Nobunto

Die Kerzen von Nobunto sind handbemalt und werden in einer kleinen Manufaktur im südafrikanischen Napier gefertigt. Das Label Nobunto wurde 2010 von 15 Menschen aus der südwestlichen Kap-Region gegründet.

Für die Menschen

Der Name Nobunto kommt aus der Sprache der Sotho und bedeutet: Für die Menschen. Der Name steht, genauso wie das Logo mit den vier ineinander greifenden Händen, für Gemeinschaft, Zusammenhalt und Miteinander. Nobunto hat über zehn Jahre Erfahrung in der Fertigung von handbemalten Kerzen und Keramik. Nobunto ist zudem einer der größten Arbeitgeber in Napier und etwa 95% der Mitarbeiter sind Frauen. Nobunto setzt auf fairen Handel und zahlt auch seinen Mitarbeitern faire Löhne, setzt auf hohe Sicherheitsstandards in der Fabrik, ein gutes Arbeitsklima mit geregelten Arbeitszeiten, ausreichend Pausen und freien Tagen. Es gibt einen Mitarbeiter-Hilfe-Fond, mit denen Mitarbeiter in Notsituationen schnell unterstützt werden können.

Die Kerzen von Nobunto

Jede der Nobunto-Kerze ist ein Unikat und somit gleicht keine Kerze einer anderen. Die farbenfrohen Kerzen werden mit viel Talent und Kunstfertigkeit von Hand bemalt. Die Künstler lassen sich bei den Farben und den Motiven durch die charakteristische Landschaft der Overberg-Region, der unverwechselbaren Lebensfreude und den kulturellen Traditionen des Landes inspirieren.

Die Nobunto-Kerzen sind in verschiedenen Motiven, Größen und Formen erhältlich. Suchen Sie sich hier im Avocadostore ihre Lieblings-Kerze aus.

Die Kerzen von Nobunto sind handbemalt und werden in einer kleinen Manufaktur im südafrikanischen Napier gefertigt. Das… Weiterlesen

Produkte von Nobunto