Nachhaltige Mode

Nachhaltige Mode, ein Begriff, der in unserer Zeit immer häufiger benutzt wird. Der Begriff nachhaltige Mode überschneidet sich hinsichtlich seiner Definition oder Auslegung zu ähnlichen Begriffen wie beispielsweise der Öko Mode. Jedoch werden unter nachhaltiger Mode andere Faktoren vereint, als es bei reiner Öko-Mode der Fall ist.

Mode und Nachhaltigkeit: Wie kommen beide Phänomene in der Mode zustande?

Mode wird unter anderem durch Verhaltens-, Denk- und vor allem dem Gestaltungsmuster geprägt. Durch Bewertung von Mode entstehen Aussprüche wie klassisch, altmodisch und eben auch nachhaltig.
Da sich die Mode und Mode-Trends mit der Zeit wandelt, ergibt dies immer neue Ausprägungen. In unserer Zeit wird das Wort Nachhaltigkeit häufig gebraucht und hat auch Designer und Industrie erreicht. Große Ereignisse und Trends bestimmen die Richtung, die in der Modewelt eingeschlagen werden. Unter den Aspekten der Umweltzerstörung, Klimawandel und anderen Faktoren, sind mittlerweile dutzende Modelabels und Hersteller von Mode auf nachhaltige Mode und spezielle nachhaltige Kollektionen fokussiert.
Aber da Mode nicht nur Bekleidung beinhaltet, werden auch Accessoires wie Taschen, Einrichtungsgegenstände und Schuhe unter dem Stichwort nachhaltiger Mode vereint.

Nachhaltige Mode – was ist Nachhaltigkeit?

Ausprägungen der Definition von nachhaltiger Mode finden sich in einer reichlichen Bandbreite. Leider ist der Begriff Nachhaltigkeit etwas überstrapaziert und muss in diesem Zusammenhang definiert werden.
Nachhaltigkeit steht in Verbindung mit Mode für sämtliche Faktoren, die den Wertschöpfungsprozess beeinflussen. Vom Rohstoff bis zum Endprodukt und sogar bis zur Auslieferung, kann die Kette an Faktoren bei Mode auf eine „nachhaltige Arbeitsweise“ ausgerichtet werden.

Ob nun extrem robust und langlebig durch handwerkliche und solide Produktion, exzellente Gebrauchseigenschaften, ressourcenschonende Verfahren und Rohstoffe wie der Einsatz von erneuerbaren Energien bei Herstellung und Verarbeitung. Es gibt viele Ansätze, die Umweltfreundlichkeit der Herstellung von nachhaltiger Mode zu gestalten. Viele Designlabels und Hersteller mit grüner Orientierung, festigen diese Grundsätze in ihrer Markenidentität oder Firmenphilosophie. Andere wiederum kommunizieren ihre Nachhaltigkeit und umweltfreundliche Ausrichtung eher subtil.
Für manche Firmen entsteht hier eine Schnittstelle aus Ökonomie und Ökologie.

Hier auf Avocado Store finden Sie eine facettenreiche Auswahl an nachhaltiger Mode. Wir sind bestrebt, immer noch neue Trends in dem Bereich der nachhaltigen Mode aufzustöbern. Es hat sich viel auf Anbieter- und Abnehmerseite getan und dies manifestiert sich in der Mode und den Accessoires. Es gibt Streetfashion wie Schuhe aus recyelten und recylebarem Material aber auch bürotaugliche Hemden oder Blazer aus biologischer Baumwolle und ressourcenschonender Produktion. Es gibt Designer und Hersteller, die dazu übergegangen sind, klassische Materialien durch anspruchslosere nachwachsende Rohstoffe zu ersetzten wie Bambus, Flachs oder Hanf. Schauen Sie sich einmal auf Avocado Store um, es kommen fast täglich neue tolle Produkt hinzu, und können hier gar nicht alle erwähnt werden. Auf Avocado Store gibt es 10 Kriterien für Nachhaltigkeit, die helfen, die Arbeitsweise der Hersteller und Anbieter besser zu verstehen. Auch werden, wenn möglich Zertifikate für mehr Transparenz vorgelegt. Wenn Sie sich für nachhaltige Konzepte im Alltag und grüne Alternativprodukte interessieren, dann sind Sie hier beim Avocado Store genau richtig!

Bewertungen
6 Kunden haben die Produkte aus der Kategorie "Nachhaltige Mode" mit durchschnittlich 5.0 von 5 Avocados bewertet.