Jyoti - Fair Works

Es gibt Modelabels denen liegen besonders die Arbeitsbedingungen in den Nähbetrieben am Herzen, manche legen den Fokus auf die Qualität und Herkunft des Grundproduktes. Andere schauen wie sie beim Design den Verschnitt minimieren können um Ressourcen zu schonen.
Auf das deutsch-indische Fair Fashion Label Jyoti – Fair Works trifft das alles zu – und mehr.

Die Entstehung der Stoffe

Auf dem gesamten Weg von der Baumwollblüte zum fertigen Produkt wählt Jyoti sorgsam die Partner aus.
So kommt zum Beispiel die Baumwolle, aus denen alle Stoffe handgewebt werden, ausschließlich von Bauern deren Betriebe GOTS zertifiziert sind.
Die Stoffproduzenten werden persönlich angeworben um die Qualität und Arbeitsbedingungen kennenzulernen und zu überprüfen. Aber auch um Mittelmänner oder Großkonzerne zu umgehen welche normalerweise einen Teil des Lohnes der NäherInnen verschlingen würden.

Vom Stoff zum Produkt

Die fertigen Produkte selbst entstehen in der eigenen kleinen Werkstatt im südindischen Chittapur, wo die Arbeitszeiten speziell für Mütter mit Kindern im Schulalter ausgelegt sind. So können die Kinder vor der Arbeit zur Schule gebracht und nach Feierabend wieder abgeholt werden. Aber auch regelmäßige Gesundheitschecks sowie kostenlose Seminare über Frauen- und Arbeitsrecht oder Englischkurse gehören dazu. Die Angestellten können ausserdem subventionierte und zinslose Kredite mit frei wählbaren Raten aufnehmen um damit in ihre Gesundheit oder Bildung zu investieren.

B2B & Beratung

Für die Macher ist es aber auch wichtig ihr Wissen und ihre Kontakte mit anderen zu teilen. Sie designen und produzieren Stücke für andere Unternehmen um ihnen so zu ermöglichen Kollektionen auch in kleinen Auflagen ohne großen Aufwand fair zu produzieren. Unter anderem stammen die kleinen Baumwollbeutelchen der verpackungsfreien Supermärkte „Original Unverpackt“ von Jyoti. Des Weiteren halten sie Vorträge, geben Workshops und nehmen an Diskussionsrunden teil. So zum Beispiel auf der RE:PUBLICA 2015, im Museum für Arbeit in Hamburg, an Universitäten oder an wenden sich an die nächste Generation in Grundschulen.

Unsere Lieblingsstücke dieses großartigen Labels findest du hier bei uns auf Avocadostore.de

Es gibt Modelabels denen liegen besonders die Arbeitsbedingungen in den Nähbetrieben am Herzen, manche legen den Fokus … Weiterlesen

Neueste Bewertungen

  1. Ohrringe Jinkago - Jyoti - Fair Works
    Jyoti - Fair Works
    Ohrringe Jinkago

    39,00 € (13,45/0,5m)

    12. Juni 2024
    Ohrringe sehen sehr schön aus und sind nicht zu schwer. Leider ging der Verschluss bei einem der beiden Ohrringe nicht zu. Deshalb nicht tragbar und wieder zurück :-(
  2. Culotte Awa Hanf - Jyoti - Fair Works
    Jyoti - Fair Works
    Culotte Awa Hanf

    169,00 €

    20. Mai 2024
    Eine sehr schöne Hose und dazu sehr nachhaltiges und sehr hochwertiges Material! Das Bund innen ist sehr praktisch, um die Hose etwas enger zu machen. Ich habe direkt ein Kompliment für die Hose bekommen und wurde gefragt von welcher Marke sie ist.
  3. Ohrstecker Beebeelon - Jyoti - Fair Works
    Jyoti - Fair Works
    Ohrstecker Beebeelon

    39,00 €

    18. April 2024
    Die Ohrringe sind genauso schön wie abgebildet.
  4. Creolen Kochini - Jyoti - Fair Works
    Jyoti - Fair Works
    Creolen Kochini

    Ausverkauft

    10. Januar 2024
    Ideales Geburtstagsgeschenk
  5. Mütze Ayacucho - Jyoti - Fair Works
    Jyoti - Fair Works
    Mütze Ayacucho

    35,00 €

    29. Dezember 2023
    Mütze sieht gut aus und hält schön warm. Ich persönlich finde sie etwas Kratzer. Werde mir daher ein Fleeceband einnähen lassen. Ansonsten: Volle Punktzahl!
  6. Ohrring Oshana gold - Jyoti - Fair Works
    Jyoti - Fair Works
    Ohrring Oshana gold

    39,00 €

    26. Dezember 2023
    Wunderschöne Ohrringe!