit "eco" und "Ben" zur Unterschicht die sich so tolle Dinge nicht leisten können und denen das auch noch weh tut, mein Beileid.
  5. 09. September 2011
    brauch ich nicht, ich schneide mein gemüse auf dem ipad oder ibook. funzt prima, alle 3-4 monate einfach die feuchten spuren vom gehäuse wischen und voila...
  1. 09. September 2011
    hab erstmal gelacht und das ganze für nen witz gehalten - bis ich dann merkte, dass es die ApfelBretter wirklich gibt...wenn es tatsächlich menschen geben sollte, die sowas kaufen, ist mal wieder bewiesen, dass die menscheit immer dümmer wird... *lach*
  2. 08. September 2011
    einfach nur peinlich
  3. 08. September 2011
    Bemitleidenswert.
  4. 08. September 2011
    Das Teil ist aus Holz geschnitzt fuer die, die es sich aus Aluminium nich leisten koennen.
  5. 08. September 2011
    Oh jaa, das iPad leg ich mir zusätzlich auch gleich zu wenn es erscheint. Aber die Jungs von THISMADE werden damit bestimmt bald um die Ecke kommen. Ich glaube allerdings nichts das sich das irgendjemand von diesen armen Würstchen unter mir leisten kann...nur beschweren über wundervolle Produkpaletten!
  6. 07. September 2011
    Ich warte auf das iPad model, da ich die Ausrichtung frei waehlen moechte.
  7. 07. September 2011
    Hab mir auch das Apfelbrett Pro gekauft (erstmal nur in 13 Zoll) und bin superhappy damit, ich denke ich werde mir nach und nach auch die größeren zulegen. Kleiner Tipp für die Haltbarkeit: Messer stumpf schleifen! Die kommenden Generationen sollen ja auch noch was davon haben.
  8. 07. September 2011
    In so etwas wie Baumärkte kriegen mich keine 10 Pferde. Außerdem gibt es kein Apfelbaumholz in Baumärkten, wohl pecht gehabt!!! Ich finde den Preis von 92€ stark berechtigt, man bedenke das Mikrowachszusatz verwendet wurde.
  9. 07. September 2011
    @JayjaY. Ein Stück Apfelbaumholz aus dem Baumarkt hätte die gleichen nutzbringenden Vorzüge von Haltbarkeit bei dramatisch geringeren Kosten. Aber es sieht natürlich nicht aus wie ein Produkt der Firma Apple.
  10. 07. September 2011
    Ich habe mir dieses Prunkstück gekauft und bin einfach superzufrieden. Ein so tolles Brettchen hab ich noch nie bessesen. Außerdem scheint mir die haltbarkeit überproportional gut zu sein. Kein 0 8 15 Kaufhausbrettchen hätte dem Stand gehalten was dieses ApfelBrett aushält...aber die Minderverdiener unter mir sollen sich ruhig beschweren, nur weil sie's sich nicht leisten können....
  11. 06. September 2011
    Die Frage, wer sich überteuerte Produkte ohne Nutzwert nur deshalb kauft, weil ein angekauter Apfel draufgeklebt wurde, ist natürlich berechtigt. Allerdings handelt es sich hier um ein sehr nützliches Küchenutensil mit hohem Nutz-, Material- und vor allem Unterhaltungswert. Fehl nur noch der Ei Pott.
  12. 06. September 2011
    Gibt es wirklich leute die ein stück holz kaufen, weil es apple heißt?
  13. 06. September 2011
    Der Preis von 92 € für ein bearbeitetes Stück Holz ist ein Witz. Leider ein schlechter.
  14. 05. September 2011
    Und was kann es?

Deine Bewertung

Bitte hier anmelden, um eine Bewertung abzugeben.

Zu diesem Produkt sind noch keine Fragen gestellt worden.

Frage zum Produkt

Bitte hier anmelden, um eine Frage zu stellen.