NIKO NIKO

Niko Niko bedeutet auf Japanisch so viel wie „Say Cheeeeeesee!“ und genau das hat sich das niederländische Label Niko Niko zum Ziel gesetzt: Menschen zum Lächeln bringen. Das schaffen sie auch und zwar mit Blumensamen. Diese werden zur freudigen Überraschung, wenn sie sich in Postkarten verstecken oder in Form von umweltfreundlichem Konfetti auf dem Rasen verteilt werden können.

Niko Niko – Blumenkinder aus den Niederlanden

Hinter dem kleinen Label Niko Niko stehen zwei holländische Damen, Sofie Los und Saskia Clarijs. Beide haben jahrelang für große Labels Konzepte und Designs entwickelt, bis sie beschlossen, dass es an ihrer Zeit war, etwas eigenes auf die Beine zu stellen. Zu unserer Freude entschieden sie sich dafür, der Welt zu mehr Blumen zu verhelfen.

Guerrilla-Gardening für alle!

Die Produkte von Niko Niko funktionieren nach dem Motto „Throw and Grow“, also ganz ähnlich wie eine „Seedbomb“. Das ist eine kleine Tonkugel, in der sich Samen von Wildblumen befinden, die man dann dorthin werfen kann, wo es an Blumen fehlt. Der schöne Unterschied bei Niko Niko: Hier sind die Samen fantasievoller versteckt. Zum Beispiel in Konfetti. Das sieht hübsch aus, wenn man es wirft und gibt im nächsten Frühling eine tolle Blumendecke. Endlich mal ein Konfetti, das die Umwelt nicht belastet, sondern verschönert. Deswegen ist es genau das Richtige für Geburtstagsparties, Festivals und alle weiteren Freudensprünge im Freien. Das Konfetti kann man übrigens auch bei einer Hochzeit anstelle von Reis auf die frisch Vermählten werfen. Das ist Eco Design im wahrsten Sinne.

Endlich Blumen im Briefkasten

Wenn Sie liebe Freunde mit frischen Blumen erfreuen wollen, dann schicken Sie doch das nächste Mal welche mit der Post. Die pflanzbare Postkarte von Niko Niko trägt den Blumengruß praktisch in sich. Die Karte aus recyceltem Papier ist handgemacht und mit Blumensamen versetzt. Nach dem Lesen kann man sie einfach im Garten oder Wohnzimmer einpflanzen. Dazu bedeckt man die Postkarte mit Erde, gießt sie regelmäßig und freut sich auf die Wildblumen. An dieser Postkarte werden Ihre Freunde lange Freude haben.

Mit Niko Niko lassen sich die schönsten Überraschungen züchten. Werden Sie zum Guerilla Gärtner und pflanzen Sie ihre Lieblingsblume mit Avocadostoreavocado-store.

Niko Niko bedeutet auf Japanisch so viel wie „Say Cheeeeeesee!“ und genau das hat sich das niederländische Label Niko N… Weiterlesen

Produkte von NIKO NIKO


Neueste Bewertungen

  1. Plantable Confetti - Konfetti mit Blumensamen - NIKO NIKO
    NIKO NIKO
    Plantable Confetti - Konfetti mit Blumensamen
    9,95 €
    22. Juli 2020
    Super schön, aber etwas kleiner und dafür mehr wäre toll. ist schon recht teuer für so eine Handvoll Konfetti. Die Verpackung ist toll gemacht, das könnte man auch super verschenken.
  2. Plantable Confetti - Konfetti mit Blumensamen - NIKO NIKO
    NIKO NIKO
    Plantable Confetti - Konfetti mit Blumensamen
    9,95 €
    28. Juni 2020
    Das Konfetti ist etwa 1cm groß und schön bunt! Ich habe es noch nicht ausprobiert, aber die Idee ist einfach super toll! In der Anleitung steht noch, dass man es schon ein wenig mit Erde bedecken sollte und ausreichend wässern muss man es natürlich auch, damit es wächst. Also nicht ganz so einfach, wie ich am Anfang naiverweise vermutet hatte.
  3. Plan & Grow Calendar 2020 - NIKO NIKO
    NIKO NIKO
    Plan & Grow Calendar 2020
    Ausverkauft
    21. Dezember 2019
    Schönes Geschenk
  4. Plantable Confetti - Konfetti mit Blumensamen - NIKO NIKO
    NIKO NIKO
    Plantable Confetti - Konfetti mit Blumensamen
    9,95 €
    13. März 2019
    Konfetti sieht toll aus! Jetzt bin ich noch gespannt, ob dann nach der Party auch was wächst! :)
  5. Plantable Confetti - Konfetti mit Blumensamen - NIKO NIKO
    NIKO NIKO
    Plantable Confetti - Konfetti mit Blumensamen
    9,95 €
    08. März 2019
    Die Idee ist toll, aber leider ist die Saat nicht aufgegangen.
  6. Plantable Confetti - Konfetti mit Blumensamen - NIKO NIKO
    NIKO NIKO
    Plantable Confetti - Konfetti mit Blumensamen
    9,95 €
    25. Februar 2019
    Wie beschrieben.