Sabou

Sabou ist das Label der französischen Schmuckdesignerin Laetitia Mateu Medina. In ihrem Atelier im nordfranzösischen Roubaix entstehen in kleinen Serien Schmuckstücke, die sie alle von Hand herstellt.
Die Ketten und Armbänder von Sabou wirken schlicht und auffällig zugleich. Zum Einsatz kommt bei der Herstellung hauptsächlich recyceltes Messing, das zu 100% wiederverwendbar und deshalb besonders umweltschonend ist. Ein ungewöhnliches Material, das in Verbindung mit Halbedelsteinen und anderen organischen Materialien die Grundlage für die extravaganten Kreationen bildet.

Sabou: Extravaganter Schmuck aus umweltfreundlichen Materialien

Die Stücke von Laetitia Mateu Medina sind gleichermaßen schlicht und rockig, man kann sie jeden Tag tragen und sie sind doch etwas ganz Besonders. Inspiriert vom Flair des frühen 20. Jahrhunderts schafft es die ehemalige Modedesignerin, mit ihren Ketten und Armbändern französischen Chic mit modernem Design zu vereinen und gleichzeitig eine gewisse Naturverbundenheit zu vermitteln.

Pariser Chic – nachhaltig umgesetzt

Sabou heißt „Madam“ in einer westafrikanischen Sprache. Für die Designerin strahlt gerade dieses einfache Wort eine besondere Erhabenheit und Majestät aus und spiegelt damit die Essenz der ganzen Kollektion wider.
Das Universum von Sabou Bijoux richtet sich an moderne Frauen, die ihre Individualität durch fantasievolle und hochwertige Schmuckstücke unterstreichen möchten. Fernab der kommerziellen Massenproduktion entstehen in Laetitia Mateu Medinas Atelier Schmuckkreationen, die nicht nur die Trägerin verschönern, sondern auch schonend mit unseren begrenzten natürlichen Ressourcen umgehen. Überzeugen Sie sich selbst davon, im Avocado Store finden Sie eine Auswahl der Stücke.


Produkte von Sabou