schwarzerpfeffer

schwarzerpfeffer kommt aus Berlin, nicht der Pfeffer selbst, aber die Menschen die hinter dem Unternehmen stehen: Kai Gildhorn, Simone Zeil und Michael Enslein haben schwarzerpfeffer ins Leben gerufen.

Die verschiedenen ökologischen Pfeffersorten selbst werden aus Indien importiert. Sie wachsen im Nationalpark in Kerala und werden von Adivasi geerntet. Die Adivasi erhalten für ihre Ernte einen 50 % Aufschlag auf den Weltmarktpreis, so wird ein fairer Handel garantiert. schwarzerpfeffer erfüllt den Ethikkodex von lokalfairkauf und ist biozertifiziert.

200g Genuss für ein Jahr

Für schwarzen Pfeffer werden die grünen, unreifen Beeren kurz in kochendes Wasser getaucht. Dadurch verfärben sie sich dunkelbraun bis schwarz. Durch das anschließende Trocknen auf Bastmatten an der Sonne entsteht die typische runzlige Oberfläche. Dieser Pfeffer ist am schärfsten.

In Deutschland werden jährlich durchschnittlich 16.000 Tonnen Pfeffer verbraucht. Dividiert man dies durch die Bevölkerung von 80 Millionen kommt man auf 200 Gramm Jahresvorrat pro Person. Diese Menge steckt in einer Tüte schwarzerpfeffer.

Die Pfeffersorten

Pfeffersorten sind, wie Wein, oft Geschmackssache. Neben den Sorten unterscheiden sich Anbaugebiete und Jahrgänge oft erheblich. Unser schwarzerpfeffer aus Devamunda/Karimunda kommt dem am nächsten, was “normaler” Pfeffergeschmack ist. Tellicherry dagegen ist etwas pikanter und hat eine leicht fruchtige Note. Wenn Sie bislang nur gemahlenen Pfeffer benutzt haben, wird sich Ihr Pfeffergeschmack entwickeln und Sie werden Pfeffer neu entdecken. Sicherlich werden Sie auch andere Pfeffersorten ausprobieren wollen.

Die Verpackung zählt

Verpackt wird der Pfeffer in der sozialtherapeutischen Einrichtung „Kaspar Hauser Therapeutikum“ und zum Teil auch von dort versendet. Die Etiketten und Broschüren lässt schwarzerpfeffer klimaneutral drucken.

Pro 100 kg verkauften Pfeffer pflanzt schwarzerpfeffer einen Baum mit I plant a Tree .

Bewertungen
3 Kunden haben die Produkte von "schwarzerpfeffer" mit durchschnittlich 5.0 von 5 Avocados bewertet.

Produkte von schwarzerpfeffer


Neueste Bewertungen

Tellicherry Jahresvorrat - schwarzerpfeffer

Tellicherry Jahresvorrat (Spezieller Pfeffer aus der Region Tellicherry von schwarzerpfeffer)

Anonymer Gast

von xyz (Anonymer Gast), 03. September 2012

Jahresvorrat?? Wohl kaum. :D Trotzdem ein toller Pfeffer!

Jahresvorrat Urwaldpfeffer  - schwarzerpfeffer

Jahresvorrat Urwaldpfeffer (Schwarzer Pfeffer aus Südwestindien von schwarzerpfeffer)

mitchiru

von mitchiru, 19. Dezember 2011

Ich habe den momentan zuhause. Es ist ein aromatischer Pfeffer mit ausgewogener Schärfe und merklich hoher qualität.

Tellicherry Jahresvorrat - schwarzerpfeffer

Tellicherry Jahresvorrat (Spezieller Pfeffer aus der Region Tellicherry von schwarzerpfeffer)

MRNecowear

von MRNecowear, 30. April 2010

Ich habe diesen zwar nicht hier gekauft, aber bin trotzdem sehr begeistert. Jahresvorrat ist es bei mir nicht, da ich gerne würze und freunde sich bei mir bedient haben ;-)