nuuwai

Nuuwaï ist die „andere“ neue vegane Taschenmarke. Unser Material APPLESKIN verarbeiten wir zu modernen Taschen in einem lässigen und urbanen Stil. Wir möchten jeden ansprechen, der hochwertiges Material und Design schätzt, das gleichzeitig noch lässig, chic und vegan ist. APLLESKIN APPLESKIN besteht zu 50% aus Apfelresten, die bei der Weiterverarbeitung von Äpfeln anfallen. Diese Reste werden zu einem feinen Pulver gemahlen, mit dem dann eine Mischung aus 50% Apfel und 50% PU gemischt wird. Im nächsten Schritt wird diese Mischung auf eine reißfeste Baumwollbahn aufgetragen und gewaschen, um dem Material seine Flexibilität zu geben. Durch ein darauffolgendes Erhitzen wird unsere APPLESKIN wetterbeständig und widerstandsfähig und kann danach in verschiedenen Mustern geprägt werden. APPLESKIN wird in Italien produziert und ist ÖKOTEX-100 zertifiziert. UNSER INNENFUTTER Das Innenfutter unserer Taschen besteht zu 100 % aus recycelten Plastikflaschen und Fischernetzen, die im Rahmen des Projektes „Upcycling the Ocean“ der Ecoalf Stiftung aus dem Meer gefischt werden. Jedes Jahr landen 8 Millionen Tonnen Müll im Meer. Dreiviertel dieses Mülls besteht aus Plastik. Ein Großteil dieses Plastikmülls gelangt über Flüsse in die Meere. Dies geschieht vor allem in Ländern, in denen das Zusammentragen des Mülls nicht gelingt. Die Verschmutzung der Ozeane ist eine große Gefahr für alle Meerestiere. Sie halten den Müll für Futter und verenden an zu viel Plastik im Magen. Die vollständige Zersetzung einer Plastikflasche dauert beispielsweise ca. 400 Jahre. Vorher zerfällt der Plastikmüll aber noch in kleinste Partikel, die durch die Nahrungskette auch für uns Menschen gefährlich werden können. Daher ist es wichtig weniger Plastik zu produzieren, es korrekt zu entsorgen und die Lebensdauer durch Recycling zu erhöhen. Aktuell laufen zwei Projekte, bei denen die Ecoalf Stiftung mitwirkt. Eines in Spanien und eines in Thailand. In Spanien wird in Kooperation mit 28 Häfen und zahlreichen Unternehmen mit insgesamt 441 Trawlern Müll aus dem Meer gesammelt und recycelt. In Thailand startete das Projekt im Jahr 2017 u.a. in Kooperation mit der thailändischen Tourismusbehörde, Unternehmen, Fischervereinen und Umwelt-NGOs. Neben der Beseitigung und dem Recycling des Mülls liegt hier der Fokus besonders auf der Aufklärung der Bevölkerung und der Touristen. „Upycling the Ocean“ sammelt den Plastikmüll, reinigt ihn und verarbeitet ihn zu kleinen Kunststoffflocken. Im weiteren Verfahren werden die Flocken zu Polyesterfasern versponnen. Aus dem gewonnenen Garn entstehen so Kleidungsstücke, Accessoires und auch der Futterstoff unserer Taschen. Alle NUUWAÏ Taschen sind peta-approved VEGAN.

Nuuwaï ist die „andere“ neue vegane Taschenmarke. Unser Material APPLESKIN verarbeiten wir zu modernen Taschen in einem… Weiterlesen

Produkte von nuuwai


Neueste Bewertungen

  1. KARI - vegane Bucket Bag aus APPLESKIN - nuuwai
    nuuwai
    KARI - vegane Bucket Bag aus APPLESKIN
    77,20 €
    08. Oktober 2020
    Die Tasche kommt zerknickt an. Andere Hersteller polstern ihre Ledertaschen beim Versand gut aus, damit das nicht passiert. Ihr legt ein dünnes Seidentuch innen rein und versendet das möglichst flach (in einer Kiste die genug Platz geboten hätte). Vorsicht: Der Store legt keine Retourtickets bei, damit man auf den Produkten sitzen bleibt !
  2. ERIKA - veganes Portemonnaie aus APPLESKIN - nuuwai
    nuuwai
    ERIKA - veganes Portemonnaie aus APPLESKIN
    48,64 €
    09. August 2019
    Super verarbeitet. Der "Stoff" sieht robust aus. Schöne Farben.