Toms

Verkaufen und Gutes tun? Bei TOMS ist das Alltag und heißt für das soziale Unternehmen 1/3 der Gewinne für soziale Initiativen. Doch die Schuhe von TOMS leisten nicht nur einen positiven Gesellschafts-Beitrag, sie sehen auch richtig cool aus.

Über TOMS

Begonnen hat die Geschichte des Labels während einer Reise des Gründers, Blake Mycoskie, durch Argentinien. Während seines dortigen Aufenthaltes wurde er mit den schwierigen Umständen der Kinder konfrontiert, die in Armut und ohne Schuhe aufwuchsen. Blake wollte dem entgegenwirken und so gründete er das Schuh-Label TOMS. Das Besondere an dem sozialen Unternehmen ist, dass es mit jedem verkauften Paar Schuhe ein Paar Schuhe an Kinder in Not spendet – das Konzept One for One® war geboren.

Was als simples Sozialprojekt begann, hat sich zu einem starken Geschäftsmodell weiterentwickelt, welches verschiedenste Bedürfnisse adressiert. TOMS fördert das Gesundheits- und Bildungswesen sowie die wirtschaftliche Entwicklung benachteiligter Regionen, um den Kindern bessere Möglichkeiten für die Zukunft zu eröffnen.

TOMS gibt – und das in über 70 Ländern

Seit der Gründung 2006 war es TOMS durch die Verkäufe seiner nachhaltigen Schuhe möglich, 100 Millionen Schuhe an Kinder in Not zu spenden. Die Menschen, die die TOMS Schuhe wie Sneaker, Espadrilles, oder die klassischen Alpargatas kaufen, haben zu dieser beachtlichen Anzahl an gespendeten Schuhen geführt. Die Erträge durch Schuhverkäufe ermöglicht es TOMS mittlerweile verschiedene Schuhe zu spenden. Dies ist abhängig von Terrain, Jahreszeit und den alltäglichen Arbeiten, die in den Ländern an die TOMS spendet, verrichtet werden. Die TOMS-Schuhe erreichen die Kinder durch humanitäre Organisationen, welche Schuhe in ihre Entwicklungsprogramme mit aufnehmen.
Seit 2021 hat TOMS sein soziales Modell verändert. Jährlich werden nun 1/3 des Gewinns an sogenannte “Grassroots” gespendet, soziale Initiativen auf lokaler Ebene, die von der Bevölkerung selbst gegründet und voran gebracht werden.

Schuhe von TOMS – ökologisch produziert und vegan

Neben den TOMS-Klassikern, den Alpargatas bietet das ökologische Schuh-Label mittlerweile eine Vielfalt an Schuhen für Frauen, Männer und Kinder an. Dazu gehören zum Beispiel die bequemen Paseos für Herren, oder die chicen Sandalen für Frauen.

Die Schuhe von TOMS sind allerdings nicht nur schön anzusehen und sozial nachhaltig! Sie werden außerdem ökologisch und CO2-neutral produziert. Auf tierische Bestandteile wird bewusst verzichtet, sodass die Schuhe von TOMS garantiert vegan sind.

Toms ist Mitglied der Fair Labor Association (FLA). Die Richtlinien der FLA basieren auf den Kernarbeitsnormen der International Labor Organization (ILO). Mitgliedsunternehmen verpflichten sich zur Umsetzung des FLA-Verhaltenskodex und zur Einführung eines internen Kontrollsystems in der gesamten Lieferkette. Dazu gehören z.B. das Verbot von Kinderarbeit, die Durchführung von Schulungen für Arbeiter und Unternehmer zu Verantwortung, Arbeitsrechten und Nachhaltigkeit in Zusammenarbeit mit lokalen Nichtregierungsorganisationen, die Einrichtung von Beschwerdestellen für die Arbeitnehmer und die Durchführung von externen Kontrollen. Um die Einhaltung dieser Standards zu überprüfen, führt die FLA regelmäßige Audits in den Betrieben durch und veröffentlicht die Ergebnisse.
Seit 2018 ist TOMS B Corp zertifiziert. Das sind Unternehmen, die mit ihrem Geschäftsmodell wirtschaftlichen und sozialen Nutzen angleichen, indem sie die sozialen und ökologischen Auswirkungen messen und diese glaubhaft kommunizieren. Dies wird in regelmäßigen Audits kontrolliert und bewertet. Bis 2020 konnte TOMS die Bewertung stetig verbessern und legt besonderen Fokus auf die soziale sowie ökologische Nachhaltigkeit.

TOMS-Schuhe kannst du mit gutem Gewissen tragen, denn Du unterstützt damit nicht nur tolle Projekte sondern hilfst auch der Umwelt. Entdecke die Welt der TOMS-Schuhe bei Avocadostore.

Verkaufen und Gutes tun? Bei TOMS ist das Alltag und heißt für das soziale Unternehmen 1/3 der Gewinne für soziale Init… Weiterlesen

Produkte von Toms


22 Produkte

Neueste Bewertungen

  1. Vegan Espadrilles - Plant Dye Espadrilles Alpargatas - Toms
    Toms
    Vegan Espadrilles - Plant Dye Espadrilles Alpargatas

    38,50 €

    28. August 2022
    Super bequeme Schuhe - selbst beim 1. nicht eine reibende Stelle gehabt. Sie liegen recht eng am Fuß - nicht unangenehm, der Sitz ist einfach fest und schlabbert nicht,
  2. Vegan Slipper - CloudBound Alpargatas - Toms
    Toms
    Vegan Slipper - CloudBound Alpargatas
    Ausverkauft
    17. Juli 2022
    Ich trage sie sehr gern
  3. Vegan Damen Slipper - Parker - Toms
    Toms
    Vegan Damen Slipper - Parker

    49,00 €

    17. März 2022
    Größe fällt leider zu klein aus… Regulär immer Größe 38, hier passt das gar nicht. Schade, sie wären so schön!
  4. Vegan Slipper - CloudBound Alpargatas - Toms
    Toms
    Vegan Slipper - CloudBound Alpargatas
    Ausverkauft
    20. September 2021
    Sehr leichter Schuh, angenehm zu tragen. Hat bisher gute Dienste geleistet.
  5. Vegan Slipper - CloudBound Alpargatas - Toms
    Toms
    Vegan Slipper - CloudBound Alpargatas
    Ausverkauft
    24. August 2021
    Diese Toms sind sehr schön und haben eine weiche Sohle. Ich bin normalerweise zwischen 37 und 38 und 38 passt gerade noch
  6. Vegan Slipper - CloudBound Alpargatas - Toms
    Toms
    Vegan Slipper - CloudBound Alpargatas
    Ausverkauft
    11. Juli 2021
    Ich habe dieses Modell auf der Shopseite gekauft - in anderer Farbe. Auch ich finde das sie eher eng geschnitten sind, habe sie dennoch behalten. Trage sie ausschließlich ohne Socken- geht sehr gut, keine Schwitzfüße oder Blasen. Nach einer halben Saison tragen, weiten sie sich etwas und sitzen jetzt ganz gut an meinem Fuß. Die Größe fällt somit für mich bei 41 eigtl ganz passend aus, wie gesagt etwas eng. Ich trage sie gern und finde sie sehr hübsch!